[Gelöst] Fehlerhafte Systemkonfigurationsinfo Windows 10

Im Allgemeinen ist Windows 10 ein sehr beeindruckendes Betriebssystem, das mit vielen praktischen Funktionen ausgestattet ist. Einige Windows-Benutzer sind jedoch häufig mit einigen häufigen Fehlern konfrontiert.

Schlechte Systemkonfigurationsinformationen Windows 10 ist einer dieser Fehler, die zur Frustration vieler Benutzer auftreten. Sind Sie auf dieses Problem gestoßen und fragen sich, was zu tun ist?

Mach dir keine Sorgen. Lassen Sie es uns für Sie klären! Dieser Artikel erklärt die „schlechte Systemkonfigurationsinformationen Windows 10“ und wie man es einfach löst.

Wir bieten Ihnen sechs Lösungen an, damit Sie die am besten geeignete aus der Liste auswählen können.

Für einige andere Probleme auf Ihrem Computer sind hier die besten Lösungen für Sie: So löschen Sie Windows Update-Dateien.

Was lässt „Bad System Config Info Windows 10“ erscheinen?

In diesem Abschnitt des Artikels werden wir die Hauptgründe für das Problem erläutern. Diese Informationen können hilfreich sein, um eine zuverlässige Lösung für den Fehler „Bad System Config Info Windows 10“ zu finden.

Nachfolgend sind mögliche Gründe aufgeführt, die diesen Fehler auf Ihrem Windows-Computer verursachen.

  • Eine beschädigte oder beschädigte Festplatte
  • Ihr PC verfügt über beschädigte Windows-Systemdateien
  • Ihr PC verfügt über beschädigte Windows-Registrierungsdateien
  • Und Ihr PC hat schlechte Gerätelaufwerke
  • Auf Ihrem PC tritt ein Konflikt zwischen der Hardware auf
  • Ihr PC verfügt über einen beschädigten RAM oder einen beschädigten RAM

Die obige Liste möglicher Gründe kann den Fehler „Bad System Config Info Windows 10“ verursachen. Wenn Sie ein Windows-Anfänger sind, fühlen Sie sich in Bezug auf diese Ursachen möglicherweise ziemlich kompliziert.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass wir diese Fehler beheben können. Der eigentliche Zweck dieses Artikels ist es, Ihnen zu erklären, wie Sie diese Probleme leicht überwinden können.

Der nächste Abschnitt dieses Artikels widmet sich der Aufdeckung aller Lösungen zur Behebung dieser Probleme.

So lösen Sie den Fehler „Bad System Config Info Windows 10“.

Von diesem Punkt an zeigen wir die praktischsten Lösungen, um die oben genannten Probleme anzugehen. Die Liste der Lösungen, die wir zeigen, umfasst extrem einfache Methoden und etwas komplizierte Methoden.

Sie können die Liste durchgehen und die beste Option auswählen, die Ihrer Situation am besten entspricht.

Beheben Sie "schlechte Systemkonfigurationsinformationen Windows 10" mit EaseUS Partition Manager

EaseUS-Partitionsmanager ist eine spezielle Software mit ausreichender Leistung, um dieses Problem und andere Probleme wie „Die Datei ist zu groß für das Zieldateisystem“. Dies ist eine benutzerfreundliche Software, die komplexe Probleme für diejenigen lösen kann, die Komfort bevorzugen und Zeit sparen.

Option XNUMX: Überprüfen und reparieren Sie Ihre Festplatte

Wie Sie bereits wissen, kann „Bad System Config Info Windows 10“ aufgrund einer fehlerhaften Festplatte auftreten. Sie können die potenziellen Probleme im Zusammenhang mit Festplatten lösen, indem Sie einfach dieser Methode folgen. Sie können dies auf zwei Arten tun.

Entweder Sie können sich für eine Partitionsmanager-Software entscheiden oder es manuell tun. Beide Methoden funktionieren einwandfrei mit den Betriebssystemen Windows 7, 8 und 10.

Überprüfen Sie die Festplatte und beheben Sie die Fehler mit CMD (der manuellen Methode).
  • Gehen Sie zunächst in das Startmenü und geben Sie „Befehl“ im Suchfeld. Wenn nicht, können Sie die Windows-Taste mit „R“ drücken, CMD in das Suchfeld eingeben und die „Enter“-Taste drücken.
  • Tippe die Buchstaben ein CHKDSK /f > und drücken Sie „Enter“.
  • Sie können dann den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen und den Überprüfungs- und Reparaturprozess abschließen.
Verwenden Sie EaseUS Partition Manager, um das beschädigte Festplattenlaufwerk zu überprüfen und zu reparieren

Diese Software wird Ihnen den Prozess bei der Reparatur einer Festplatte erheblich erleichtern. Tatsächlich können Sie den Reparaturvorgang mit ein paar Klicks durchführen.

1). Laden Sie EaseUS Partition Master herunter und installieren Sie es. Starten Sie die Software und suchen Sie die Festplatte. Sie sollten nun mit der rechten Maustaste auf die Partition klicken, an der Sie arbeiten müssen. Wählen Sie dann die Option „Überprüfen Sie das Dateisystem".

Holen Sie sich EaseUS Partition Manager

2). Wenn sich das Fenster „Dateisystem prüfen“ öffnet, sollten Sie die Option „Versuchen Sie, Fehler zu beheben, wenn sie gefunden werden“. Lassen Sie es auswählen und klicken Sie dann auf die Option „Start".

3). Jetzt beginnt die Software mit der Überprüfung des Partitionsdateisystems auf der Festplatte. Nach dieser Aufgabe können Sie auf die Option „Veredelung".

Wenn Sie das Problem mit der oben beschriebenen Methode nicht lösen können, lesen Sie mehr zu Lösung 02.

Außerdem erfahren Sie hier mehr darüber, was das ausmacht Die virtuelle Java-Maschine konnte nicht erstellt werden, und wie kann man es beheben?

Option XNUMX: Verwenden Sie eine bootfähige Festplatte

Bei dieser Methode werden Sie Ihr Windows-System booten und wiederherstellen und die Fehler beheben lassen. In diesem Fall müssen Sie eine bootfähige WinPE-Festplatte verwenden. Nach diesem Vorgang bringen Sie Ihr Windows in einen gesunden Zustand.

Um eine funktionierende bootfähige Festplatte zu erstellen, benötigen Sie eine gute Partitionsmanager-Software. Dies ist eine weitere Instanz, in der Sie verwenden müssen EaseUS-Partitionsmanager.

Befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte, um dies einfach zu tun.

1). Melden Sie sich bei einem fehlerfreien PC an, der keine Probleme mit dem Betriebssystem hat. Stellen Sie sicher, dass es dasselbe Betriebssystem und dieselbe Version hat, die auf dem fehlerhaften Computer ausgeführt wird. Erstellen Sie dann eine bootfähige WinPE-Festplatte. Sie können ein USB-Laufwerk oder eine SD-Karte verwenden, um die neue bootfähige Festplatte zu erstellen.

Erstellen Sie ein bootfähiges Laufwerk, um das Windows 10-Problem mit den fehlerhaften Systemkonfigurationsinformationen zu beheben

2). Dann sollten Sie die bootfähige Diskette an Ihren Computer anschließen und die Option Booten von der Diskette auswählen.

3). Wählen Sie dann, um den EaseUS Partition Master aufzurufen.

4). Dann können Sie EaseUS Partition Master verwenden, um die potenziellen Festplattenfehler zu beheben.

Sie können dann Ihren Windows-PC neu starten und prüfen, ob er funktioniert.

Option XNUMX: Beheben Sie Windows-Registrierungsprobleme mithilfe von CMD

Diese CMD-Methode funktioniert unter Windows 7, 8 und 10. Die CMD-Befehle können daher problemlos auf die beschädigte Windows-Registrierung angewendet werden. Es folgt die Liste der Schritte dazu.

1). Starten Sie den Computer von einer Windows-DVD oder einem USB-Stick. Es spielt keine Rolle, ob es Windows 10, 8 oder 7 hat. Starten Sie dann die Eingabeaufforderung.

2). Geben Sie nun „CD C:\Windows\System32\config“ ein und drücken Sie die „Enter“-Taste.

3). Anschließend sollten Sie die folgenden Befehle im selben Eingabeaufforderungsfenster eingeben. Stellen Sie sicher, dass Sie nach Eingabe jeder Zeile die Eingabetaste drücken.

  • ren C:\Windows\System32\config\DEFAULT DEFAULT.old
  • ren C:\Windows\System32\config\SAM SAM.old
  • ren C:\Windows\System32\config\SECURITY SECURITY.old
  • ren C:\Windows\System32\config\SOFTWARE SOFTWARE.old
  • ren C:\Windows\System32\config\SYSTEM SYSTEM.old

4). Dann sollten Sie auch die unten aufgeführten Befehle eingeben. Drücken Sie die Eingabetaste, nachdem Sie jede Zeile eingegeben haben. Dies geschieht, um die Windows-Registrierung manuell wiederherzustellen.

  • copy C:\Windows\System32\config\RegBack\DEFAULT C:\Windows\System32\config\
  • copy C:\Windows\System32\config\RegBack\SAM C:\Windows\System32\config\
  • copy C:\Windows\System32\config\RegBack\SECURITY C:\Windows\System32\config\
  • copy C:\Windows\System32\config\RegBack\SYSTEM C:\Windows\System32\config\
  • copy C:\Windows\System32\config\RegBack\SOFTWARE C:\Windows\System32\config\

Option XNUMX: Aktualisieren Sie die Treiber der Geräte Ihres PCs

Fehlerhafte oder veraltete Treiber können zu "schlechten Systemkonfigurationsinformationen unter Windows 10" führen. Um dies zu beheben, können Sie die Treiber aktualisieren. Befolgen Sie dazu die unten genannten Schritte.

  • Gehe zu "Geräte-Manager“ und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Treiber, den Sie aktualisieren müssen.
  • Wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf die Option „Treiber aktualisieren".
  • Führen Sie dies wiederholt durch, um alle Treiber zu aktualisieren.

Wenn nicht, können Sie ein Treiberaktualisierungstool verwenden, um alle Treiber gleichzeitig zu aktualisieren.

Option XNUMX: Starten Sie den Computer mit der "zuletzt bekannten guten Konfiguration".

Dies ist eine weitere Methode, die Sie berücksichtigen sollten. Befolgen Sie dazu die nachstehenden Anweisungen.

  • Gehe zu "Start"Und dann gehe zum"Power"Option.
  • Drücken und halten Sie die “Verschiebung” Taste auf der Tastatur und wählen Sie die Option “Wiederaufnahme"
  • Dann sollten Sie auf „Problembehandlung"Und dann gehe zu"Erweiterte Optionen“. Klicke auf "Startup Settings" danach.
  • Klicken Sie auf die Option „Wiederaufnahme"

Nach dem Neustart des Systems wird das erweiterte Startmenü angezeigt. Dies wird auf einem schwarzen Bildschirm angezeigt. Wählen Sie die Option „Letzte bekannte gute Konfigurationen (Erweitert). Mit den Pfeiltasten auf der Tastatur können Sie durch die Optionen navigieren. Drücken Sie die Eingabetaste, wenn die Option ausgewählt ist.

Starten Sie die letzte als funktionierend bekannte Konfiguration neu, um die Informationen zur fehlerhaften Systemkonfiguration von Windows 10 zu beheben

Für Windows 7 und andere ältere Versionen

  • Starten Sie den PC neu und halten Sie beim Starten des Computers die Taste F8 gedrückt.
  • Wenn Sie zum erweiterten Startmenü weitergeleitet werden, gehen Sie zu „Letzte bekannte gute Konfiguration (Erweitert)".

Genau wie bei der vorherigen Methode können Sie mit den Pfeiltasten durch die Optionen navigieren. Drücken Sie dann auf der Tastatur “Weiter".

Option XNUMX: Reparieren Sie den RAM mithilfe der Windows-Speicherdiagnose

Die 06. und endgültige Lösung für unseren Artikel ist die Verwendung Windows Memory Diagnostic. Durch diese Lösung erwarten wir, den RAM zu reparieren.

Reparieren Sie den RAM mit der Windows-Speicherdiagnose, um die Informationen zur fehlerhaften Systemkonfiguration von Windows 10 zu beheben
  • Gehen Sie zu Start und geben Sie „Speicherdiagnose“ ein. Klicken Sie dann auf „Windows Memory Diagnostic".
  • Klicken Sie auf "Starten Sie jetzt neu und prüfen Sie auf Probleme (empfohlen)"Option.

Ihr Windows-PC wird neu gestartet und sucht nach möglichen Speicherproblemen im RAM. Sie sollten ihm etwas Zeit geben, um den RAM zu reparieren.

Fazit

Nun, das sind die Lösungen, die wir haben, um die „schlechte Systemkonfigurationsinformationen Windows 10" Ausgabe. Wir hoffen, dass Sie diese Informationen nützlich finden.

Wenn Sie Probleme mit haben Möglicher Windows Update-Datenbankfehler erkannt und  AMD Quick StreamKlicken Sie, um sie jetzt zu beheben.

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, spezialisiert auf Software- und Anwendungstests, Vergleiche, Recherche und liebt Bloggen, Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.