So beheben Sie den Critical_Process_Died-Fehler in Windows 10

Wenn Ihr Computer von BSOD-Meldungen des Critical_Process_Died-Fehlers bombardiert wird, dann sind Sie hier genau richtig. Hier erfahren Sie alle Informationen zu dem Fehler und wie Sie ihn beheben können.

Blue Screen of Death ist der ultimative Fehler, dem Sie in einem Windows-Betriebssystem begegnen können; Es spielt keine Rolle, ob Sie ein Windows 7-System oder Windows 10 verwenden oder auf XP zurückgehen. In jedem einzelnen von ihnen werden Sie auf die eine oder andere Weise mit einem BSOD-Fehler konfrontiert.

Die einzige Möglichkeit, den Fehler anzugehen, besteht darin, eine effektive Lösung zu finden, um das Problem für längere Zeit zu überprüfen oder dauerhaft aus dem System zu entfernen. Der Fehler mag neu klingen, aber er ist schon lange da. Viele Leute haben berichtet, dass dieser Fehler nach Windows-Updates oder der Installation einer Drittanbieter-App angezeigt wird.

Wenn auf Ihrem Computer ein Fehler auftritt, wenden Sie viele verfügbare Lösungen an, um das Problem zu beheben. In diesem Artikel finden Sie alle Methoden und Schritte, die Sie unternehmen müssen, um das Problem zu beheben und den Fehler Critical_Process_Died nie wieder zu sehen. Dazu müssen Sie wissen, was Critical_Process_Died ist?

Was ist Critical_Process_Died?

Was ist Critical_Process_Died?

Jeder BSOD-Bildschirm zeigt einen Fehlercode an. Hier haben wir Critical_Process_Died, aber im Vergleich zu anderen Fehlern von BSOD ist hier die Nachricht viel klarer. Es teilt Ihnen das Problem sofort mit und versteckt es nicht hinter dem Vorhang mit einigen Codes.

Der Hauptgrund, warum der Critical_Process_Died-Fehler auf einem Computer angezeigt wird, liegt an der nicht autorisierten Gesichtsänderung an den Datendateien in Windows.

Das kann mehrere Gründe haben, die Windows-Dateien durcheinander bringen, den Treiber aktualisieren, die Installation eines Treibers fehlschlagen oder der falsche Treiber installiert sein. All diese Gründe machen einen BSOD-Fehler auf einem Computer möglich.

Aber es ist wichtig zu wissen, dass alle oben genannten Gründe nicht der Hauptgrund für den Fehler sind, da es andere gibt, die dazu beitragen, den Critical_Process_Died zu ermöglichen. Es ist ziemlich schwierig, genau zu bestimmen, was den Fehler im System verursacht.

Eines der ärgerlichen Dinge bei diesen BSOD-Fehlern ist das Auftreten des Fehlers, da er plötzlich auf einem Computer ohne Anzeichen auftritt. Sie können einen brandneuen Computer haben, bei dem jede Menge neuer Software und Treiber installiert sind. Die Chancen stehen gut, dass Sie diesen Fehler sehen, selbst wenn Sie alles auf dem neuesten Stand haben.

Wie gesagt, es ist schwer zu wissen, was genau diesen Fehler auf dem Bildschirm verursacht. Es gibt über 500 BSOD-Fehler, die unter Windows auftreten können, jeder von ihnen mit seinem eigenen Code und seiner eigenen Lösung. Critical_Process_Died folgt dem gleichen Trend; Sie müssen die richtige Methode anwenden, um das Problem rechtzeitig zu beheben.

PS: Wenn Sie sich Sorgen machen über die Nicht montierbares Startvolume Windows 10 und dem OBS-Codierung überlastet Fehler, hier sind die besten Lösungen.

Beste Möglichkeiten, Critical_Process_Died in Windows 10 zu beheben

Hier sind einige der besten Methoden, mit denen Sie Critical_Process_Died vom Computer entfernen können.

Methode 1: Clean Boot

Clean Boot um Critical_Process_Died Fehler zu beheben

Ein sauberer Neustart startet den Computer mit dem Nicht-Microsoft-Prozess. Nur Microsoft-Prozesse und -Starts werden aktiviert. Auf diese Weise können Sie beschädigte Software oder Treiber auf Ihrem Computer deinstallieren, ohne Windows zu deinstallieren. Dies war auch einer der effektivsten Ansätze gegen den Fehlercode Critical_Process_Died.

Da der gesamte Vorgang nur wenige Minuten Ihres Lebens in Anspruch nehmen würde. Die Chancen stehen gut, dass das Aktivieren des abgesicherten Modus auf Ihrem Computer und das Korrigieren der Starteinstellungen Ihren Computer von der Critical_Process_Died BSOD-Krankheit heilen.

Hier sind die Schritte, die Sie ausführen müssen, um dies auf einem Computer zu erreichen.

  • Das Wichtigste: Es gibt viele Möglichkeiten, den Computer zu starten, ohne dass beim Start die Starteinstellungen von Nicht-Microsoft aktiviert sind.
  • Sie können den Computer mehrmals starten, bis Sie das sehen abgesicherten Modus Option im Menü. Oder Sie können Ausführen öffnen, indem Sie auf drücken Windows Taste + R
  • Dann müssen Sie hier nur noch „MSConfig"
  • Dies wird sich öffnen Systemkonfiguration. Welches Tool bietet alles, was Sie benötigen, um drastische Änderungen an Ihrem Computer vorzunehmen?
  • Eine der Funktionen der Systemkonfiguration ist die Option, den sicheren Start zu aktivieren. Dies ist erforderlich, damit das System wieder funktioniert.
  • Hier muss man sich auf den Weg zum machen Services Tab. Sie werden eine Reihe von Diensten sehen, die gleichzeitig ausgeführt werden. Hier können Sie auch den Status der ausgeführten Dienste anzeigen. Aber unten werden Sie sehen Wie bitte Microsoft-Dienste.
sauberen Neustarts
  • So können Sie den Dienst, der nicht den Namen Microsoft trägt, besser visualisieren.
  • Der nächste Schritt besteht darin, alle Dienste zu deaktivieren, die nicht zum Microsoft-Produkt gehören, nachdem Sie alle Dienste auf der Registerkarte deaktiviert haben, die zu Diensten von Drittanbietern gehören, die Sie auf Ihrem Computer installiert haben.
  • Schlag einfach sich bewerben, dann drücken Ok. Sie sind fertig. Dadurch wird Ihr Computer neu gestartet und alle Änderungen, die Sie an den Einstellungen vorgenommen haben, werden übernommen.

Hier können Sie den Computer auch im abgesicherten Modus starten und eine Startreparatur beheben. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass durch Befolgen dieser Methode der Critical_Process_Died oder ein BSOD-Fehler auf Ihrem Computer entfernt wird.

Klicken Sie übrigens hier, um alles darüber zu erfahren, wie Sie den Fehler beheben können Das Standard-Gateway ist nicht verfügbar einfach.

Methode 2: System File Checker

System File Checker ist eines der Tools, das mit jeder Windows-Version geliefert wird. Dieses Tool ist eines der effektivsten Tools, die mit dem Windows-Betriebssystem geliefert werden. Einer der Gründe, warum dieses Tool so leistungsfähig ist in dem, was es mit dem System macht, ist der Wert, den es bietet, der System File Checker zu einem der Tools macht, die Sie für die tägliche Wartung des Computers verwenden können.

Vor allem, wenn Sie es mit einer beschädigten Datei auf Ihrer Hand zu tun haben. Das Entfernen beschädigter Dateien von Ihrem Computer macht Ihren Computer viel schneller und entfernt den Critical_Process_Died für immer aus dem System, zusammen mit anderen bedrohlichen Fehlern.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Systemdateiprüfung auf Ihrem System zu starten.

  • Mittagessen die Anfang Menü, hier eingeben CMD
  • Sobald Sie das cmd sehen, öffnen Sie es mit verwalten Privilegien
  • Geben Sie nun in das cmd-Feld „sfc / scannow“ ein.
  • Dies wird ein wenig Zeit in Anspruch nehmen, aber sobald dies erledigt ist, wird der Critical_Process_Died-Fehler nie wieder auf Ihrem Computer angezeigt.
Systemdateiprüfung

Methode 3: Scannen nach Malware

Nach Malware scannen, um den Critical_Process_Died-Fehler zu beheben

Infizierte Dateien verursachen diese Probleme auf Ihrem System. Der beste Weg, sie aus Ihrem System zu entfernen, besteht darin, den Virenscan zu aktivieren. Die Antivirensoftware erkennt die Bedrohung in Ihrem System schnell und ergreift geeignete Schritte, um Fehler in den Dateien zu entfernen, ohne Ihrem Computer Schaden zuzufügen.

Wenn Sie kein Antivirus-Tool auf Ihrem Computer installiert haben. Sie können das mit Windows gelieferte Antivirentool verwenden. Windows Defender ist seit langem einer der besten Schutzmaßnahmen gegen Viren aus dem Internet oder anderen Quellen. Indem Sie eine der Standard-Apps sind, die Sie mit dem Betriebssystem erhalten. Das macht die Software attraktiver.

Sie sollten zuerst einen schnellen Scan auf dem Computer durchführen; Dadurch werden Ihnen die Ergebnisse schneller angezeigt. Dies dauert einige Minuten. Daher der schnelle Namensscan. Sobald der Scanvorgang abgeschlossen ist, sehen Sie die Liste der infizierten Dateien auf Ihrem Computer. Dort können Sie zwei Entscheidungen treffen, sie entweder beheben oder einen vollständigen Scan durchführen.

Ein vollständiger Scan des Systems lässt das Antivirenprogramm die installierten Dateien und Ordner in Ihrem System genau untersuchen. Die Chancen stehen gut, dass die Antivirus-Maut viel mehr Bedrohungen in Ihrem Computer findet.

Ob die vollständiger Scan or schneller Scan Antivirus kann die infizierten Dateien von Ihrem Computer löschen. Dies ist eine der Möglichkeiten, um den Critical_Process_Died-Fehler im System zu beheben.

Methode 4: Treiberprobleme

Windows benötigt einen Treiber, um von jeder im System installierten Hardware profitieren zu können. Sonst würde jedes Stück Hardware ungenutzt bleiben. Es ist entscheidend, dass der Treiber auf dem Computer installiert ist.

Aber manchmal kann eine fehlgeschlagene Installation oder eine falsche Version des Treibers von der falschen Version des Betriebssystems die Dinge in einem epischen Ausmaß durcheinander bringen. Da viele der Leute online behauptet haben, den Fehler zu sehen, nachdem sie einen Treiber aktualisiert haben. Dies führt zu Critical_Process_Died-Fehlern im Zusammenhang mit Treiberproblemen.

Das Befolgen einer effektiven Lösung würde Ihnen helfen, den Fehler schneller zu beseitigen, sodass Sie den Computer wieder so genießen können, wie er sein sollte.

Um das Problem zu beheben, müssen wir den Treiber finden, der alle Anzeichen von Korruption oder Problem aufweist. Dazu müssen Sie die folgenden einfachen Schritte ausführen.

Stellen Sie sicher, dass Sie alle befolgen, damit Sie Critical_Process_Died aus dem System löschen können, ohne zusätzliche Probleme auf dem System zu verursachen.

  • Zuerst müssen Sie Ihre öffnen mein Computer- or DIESER PC.
  • Hier müssen Sie der rechten Maustaste auf auf diesem PC.
  • Wählen Sie in der Liste der Optionen 'Verwalten. "
  • Dies wird die öffnen Geräte-Manager. Hier haben Sie alle Treiber und Geräte auf Ihrem Computer installiert.
Treiberprobleme
  • Jetzt wird die Aufgabe etwas komplexer, da Sie hier das Gerät finden müssen, neben dem ein Ausrufezeichen steht. Diese Markierung beschreibt im Allgemeinen das Problem in den Geräten, die die Ressourcen verwenden. Das Problem liegt in dem Treiber, der installiert wurde, damit das Gerät auf dem Computer ausgeführt werden kann.
  • Um den Treiber zu reparieren, müssen Sie zuerst Deinstallieren Sie den Treiber. Sie können es tun, indem Sie Rechtsklick auf dem Gerät.
Treiberprobleme
Treiberprobleme
  • Hier sehen Sie viele Optionen, von der Aktualisierung von Treibern bis zur Deinstallation. Sie können zwar den Treiber aktualisieren, um das Problem zu beheben, aber das ist möglicherweise kein effektiver Schritt, da die Aktualisierung meistens dazu führt, dass die neuen Dateien über den aktuellen platziert werden. Diese zwei Variationen derselben Datei und verschiedene Versionen werden vermischt. Sie werden zusätzliche Probleme auf dem Computer erstellen.
  • Aus diesem Grund müssen Sie den Treiber zuerst deinstallieren, nachdem Sie den Treiber deinstalliert haben. Sie müssen einen Neustart des Computers durchführen. Dies könnte einige Sekunden dauern, da Windows die Änderungen am System vornehmen würde. Wenn Ihr Computer das nächste Mal hochfährt, sehen Sie das Gerät nicht im Betriebszustand, da der Treiber vom Gerät entfernt wird.
  • Hier müssen Sie die gleichen Anweisungen befolgen, die Sie zum Deinstallieren des Treibers für das Gerät ausgeführt haben. Anstelle eines Deinstallationstreibers müssen Sie jedoch auf klicken Treiber aktualisieren.
Aktualisieren Sie den Treiber, um den Critical_Process_Died-Fehler zu beheben
  • Dies führt dazu, dass zwei die Software über das Internet herunterladen und die andere die Software von Ihrer lokalen Festplatte herunterladen.
  • Nachdem Sie den Treiber für Geräte aktualisiert haben, ist der nächste Schritt: Wiederaufnahme den Computer wieder.

Methode 5: Beheben von Treiberproblemen mit Driver Easy

Die oben genannten Methoden beheben das Problem. Die Schritte sind langwierig, aber sie werden die Arbeit erledigen. Aber wenn Sie immer noch mit dem Fehler Critical_Process_Died auf dem System konfrontiert sind. Es gibt eine andere Möglichkeit, wie Sie versuchen können, es zu entfernen.

Welches ist die Verwendung von Software von Drittanbietern. Diese Software führt zunächst einen perfekten Scan aller auf dem System installierten Treiber durch. Dann finden sie den passenden Treiber, der zu der Treiberversion passt, die für Ihre Systemkonfiguration optimiert ist.

Das erspart Ihnen viel Zeit, die perfekte Software auf der Website des Herstellers zu finden. Da Sie den gleichen Vorgang für Geräte wiederholen müssten, die Sie auf Ihrem System installiert haben.

Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um die zu verwenden Fahrer einfach um die neuesten Treiber herunterzuladen, die Ihr Gerät benötigt, um den Fehler Critical_Process_Died vom Auftauchen im System zu entfernen.

  • Zuerst müssen Sie Driver Easy herunterladen und dann auf Ihrem Computer installieren.

Holen Sie sich Driver Easy

  • Starten Sie die App auf der ersten Seite. Sie sehen einen großen Knopf mit dem Namen 'Jetzt scannen. "
Fahrer einfach
  • Traf es. Auf diese Weise kann Driver Easy das gesamte System nach einem perfekten Treiber durchsuchen und alle Informationen abrufen, um die stabile Version des Treibers zu finden, die die Hardware nicht entgleist.
  • Nach dem Scannen wird die gesamte Software auf dem Display angezeigt, die Sie installieren können. Oder in einigen Fällen Updates, wenn Sie eine ältere Version der Treiber haben. Hier muss man auf klicken Aktualisierung für jedes neue Update, das Driver Easy für Ihre Software gefunden hat.
Critical_Process_Died Fehler mit Driver Easy beheben

Driver Easy ist eine der besten Möglichkeiten, um Ihr Treiberproblem zu beheben und Critical_Process_Died vom System zu entfernen.

Fazit

Critical_Process_Died BSOD-Fehler ist eine häufige Art von BSOD-Fehler auf einem Computersystem. Der Windows-Benutzer von Manby hat gemeldet, dass dieser Fehler auf seinem Computer angezeigt wird. Es ist schwierig, die spezifische Region zu lokalisieren, in der dieser Fehler im Computersystem entstanden ist.

Aber wenn Sie alle oben genannten Methoden befolgen, werden Sie die perfekte Lösung für das Problem erreichen. Und Sie werden wissen, welche Schritte Sie unternehmen müssen, um BSOD-Fehler in Zukunft zu vermeiden, wenn Sie sie jemals wieder auf dem Computer sehen.

Jack

Jack

Zehn Jahre Erfahrung in Informations- und Computertechnologie. Leidenschaft für elektronische Geräte, Smartphones, Computer und moderne Technologie.