Möglichkeiten zum Leeren des Papierkorbs und Wiederherstellen von Dateien

Es ist üblich, dass wir einige unerwünschte Dateien löschen, um Speicherplatz freizugeben, da das System so langsam läuft und Ihre Geduld bald zur Neige geht. Tatsächlich sind die vom Windows-Computer entfernten Elemente nicht wirklich verschwunden. Sie werden im ursprünglichen Zustand im Papierkorb gespeichert. Also du immer noch Sie haben die Möglichkeit, die Dateien wiederherzustellen, es sei denn, Sie leeren den Papierkorb Dies führt zum Datenverlust. Natürlich können Sie den Papierkorb verwenden, um Dateien zu speichern, die zu diesem Zeitpunkt unbrauchbar erscheinen. Der Speicherplatz ist jedoch begrenzt. Sobald er die Größe des bewerteten Speicherplatzes überschreitet, wird der Inhalt automatisch gelöscht, um den Speicherplatz für den neuen Speicherplatz freizugeben. Dies ist der Grund, warum Ihre Dateien fehlen, da Sie niemals einen Vorgang zum Leeren des Papierkorbs ausführen.

Teil 1. So leeren Sie den Papierkorb

Schritt 1. Klicken Sie auf das Symbol des Papierkorbs.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Papierkorb. Daraufhin wird ein Dialogfeld angezeigt.

r-2-1

Schritt 2. Wählen Sie die Option „Papierkorb leeren“

Wählen Sie die Option "Papierkorb leeren”Im Dialogfeld

r-2-2

Schritt 3. Führen Sie den Vorgang zum Entleeren des Papierkorbs durch

Wie Sie sehen, ist das Dialogfeld von „Mehrere Elemente löschen“, Sie können“ JA ”drücken, um weiter zu verarbeiten. Außerdem wird ein Fortschrittsbalken angezeigt, der den Fortschritt des Entfernungsprozesses anzeigt. Anschließend werden Ihre Dateien im Papierkorb nacheinander gelöscht, wenn der Vorgang fortgesetzt wird. Angesichts der Größe und Anzahl der Dateien sowie des Betriebszustands des Systems kann es einige Minuten dauern, bis dieser Vorgang ausgeführt wird. Sie sollten beachten, dass Dateien auch abgerufen werden können, obwohl der Papierkorb sie dauerhaft gelöscht hat.

Teil 2. Wiederherstellen von Dateien nach dem Leeren des Papierkorbs

Um dauerhaft gelöschte Dateien abzurufen, benötigen Sie eine effektive Wiederherstellungssoftware. Datenrettung wiederherstellen ist eine Ihrer besten Entscheidungen. Es kann Ihnen helfen, die Dateien von einem Computer oder anderen Wechseldatenträgern wie Flash-Datenträgern, Speicherkarten, Digitalkameras usw. wiederherzustellen. Das Löschen kann durch Formatierung, beschädigtes System und einige ähnliche Situationen verursacht werden.

Tool zur Wiederherstellung des Assistentenmodus ist für den Anfänger konzipiert, der problemlos verwendet werden kann. Sie können den Vorgang gemäß der auf dem Desktop angezeigten Eingabeaufforderung ausführen und Text eingeben, der für das Moduswiederherstellungstool erforderlich ist, das für Fachleute unter Berücksichtigung ihres technischen Fachwissens entwickelt wurde. Sie erhalten höhere Technologieerfahrung und Unterstützung bei der Auswahl dieses Modus.

Damit diese Software Ihr Problem im Bereich der Datenwiederherstellung lösen kann, sollten Sie die für Windows geeignete Version von Wondershare Data Recovery herunterladen, dann auf dem Computer installieren und starten. Das Wichtigste, worauf Sie achten sollten, ist, dass Sie diese Art von Software nicht auf Ihrer Festplatte installieren, da die darauf befindlichen Daten möglicherweise fehlen.

Holen Sie sich Recoverit

Teil 3. Stellen Sie die Daten im Assistentenmodus wieder her

Schritt 1. Wählen Sie den Assistenten-Wiederherstellungsmodus

Nach erfolgreicher Installation des Assistenten dürfen Sie diese Software verwenden. Sie werden nur gebeten, zwei Fragen zu beantworten, und klicken dann auf die Schaltfläche „Weiter“, um fortzufahren. Führen Sie dann die anderen Aufgaben gemäß der Eingabeaufforderung aus.

Schritt 2. Wählen Sie den Dateityp aus, der wiederhergestellt werden soll

Zunächst sollten Sie eine oder mehrere Arten von Dateitypen auswählen, da Sie diese wiederherstellen möchten. Wenn sich die verlorenen Daten in verschiedenen Dokumenten befinden, können Sie natürlich auch alle gewünschten Typen auswählen, z. B. Videos, Dokumente, Audios, E-Mails, Fotos usw.

Schritt 3. Wählen Sie die Position Ihrer verlorenen Dateien

Nachdem Sie den Dateityp ausgewählt haben, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Dokumente verschwunden sind. Wählen Sie die richtige Position aus, z. B. haben Sie Dateien aus dem Papierkorb verloren, und markieren Sie den Papierkorb. Natürlich gibt es viele mögliche Orte, wie z. B. Ihren Desktop. “Meine Dokumente","Datenträger C." und so weiter. Wenn Sie den Standort jedoch nicht identifizieren können, wählen Sie einfach Computer.

Schritt 4. Drücken Sie auf die Schaltfläche „Start“, um die Datenwiederherstellung zu starten

Drücken Sie auf "Start", um den Wiederherstellungsprozess zu starten. Sie sollten zwei Optionen auf Ihrem Desktop bemerken, eine ist Raw-Dateiwiederherstellung und das andere ist Tiefen-Scan. Wenn Sie die Option Deep Scan auswählen, werden die verlorenen Daten auf Ihrem Computer entsprechend dem Dateiformat abgerufen. Die Option zur Wiederherstellung von Rohdateien hilft Ihnen dabei, verlorene Dateien zu erhalten, die aus verschiedenen Gründen verursacht werden. Natürlich können Sie diese Optionen ignorieren, da Sie sicher sind, wie Sie die Dateien gelöscht haben.

Schritt 5. Stellen Sie die verlorenen Dateien wieder her

Wenn du wählst "Alle DateienIn der Option, die in Schritt 2 erwähnt wurde, werden in der Liste die Dateien entsprechend der Kategorie angezeigt, z. B. Datenbank, Archive, Video, Audio-Grafik, E-Mail usw. Alle diese Dateien können in der Vorschau angezeigt werden, bevor Sie sie wiederherstellen. Sie können eine Vorschau der Dateien von Excel, PDF, PPT, RAR und Fotos wie JPG, PNG oder TIF anzeigen. Auch wenn das Programm läuft, können Sie die Daten überprüfen.

Versuchen Sie Recoverit

Teil 4. Einige Kenntnisse über Papierkörbe, die Sie kennen sollten.

Die Papierkörbe sind wie alle anderen Mülleimer eine Art Müllsammelbehälter. Aber es ist einzigartig in seinen digitalen Funktionen und die Dinge, die es sammelt, sind Dateien, die wiederhergestellt werden können.

Wenn Sie versehentlich Dateien leeren, können Sie Elemente auch zurückerhalten, solange Sie das Datenwiederherstellungstool verwenden. Manchmal verschwinden die Dateien plötzlich. Dies liegt daran, dass der Speicherplatz der Papierkörbe begrenzt ist. Wenn Sie neue Dateien hineinwerfen, werden die alten Dateien automatisch ohne Vorwarnung gelöscht. Aber seien Sie nicht nervös, da Sie sie auch wiederherstellen können.

Wenn Sie das Symbol für Papierkörbe nicht auf dem Bildschirm finden können, wird es aus bestimmten Gründen ausgeblendet. Sie können es ohne Hindernisse zurückbekommen, indem Sie die richtigen Schritte ausführen. Wenn Sie den Stil dieses Symbols ändern möchten, hilft Ihnen das Dialogfeld des Symbols "Papierkorb ändern".

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, spezialisiert auf Software- und Anwendungstests, Vergleiche, Recherche und liebt Bloggen, Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.