So löschen Sie alle Inhalte und Einstellungen auf dem iPhone / iPad

Es ist wichtig, sich über die verschiedenen Methoden zu informieren, mit denen Sie alle Inhalte und Einstellungen auf dem iPhone 7, 8, X, XR, XS, SE oder iPhone 11 oder jedem anderen iPhone löschen können.

Viele Menschen warten auf die Veröffentlichung eines neuen iPhone-Modells, verkaufen ihr aktuelles iPhone und laufen los, um das neue Modell in die Hände zu bekommen. Dieselben Leute wissen nicht, wie einfach es für einen Hacker ist, Ihre Daten in die Hände zu bekommen, wenn Sie sie nicht ordnungsgemäß löschen, weshalb wir Sie heute darüber unterrichten werden.

In diesem Artikel werden wir uns einige der verschiedenen Methoden zum Löschen von Inhalten ansehen, damit Sie eine Auswahl zur Auswahl haben. Lassen Sie uns also darauf eingehen.

Teil 1. Die Wichtigkeit, alle Inhalte und Einstellungen auf dem iPhone / iPad zu löschen

Es ist wichtiger, dass die meisten Leute erkennen, dass sie den gesamten Inhalt Ihres Geräts löschen müssen, bevor sie ihn entfernen oder verkaufen.

Wenn Sie ein Telefon wegwerfen, um es loszuwerden, können Hacker es in die Hände bekommen und alles tun, um persönliche Informationen zu erhalten, die Sie darauf haben. Wenn Sie das Gerät stattdessen verkaufen und das Gerät nicht ordnungsgemäß gelöscht haben, können alle persönlichen Daten, die sich auf dem Gerät befinden, sehr einfach wiederhergestellt werden.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie alle Inhalte und Einstellungen auf dem iPhone / iPad löschen.

Teil 2. So löschen Sie alle Inhalte und Einstellungen auf dem iPhone ohne Computer

Dies ist häufig die bevorzugte Methode für iPhone-Benutzer, da Sie keinen Computer benötigen, sodass Sie sich um alles von Ihrem Telefon aus kümmern können.

Schritt #1 - Nehmen Sie Ihr iPhone 7 in die Hand, entsperren Sie es bei Bedarf und leiten Sie sich zur Anwendung „Einstellungen“.

Schritt #2 – Wischen Sie nach unten zum Abschnitt „Allgemein“, tippen Sie darauf und scrollen Sie zum Ende dieses Menüs und tippen Sie auf die Funktion „Zurücksetzen“.

Schritt #3 - Von hier aus werden Ihnen die verschiedenen verfügbaren Rücksetzoptionen angezeigt. Tippen Sie für diese Methode auf „Löschen aller Inhalte und Einstellungen" Optionen.

Schritt #4 - Sie werden dann aufgefordert, das Kennwort des Geräts einzugeben. Geben Sie das Passwort ein und tippen Sie auf die angezeigte Benachrichtigung „iPhone löschen“.

Schritt #5 - Der Löschvorgang beginnt nun und es dauert einige Zeit, bis er abgeschlossen ist. Sobald er abgeschlossen ist, müssen Sie Ihr Gerät von Grund auf neu einrichten (ähnlich wie beim Kauf).

Schritt #6 - Ihr Gerät ist jetzt gelöscht, und es ist für einen Hacker jetzt viel schwieriger, an Ihre persönlichen Daten zu gelangen.

Es ist nicht zu leugnen, dass dies eine einfache Methode ist und dass es höchstwahrscheinlich die beliebteste ist, aber dies ist keine effektive Methode zum Löschen von Daten.

PS: Wenn Sie sich fragen So setzen Sie Ihr iPhone ohne iTunes zurück oder wie man das repariert Löschvorgang ist fehlgeschlagen Problem, klicken Sie, um zu wechseln.

Teil 3. Verwenden Dr.Fone - iOS Data Eraser zum Löschen aller Inhalte und Einstellungen auf dem iPhone / iPad

Wenn Sie nach der besten verfügbaren Methode suchen, um den Inhalt eines iOS-Geräts zu löschen und sicherzustellen, dass niemand Ihre persönlichen Daten in die Hände bekommt, dann Dr.Fone ist das Programm, das Sie suchen.

Nehmen Sie sich Zeit, um das herunterzuladen und zu installieren, bevor Sie mit den folgenden detaillierten Schritten beginnen Dr.Fone - iOS Data Eraser. Wenn es installiert ist, können Sie loslegen.

Bezahlung dr.fone - Datenlöscher (iOS)

Schritt #1 - Starten dr.fone und warten Sie, bis das Programm geladen ist.

dr.fone

Schritt #2 - Auf dem Hauptbildschirm werden alle Funktionen angezeigt, die Sie verwenden können. Klicken Sie für dieses Menü auf „DatenlöscherOption und wählen Sie dann "Alle Daten löschen".

Schritt #3 - Wenn Ihr Gerät noch nicht an Ihren Computer angeschlossen ist, schließen Sie es jetzt mit dem entsprechenden USB-Kabel an.

Schritt #4 - Das dann angezeigte Display informiert Sie über den Vorgang und warnt Sie vor möglichen Risiken. Wenn Sie bereit sind, den Radiergummi zu starten, klicken Sie bitte auf „Löschen"-Taste.

Schritt #5 - Ein Benachrichtigungsfeld wird angezeigt, um sicherzustellen, dass Sie diesen Vorgang sicher fortsetzen können. Eingeben "löschen"In das Feld, das Sie erhalten, und klicken Sie auf"Lösche jetzt"-Taste.

Hinweis: Nachdem Sie auf die Schaltfläche "Jetzt löschen" geklickt und den Vorgang gestartet haben, können Sie nicht mehr auf die Daten zugreifen und sie nicht mehr wiederherstellen.

Schritt #6 - Auf dem folgenden Display können Sie den Fortschritt des Prozesses verfolgen. Ein Prozentsatz wird angezeigt, und Sie können jeden Schritt des Löschvorgangs anhand der Liste auf der Seite anzeigen.

Schritt #7 - Es ist wichtig, dass Sie während dieses Vorgangs Ihr Gerät nicht trennen. Wenn Sie dies tun, kann die Firmware des Geräts beschädigt werden und Ihr Gerät kann für kurze Zeit unbrauchbar werden, bis Sie es reparieren.

Hinweis: Wenn Sie keine andere Wahl haben, als Ihr Gerät zu trennen, klicken Sie auf „StoppenSchaltfläche unten. Dies ist nicht ideal, obwohl es eine Option ist.

Schritt #8 - Sobald der Löschvorgang abgeschlossen ist, werden Sie aufgefordert, auf Ihre Daten nicht mehr zuzugreifen. Das ist alles dazu!

Diese Methode ist definitiv die beste verfügbare Option, wenn Sie suchen Löschen Sie alle Inhalte und Einstellungen auf Ihrem iPhone.

Teil 4. So testen Sie, ob Sie alle Inhalte und Einstellungen auf dem iPhone dauerhaft dauerhaft löschen

Wenn Sie eine der oben genannten Methoden ausprobiert haben und abergläubisch sind, ob die Daten wiederhergestellt werden können oder nicht, machen Sie sich keine Sorgen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um herauszufinden, ob die Daten wiederhergestellt werden können.

Verwendung der Dr.Fone Schließen Sie für das iOS-Programm Ihr Gerät an und wählen Sie die Option „Datenwiederherstellung”Methode aus dem Menü.

Befolgen Sie die angezeigten Schritte und am Ende. Ihnen wird eine Aufschlüsselung der erkannten Daten angezeigt. Wenn abgesehen von Standarddaten keine Daten angezeigt werden, haben Sie alle Inhalte auf Ihrem Gerät erfolgreich gelöscht.

Wenn andererseits Ihre persönlichen Daten angezeigt werden, müssen Sie zurückgehen und die Methode erneut durchführen.

Wenn Sie die Standardmethode zum Löschen von Inhalten nur mit Ihrem iPhone verwenden, besteht die Möglichkeit, dass Ihre Daten weiterhin wiederhergestellt werden können und im Scan angezeigt werden. Seien Sie nicht überrascht, wenn dies der Fall ist!

Mit welcher Methode kann ich alle Inhalte und Einstellungen löschen?

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Methode Sie verwenden sollen, empfehlen wir die Verwendung Dr.Fone – iOS Data Eraser überbeansprucht die erste Methode, die wir besprochen haben.

Dies liegt an der Tatsache, dass beim Löschen Ihrer Daten nur mit Ihrem iPhone die Daten nicht tatsächlich von Ihrem Gerät entfernt werden. Es ist immer noch wiederherstellbar, und wenn Sie das Gerät entfernen, können die Daten immer noch von einem Hacker abgerufen werden. Allein aus diesem Grund sollten Sie wählen Dr.Fone um alle Inhalte und Einstellungen auf Ihrem iPhone zu löschen.

Ein weiterer guter Grund für die Verwendung Dr.Fone ist, dass Sie Zugriff auf eine größere Auswahl an Funktionen erhalten, die mit dem Programm verbunden sind. Einige sind für das Löschen von Daten relevant, andere sind hilfreiche Nebenwerkzeuge, auf die wir im Folgenden näher eingehen werden.

Alles in allem ist die beste Methode zum Löschen aller Inhalte und Einstellungen auf dem iPhone die zweite Methode, die wir besprochen haben.

Über Uns Dr.Fone für iOS

Wenn Sie noch nicht von dem erstaunlichen Programm begeistert sind, das Dr.Fone Wir haben noch Zeit, Sie zu überzeugen. Nachfolgend haben wir eine Liste einiger anderer Funktionen zusammengestellt, die Dr.Fone bietet Ihnen mit.

  • iOS-Datensicherung und -wiederherstellung. Das Sichern und Wiederherstellen von Daten aus einer Sicherung ist ein wichtiges Merkmal eines Programms. iTunes ist nicht jedermanns Sache und es ist eine gute Idee, eine andere Option zur Verfügung zu haben. Mit Dr.Fone, können Sie die Daten Ihres Geräts sichern und falls etwas schief gehen sollte; Sie können dieses Backup auf Ihrem Gerät wiederherstellen und haben Ihre Daten wieder zur Hand.
  • iOS-Systemreparatur. Es ist nicht zu bestreiten, dass die iOS-Plattform alles andere als perfekt ist und die Mehrheit der iPhone-Benutzer von Zeit zu Zeit auf einige Probleme stößt. Wenn Sie ein Problem mit der Firmware des Geräts haben oder Ihr iOS-System ohne Begründung beschädigt ist, können Sie die Funktion "Reparieren" verwenden, um das aufgetretene Problem zu beheben und sich erneut Zugriff auf Ihr Gerät zu verschaffen.

Dies sind nur einige der anderen Funktionen, die Dr.Fone hat zu bieten und wenn dies Sie nicht überzeugt, es zu versuchen, dann wird nichts.

Erfahren Sie mehr über dr.fone

Schlussfolgern…

Wenn Sie nach einem Programm suchen, mit dem Sie dies tun können Löschen Sie alle Inhalte und Einstellungen auf Ihrem iPhone/iPad, dann mit dr.fone - iOS Data Eraser ist das Programm, das Sie auf Ihrer Seite haben möchten.

Es gibt so viele wunderbare Funktionen, die mit dem Löschen von Daten mit dem Programm einhergehen. Es lohnt sich, dieses Programm bereit zu haben. Wenn Sie sich beim Kauf des Programms nicht sicher sind, können Sie es kostenlos ausprobieren.

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, spezialisiert auf Software- und Anwendungstests, Vergleiche, Recherche und liebt Bloggen, Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.