Beste Lösungen zur Behebung von ERR_ADDRESS_UNREACHABLE

Internetprobleme sind immer belastend, besonders zu Hause. Wenn Sie bei der Arbeit ein Internetproblem haben, liegt es normalerweise nicht in Ihrer Hand und Sie müssen warten, bis ein Techniker es löst. Zu Hause liegt es in Ihrer Verantwortung, das WLAN zu reparieren.

Die Lösung dieser Probleme kann für eine ungeschulte Person jedoch oft zu technisch werden, wenn Sie sehen ERR_ADDRESS_UNREACHABLE in Google Chrome, dann weißt du meistens nicht, wie du damit umgehen sollst.

Zum Glück ist es noch nicht das Ende der Welt! Dieser Fehler ist sehr häufig und einfache Korrekturen reichen normalerweise aus. Wir haben viele Lösungen, die Sie ausprobieren können, wenn Google Chrome diesen Fehler anzeigt und Sie nicht auf das Internet zugreifen können. Lesen Sie weiter und finden Sie heraus, was Sie tun müssen.

Gründe für den ERR_ADDRESS_UNREACHABLE-Fehler von Chrome

Das Verständnis der Ursache eines Problems ist immer eine gute Möglichkeit, um festzustellen, wie es behoben werden kann. Dieser Fehler ist nicht anders. Hier sind die häufigsten Gründe, warum Benutzer ERR_ADDRESS_UNREACHABLE sehen.

  • Router Probleme. Router sind zerbrechliche Geräte und können ohne Vorankündigung fehlerhaft werden. Wenn Ihr Router eine defekte Komponente oder einen Firmware-Fehler aufweist, kann dies den Google Chrome-Fehler verursachen.
  • Verwenden eines öffentlichen Netzwerks. Öffentliche Netzwerke bieten nicht so viel Freiheit wie ein privates Netzwerk. Wenn Sie versuchen, eine Verbindung zu einer privaten Adresse herzustellen, während Sie mit einem öffentlichen Netzwerk verbunden sind, wird dieser Fehler angezeigt.
  • Proxy-Probleme. Die Verwendung eines Proxyservers, der nicht ordnungsgemäß konfiguriert wurde oder dessen Einstellungen kürzlich geändert wurden, kann zu Netzwerkproblemen führen. Wenn Sie ein VPN aktiviert haben oder eine Proxy-Verbindung verwenden, sollten Sie es deaktivieren und erneut versuchen.
  • Probleme mit dem Webserver. Das Netzwerkproblem liegt möglicherweise nicht bei Ihnen. Manchmal kann ein Webserver abstürzen oder einen Fehler aufweisen, der verhindert, dass Browser eine Verbindung herstellen. Sie können überprüfen, ob dies das Problem ist, indem Sie einfach einen anderen Tab öffnen und eine andere Website besuchen.
  • Computerprobleme. Einige Desktop-Computer und Laptops weisen Störungen auf. Das können wir nicht vermeiden. Glücklicherweise behebt ein Neustart das Netzwerkproblem, wenn es sich nur um einen Schluckauf in Ihrem Computer handelt.

Es gibt viele andere Gründe, aus denen Sie den nicht erreichbaren Fehler sehen, und diese sind nur die häufigsten. Was auch immer den Fehler verursacht, eine der Lösungen, die wir unten für Sie haben, wird ihn schnell beheben.

Außerdem für Leute, die ein Problem mit haben Google Chrome ist langsamHier sind die besten Lösungen für Sie.

12 Möglichkeiten zur Behebung von ERR_ADDRESS_UNREACHABLE

Wir zeigen Ihnen die besten Möglichkeiten, diesen Google Chrome-Fehler zu beheben, und erklären die Schritte, die Sie dafür ausführen müssen.

Übrigens, wenn Sie mit Fehlern wie belästigt sind err_cache_missKlicken Sie, um sie jetzt zu beheben.

1. Starten Sie Ihren Router neu, um ERR_ADDRESS_UNREACHABLE zu beheben

Die erste Lösung, die Sie bei dauerhaften Netzwerkfehlern immer versuchen sollten, ist der Neustart Ihres Routers. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Strom auszuschalten, ungefähr 5 Minuten zu warten und ihn dann wieder einzuschalten.

Warten Sie nach dem erneuten Einschalten einige Minuten, bis die Firmware geladen und eine Verbindung mit Ihrem Internetprovider hergestellt wurde.

Hat nicht funktioniert? Sie können stattdessen versuchen, einen Hard-Reset durchzuführen. Auf der Rückseite Ihres Routers befindet sich ein kleines Loch, über dem das Wort „RESET“ aufgedruckt ist. Stecken Sie einfach einen Stift in dieses Loch und drücken Sie ihn etwa 5 Sekunden lang hinein. Spezifische Anweisungen zum Zurücksetzen Ihres Routers finden Sie im Handbuch.

Finden Sie es auch heraus So finden Sie eine Router-IP-Adresse mühelos hier.

2. Deaktivieren Sie Ihre Erweiterungen, um ERR_ADDRESS_UNREACHABLE zu beheben

Google Chrome ist sehr beliebt, und ein Grund dafür ist der umfangreiche Webshop mit Erweiterungen. Der Zweck einer Erweiterung besteht darin, den Browser zu ändern und Funktionen hinzuzufügen, die er sonst nicht hätte. Daher können Sie feststellen, dass eine Ihrer Erweiterungen ERR_ADDRESS_UNREACHABLE verursacht.

Um zu überprüfen, ob Erweiterungen das Problem sind, können Sie entweder jede Erweiterung manuell deaktivieren oder in den Inkognito-Modus wechseln. Klicken Sie einfach auf das Menüsymbol oben rechts für den Inkognito-Modus und klicken Sie auf „Neues Inkognito-Fenster“. Verwenden Sie das neue Fenster, um die Website-Adresse einzugeben und zu prüfen, ob der Fehler weiterhin besteht. Wenn Sie immer noch den Fehler "Nicht erreichbare Adresse" sehen, liegt das nicht an Ihren Erweiterungen.

3. Deaktivieren Sie Ihre Antivirensoftware

Ähnlich wie eine Erweiterung die Verbindung mit einer Website blockieren könnte, wird Ihr Antivirenprogramm dasselbe tun. Wenn Ihre Antivirensoftware irgendeine Art von Code erkennt, der böswillige Absichten hat, verhindert sie, dass Sie die Website vollständig laden.

Eine Möglichkeit, dies herauszufinden, besteht darin, Ihr Antivirenprogramm vorübergehend zu deaktivieren. Bitte denken Sie daran, dass Sie dadurch riskieren, dass ein Computervirus auf Ihren Computer heruntergeladen wird, wenn die Website tatsächlich gefährlich ist. Wenn Sie jedoch sicher sind, dass es sicher ist, fahren Sie fort. Denken Sie daran, Ihr Antivirenprogramm danach wieder zu aktivieren!

4. Löschen Sie DNS, um ERR_ADDRESS_UNREACHABLE zu beheben

Um zu den etwas technischeren Lösungen zu kommen, können Sie den DNS leeren. Wenn Sie eine Website besuchen, werden verschiedene Informationen im DNS-Cache gespeichert. Mit der Zeit baut sich dieser Cache auf, und Ihr Computer hat möglicherweise Schwierigkeiten, auf die benötigten Daten zuzugreifen.

Verwenden Sie auf einem Windows-Computer diese Schritte, um DNS zu leeren.

  • #1 - Klicken Sie auf die Suchleiste unten rechts und geben Sie „CMD".
  • #2 - Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Eingabeaufforderungsprogramm und wählen Sie „Als Administrator ausführen".
  • #3 - Geben Sie über das angezeigte Terminalfenster den Befehl ein ipconfig /flushdns.

Wenn der Flush erfolgreich ist, wird eine Bestätigungsmeldung angezeigt. Wenn nicht, stellen Sie sicher, dass Sie das Programm als Administrator ausgeführt haben. Kehren Sie anschließend zu Google Chrome zurück und überprüfen Sie, ob die Meldung ERR_ADDRESS_UNREACHABLE weiterhin angezeigt wird, wenn Sie versuchen, die Website zu öffnen.

5. Versuchen Sie es mit einem anderen Wi-Fi-Netzwerk

Eine einfachere Lösung besteht darin, eine Verbindung zu einem anderen Wi-Fi-Netzwerk herzustellen. Wenn Sie aufgrund Ihres Routers oder ISP Fehler erhalten, erhalten Sie eine Antwort.

Wenn nach der Verbindung mit einem anderen Netzwerk die Internetverbindung Ihres Geräts einwandfrei funktioniert und Sie fehlerfrei auf Websites zugreifen können, wissen Sie, dass das Problem nicht beim Gerät selbst liegt.

6. Ändern Sie die DNS-Einstellungen Ihres Netzwerks

Jedes Netzwerk verfügt über voreingestellte DNS-Einstellungen. Wenn Ihr ISP Ihnen einen Router zur Verfügung stellt, wird dieser so eingestellt, dass er eine Verbindung zu seinen eigenen DNS-Servern herstellt. Normalerweise ist dies in Ordnung und nicht problematisch. Wenn Sie jedoch ERR_ADDRESS_UNREACHABLE sehen, kann dies daran liegen, dass diese DNS-Server nicht funktionieren.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die DNS-Server Ihres Netzwerks auf die kostenlosen Alternativen von Google umzustellen. Beachten Sie, dass dieses Handbuch nur für Windows-Computer gilt.

  • #1 - Klicken Sie auf die Suchleiste unten rechts auf Ihrem Bildschirm und geben Sie „Systemsteuerung".
  • #2 - Wählen "Netzwerk und Internet> Netzwerk- und Freigabecenter“, klicken Sie dann im linken Menü auf „Adaptereinstellungen ändern".
  • #3 - Auf diesem Bildschirm wird eine Liste der Netzwerkgeräte angezeigt. Wählen Sie das Netzwerkgerät aus, das Sie gerade verwenden, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Immobilien".
  • #4 - Klicken Sie im angezeigten Fenster auf „NetworkingKlicken Sie auf der Registerkarte "und klicken Sie in der Liste der Elemente auf"Internetprotokoll Version 4" dann ist die "Immobilien"-Taste.
  • #5 - Unter dem "AllgemeinesKlicken Sie auf die Registerkarte.Fortgeschritten“. Falls IP-Adressen angezeigt werden, notieren Sie sich diese und klicken Sie dann auf „Entfernen“. Drücken Sie "OK" zurück zu gehen.
  • #6 - Aktivieren Sie im IPv4-Fenster “Verwenden Sie die folgenden DNS-Serveradressen: ”Und geben Sie beide DNS-IPs von Google ein.
    Hinweis: Die aktuellen öffentlichen DNS-Adressen von Google sind 8.8.8.8 und 8.8.4.4. Klicken Sie hier, um zu überprüfen, ob sie sich zum Zeitpunkt des Lesens geändert haben.
  • #7 - Drücken Sie nach dem Aufrufen der DNS-Server auf „OK“, trennen Sie dann die Verbindung zu Ihrem Wi-Fi-Netzwerk und stellen Sie die Verbindung wieder her.

Sie können die DNS-Einstellungen des Routers auch ändern, indem Sie das Router-Dashboard öffnen. Stellen Sie sicher, dass Sie das Handbuch des Routers verwenden, es sei denn, Sie sind mit dem Bedienfeld des Routers vertraut. Es mag zu technisch erscheinen, dies zu tun, aber keine Sorge; es ist nicht!

7. Deaktivieren Sie Ihren Proxyserver

Die Verwendung eines Proxyservers, ähnlich einem VPN, ist ideal, wenn Sie eine Verbindung zu einem öffentlichen Netzwerk herstellen. Sie können Ihre persönlichen Daten vor Hackern schützen und sich im Allgemeinen online schützen. Da diese die Verbindung Ihres Geräts mit dem Internet ändern, kann dies zu Störungen führen und ERR_ADDRESS_UNREACHABLE verursachen.

Machen Sie sich keine Sorgen – wenn Sie einen Windows-Laptop verwenden, können Sie Ihren Proxyserver wie folgt vorübergehend deaktivieren.

  • #1 - Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste Windows-Schlüssel und "R" gleichzeitig.
  • #2 - Art "inetcpl.Cpl”In das Feld und klicken Sie auf“ OK ”, um den Befehl auszuführen.
  • #3 - Ihre Internet-Eigenschaften werden jetzt angezeigt. Klick auf das "VerbindungenRegisterkarte und klicken Sie dann auf "LAN-Einstellungen".
  • #4 - Unter dem "Proxy ServerIn der Überschrift sehen Sie die Einstellungen des Proxys. Deaktivieren Sie das KontrollkästchenBenutze einen Proxy-Server für dein Lan"Feld und klicken Sie auf"OK".

Wenn Sie dies tun, wird der Fehler behoben und Sie können problemlos auf die Website zugreifen. Wenn Sie jedoch keinen Proxyserver verwenden, aktivieren Sie ihn stattdessen.

8. Löschen Sie den Google Chrome DNS-Cache

Wir haben Ihnen gezeigt, wie Sie den DNS-Cache Ihres Computers leeren. Sie können jedoch auch versuchen, den DNS-Cache von Chrome zu leeren.

  • #1 - Starten Sie Google Chrome und geben Sie in der Adressleiste "chrome://net-internals/#dns".
  • #2 - Neben an "Host-Resolver-Cache", drück den Knopf "Host-Cache löschen".
  • #3 - Versuchen Sie erneut, die Website zu besuchen.

Dadurch wird der DNS-Cache Ihres Browsers gelöscht und hoffentlich werden einige der Probleme behoben, die Sie hatten.

9. Starten Sie den DNS-Client Ihres Computers neu

Wenn Sie sich an das Thema problematisches DNS halten und den DNS-Client Ihres Computers neu starten, reicht dies möglicherweise aus.

  • #1 - Drücken Sie gleichzeitig die Windows-Schlüssel und "R".
  • #2 - Art "services.msc“ in das Feld ein und klicken Sie auf „OK“.
  • #3 - Auf der Liste von “Services“, nach unten scrollen und Wählen Sie den DNS-Client aus.
  • #4 - Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diesen Dienst und klicken Sie auf „Wiederaufnahme".

Wenn Ihr Computer nicht ordnungsgemäß gestartet wurde, kann dies auch zu Problemen mit dem DNS-Client führen. Wenn dies zu ERR_ADDRESS_UNREACHABLE führte, wird dies durch einen Neustart behoben.

10. Setzen Sie TCP / IP auf Fix ERR_ADDRESS_UNREACHABLE zurück

Eine der technischeren Lösungen ist das Zurücksetzen von TCP / IP. Dazu sind die Eingabeaufforderung und einige Befehle erforderlich, mit denen Sie wahrscheinlich nicht vertraut sind.

#1 - Geben Sie in der Suchleiste „CMD"Und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf"Eingabeaufforderung“, Dann wählen Sie“Als Administrator ausführen".

#2 – Geben Sie nun die folgenden Befehle in der entsprechenden Reihenfolge ein.

  • ipconfig /release
  • ipconfig /all
  • ipconfig /flushdns
  • ipconfig /renew
  • netsh int ip set dns
  • netsh Winsock reset

#3 - Starten Sie Ihren Computer neu, um den TCP / IP-Reset abzuschließen, und überprüfen Sie dann, ob der Fehler behoben ist.

Dies erfordert etwas mehr Aufwand als die anderen Lösungen. Nichtsdestotrotz können Sie feststellen, dass sich der Aufwand auszahlt und ERR_ADDRESS_UNREACHABLE sich von selbst auflöst.

11. Deaktivieren Sie die DNS-Vorhersage von Chrome

Zu den komplizierten Einstellungen von Google Chrome gehört die DNS-Vorhersage. Diese Funktion wird insbesondere verwendet, um die Geschwindigkeit beim Laden von Seiten zu verbessern. Es kann jedoch auch den angezeigten Ladefehler verursachen.

  • #1 - Starten Sie Google Chrome, klicken Sie oben rechts auf das Menüsymbol und wählen Sie „Einstellungen".
  • #2 - Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf “Erweiterte Einstellungen".
  • #3 - Unten “Datenschutz und Sicherheit“, deaktivieren Sie die Einstellung “Laden Sie Seiten zum schnelleren Durchsuchen und Suchen vor".
Deaktivieren Sie die DNS-Vorhersage von Chrome, um ERR_ADDRESS_UNREACHABLE zu beheben

Obwohl diese integrierte Funktion das Surfen unterstützen soll, hat sie sich für einige Benutzer als Problem erwiesen.

12. Wechseln Sie Ihren ISP

Dies ist offensichtlich nur ein letzter Ausweg. Wenn Sie häufig auf ERR_ADDRESS_UNREACHABLE stoßen und dies nicht nur auf Ihren Computer beschränkt ist und Sie endlose Lösungen ausprobiert haben, sollten Sie in Betracht ziehen, zu einem anderen Internetanbieter zu wechseln.

Sicher, dies kann mühsam sein, aber wenn Sie sich ständig mit diesem Fehler befassen müssen, bei dem es sich nicht um einen Google Chrome-Fehler, ein Geräteproblem oder ein einfaches Netzwerkproblem handelt, besteht eine gute Chance, dass Ihr ISP die Ursache ist. Alternativ können Sie sie auffordern, die Verbindungsleitung auf Beschädigungen zu untersuchen oder Ihren Router auszutauschen.

Abschluss für ERR_ADDRESS_UNREACHABLE

Wir haben keinen Zweifel daran, dass, nachdem Sie sich durch jede dieser Lösungen gekümmert haben, die ERR_ADDRESS_UNREACHABLE Fehler wird verschwunden sein. Obwohl dies ein anhaltendes und irritierendes Google Chrome-Problem ist, kann es leicht behoben werden. Hoffentlich können Sie jetzt auf alle Websites zugreifen, auf die Sie zuvor nicht zugreifen konnten, und Google Chrome wird ohne weitere Probleme ausgeführt.

Avatar von Jason

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, spezialisiert auf Software- und Anwendungstests, Vergleiche, Recherche und liebt Bloggen, Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.