Der beste Weg, um den Fehler "Android App nicht installiert" zu beheben

Android-Benutzer sind ständig am empfangenden Ende von Systemfehlern. Jede Woche treten neue Probleme auf, die Benutzer daran hindern, auf die vollen Funktionen ihres Geräts zuzugreifen. In letzter Zeit war der häufigste Android-Fehler „Android App nicht installiert" oder  Android-Dateiübertragung Mac funktioniert nichtund leider ist es lästiger als andere Fehler.

Dieser Fehler tritt normalerweise auf, wenn Benutzer versuchen, eine APK zu installieren, die nicht im Google Play Store verfügbar ist. Ob Sie es glauben oder nicht, dies ist ein Problem, das nicht direkt auf einen Software- oder Hardwarefehler zurückzuführen ist. So verwenden Sie das Gerät. Glücklicherweise ist es nicht das Ende der Welt. Wenn Sie regelmäßig APKs von einer Drittanbieterquelle installieren, verwenden Sie dieses Handbuch, um das Problem zu beheben.

Warum möglicherweise "Android App nicht installiert" angezeigt wird

Bevor Sie den Fehler beheben, sollten Sie immer wissen, was ihn verursacht. Dies wird verhindern, dass es in Zukunft auftaucht, und daher sind hier einige der Gründe.

Vielleicht möchten Sie es auch wissen So deaktivieren Sie Bixby auf Samsung-Geräten mühelos.

# 1 - Nicht genügend Speicherplatz

Wenn Sie nicht über genügend verfügbaren Speicher verfügen, kann die App nicht ordnungsgemäß installiert werden. In einigen Fällen versucht die App möglicherweise zu installieren, auch wenn nicht genügend Speicher vorhanden ist. Dies schlägt jedoch fehl und dieser Fehler wird angezeigt.

# 2 - Beschädigte APK-Datei

Das Herunterladen der APK-Datei für eine App ist einfach genug, aber wenn Sie etwas tun, um den Download zu unterbrechen, kann dies problematisch sein. Stellen Sie sicher, dass Sie nur echte APK-Dateien herunterladen und diese nicht von einer bekannten schädlichen Quelle herunterladen. Eine Datei, die beschädigt oder ein Virus ist, führt dazu, dass dieser Fehler angezeigt wird.

# 3 - Beschädigtes Speichergerät

Ähnlich wie Festplatten können SD-Karten ohne Vorwarnung beschädigt werden. Wenn Sie versuchen, eine APK auf Ihrer SD-Karte zu installieren, wenn das Gerät beschädigt ist, wird dieser Fehler wahrscheinlich angezeigt. Alternativ kann der interne Speicher beschädigt sein (obwohl dies das Gerät normalerweise unbrauchbar macht).

# 4 - Unzureichende Systemberechtigungen

Wenn Sie eine Android-App installieren, erhalten Sie eine Anfrage nach bestimmten Berechtigungen. Diese Berechtigungen sind normalerweise für die Funktionalität einer App von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie sie nicht akzeptieren, können Sie die App nicht verwenden.

# 5 - Doppelte Installation

Wenn Sie eine APK von außerhalb des Google Play Store herunterladen, profitieren Sie nicht von der Erkennung von Duplikaten. Dies bedeutet, dass wenn Sie eine neuere Version eines APK eines Drittanbieters installieren, das Sie bereits auf Ihrem Gerät haben, diese wahrscheinlich nicht ordnungsgemäß ausgeführt wird.

Dies sind die Hauptgründe dafür, dass die Android-App nicht installiert wird. Wenn Sie eine Vorstellung davon haben, was diesmal der Grund ist, können Sie zukünftige Begegnungen vermeiden.

PS: Sie können auch klicken, um zu beheben Das Prozesssystem reagiert nichtund Google Play Services wurde gestoppt.

Lösungen für Fix "Android App nicht installiert"

Unabhängig vom Grund für diesen unglücklichen Fehler helfen Ihnen einige der folgenden Korrekturen, ihn zu beheben.

Lösung 1 - 1-Klick, um den Fehler von "Android App Not Installed" mit zu reparieren dr.fone

Mit der dr.fone - Android-SystemreparaturSelbst wenn Sie ein Mensch sind, der wenig über technische Dinge weiß, können Sie Probleme mit dem Android-System mit einfachen Klicks beheben.

Hauptmerkmale von dr.fone - Android-Reparatur

  • One-Stop-Lösung zur Behebung des Fehlers "Android App nicht installiert"
  • Beheben Sie verschiedene Android-Probleme.
  • Einfach zu bedienen, ohne dass technische Kenntnisse erforderlich sind
  • Gute Unterstützung für fast alle Samsung-Smartphones, einschließlich Galaxy S9, S8 usw.
  • Stellen Sie praktische Bildschirmspezifikationen bereit, um Fehlbedienungen zu vermeiden

Bezahlung dr.fone - Systemreparatur (Android)

Hinweis: Der Auftrag zur Reparatur des Android-Systems kann die vorhandenen Daten auf Ihrem Smartphone löschen. Es wird dringend empfohlen, Ihre Android-Daten zu sichern, bevor die Android-Reparatur beginnt.

Schritt 1. Herunterladen, installieren und starten dr.fone Android Reparieren Sie auf Ihrem Computer und schließen Sie das Android-Gerät an.

dr.fone

Schritt 2. Wählen "Android-ReparaturUnterSystemreparatur"Und dann klicken"Start".

Schritt 3. Wählen Sie Ihre Geräteinformationen wie Name, Marke, Land, Modell usw. aus und geben Sie den Code „000000" bestätigen.

Schritt 4. Befolgen Sie die Anweisungen zum Starten des Android-Geräts im Download-Modus und lassen Sie dies zu dr.fone um die Firmware auf Ihr Smartphone herunterzuladen.

Schritt 5. Sobald die Firmware heruntergeladen wurde, dr.fone startet die Android-Reparatur, um den Fehler "Android App nicht installiert" zu beheben.

Fix Android App nicht installiert mit dr.fone

Lösung 2 - Löschen Ihres Speichers, um "Android App nicht installiert" zu beheben

Es ist immer eine gute Idee, Ihren Speicher von unnötigen oder Junk-Dateien fernzuhalten. Dies minimiert nicht nur die Anzahl der aufgetretenen Fehler, sondern schafft auch mehr Platz für Daten, die tatsächlich wichtig sind. Gehe zu "Einstellungen> AnwendungsmanagerUnd sehen Sie, welche Apps den meisten Speicherplatz auf Ihrem Gerät belegen.

Konzentrieren Sie sich auf die schwersten Apps und wählen Sie entweder „Deinstallieren"Oder, wenn die App-Daten das Problem sind, tippen Sie auf"Genaues Datum“. Möglicherweise stellen Sie fest, dass Ihre Spiele das Problem sind. Wenn Sie also ein Android-Spiel nicht mehr genießen, müssen Sie es unbedingt löschen.

Fix Android App nicht über Deinstallations-Apps installiert

Lösung 3 - Laden Sie nur Apps aus dem Google Play Store herunter

Das Herunterladen von Apps außerhalb des Google Play Store sollte selten vorkommen. Von Zeit zu Zeit möchten Sie möglicherweise eine APK herunterladen, die beispielsweise in Ihrer Region nicht verfügbar ist. Dies ist in Ordnung, aber versuchen Sie, es nicht zu einer normalen Sache zu machen, da dies dazu führen kann, dass die Android-App nicht installiert wird.

Ebenso ist das Herunterladen einer App von einer Quelle eines Drittanbieters riskant, da die APK möglicherweise einen Virus enthält, der Ihr Gerät infiziert. Letztendlich ist es am besten, im Play Store zu bleiben.

Fix Android App nicht installiert über App zum erneuten Herunterladen aus dem Google Play Store

Lösung 4 - Ändern Sie den Installationsort nicht

Wenn Android-Anwendungen installiert sind, können Sie den Installationsort auswählen. Es ist ratsam, den Installationsort als Standardauswahl zu belassen, anstatt ihn zu ändern. Wenn Sie den Speicherort ändern, können Fehler auftreten und die App wird möglicherweise nicht ordnungsgemäß ausgeführt.

Lösung 5 - Erlauben Sie die angeforderten Berechtigungen

Jede Android-App benötigt bestimmte Berechtigungen, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Wenn Sie also eine App installieren, wird eine Berechtigungsanforderung angezeigt. Wenn Sie diese Berechtigungen nicht zulassen möchten, können Sie die App nicht verwenden.

Wenn die Android-App aufgrund unzureichender Berechtigungen nicht installiert wurde, haben Sie möglicherweise versehentlich auf die falsche Option getippt. Um zu überprüfen, über welche Berechtigungen eine Android-App verfügt, gehen Sie zu „Einstellungen> Apps”Und tippen Sie auf die jeweilige App. Von hier aus können Sie auf „Anwendungsberechtigungen zurücksetzenUnd stellen Sie sicher, dass alles korrekt ist.

Bitte verstehen Sie auch hier die Risiken, die mit dem Erteilen von Systemberechtigungen für eine App verbunden sind. Beispielsweise sollten Sie niemals Root-Berechtigungen zulassen. Diese Berechtigung gibt der App die volle Kontrolle über Ihr Gerät. In den meisten Fällen wird dies gegen Sie verwendet.

Lösung 6 - Schalten Sie Ihr Gerät aus und wieder ein

Es versteht sich von selbst, dass ein Neustart Ihres Geräts immer einen Versuch wert ist. Dadurch wird das Android-System neu geladen. Wenn der Fehler auf ein Systemproblem zurückzuführen ist, wird es durch einen Neustart behoben.

Um ein Android-Gerät neu zu starten, müssen Sie lediglich etwas tun Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt bis ein Menü erscheint. Zapfhahn "Wiederaufnahme“, Und in kürzester Zeit wird Ihr Gerät vollständig neu gestartet.

Behebung der Android-App, die nicht über das Telefon neu gestartet wurde

Erwähnenswert ist, dass Sie Ihr Telefon oder Tablet von Zeit zu Zeit neu starten sollten. Dadurch wird nicht nur das Android-Betriebssystem neu geladen, sondern auch die Hardware des Geräts entlastet.

Lösung Nr. 7 - Zurücksetzen auf Werkseinstellungen, um "Android App nicht installiert" zu beheben

Schließlich könnte ein Werksreset angebracht sein. Wenn Sie mit keinem der anderen Fixes erfolgreiche Ergebnisse erzielen, sollten Sie das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen in Betracht ziehen. Befolgen Sie die folgenden einfachen Schritte, um Ihr Android-Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

#1 - Öffne das "Einstellungen"App und wischen Sie nach unten zu"Backup-Reset".

#2 - Tippen Sie auf die "Zurücksetzen auf Fabrikeinstellungen".

#3 - Tippen Sie anschließend auf „Telefon zurücksetzen> Alles löschen".

#4 - Wenn Sie ein Passwort haben, müssen Sie es jetzt eingeben.

#5 - Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen dauert ca. 5 Minuten. Nach Abschluss des Vorgangs können Sie versuchen, Ihre App zu installieren.

Dadurch werden alle Ihre persönlichen Daten gelöscht. Erstellen Sie daher ein Backup mit Google Drive. Alternativ verwenden dr.fone - Android Transfer, wie bereits erwähnt, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Schlussfolgern

Nachdem Sie jede dieser Lösungen ausprobiert haben, sollte Ihnen eine funktionierende Anwendung zur Verfügung stehen. So frustrierend wie Android-Fehler wie „Android App nicht installiertSind, sind sie nicht zu schwer zu beheben. Denken Sie daran, dass Sie unabhängig davon, was Sie tun, um den Android-Fehler zu beheben, immer ein Backup erstellen sollten. Datenverlust erhöht den Stress und aus diesem Grund empfehlen wir dringend dr.fone - Android-Systemreparatur. Alle Funktionen dieses Programms umfassen das Reparieren Ihrer Android-Systemprobleme und das Verwalten Ihrer Android-Daten so einfach wie möglich. Sie werden es nicht bereuen!

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, spezialisiert auf Software- und Anwendungstests, Vergleiche, Recherche und liebt Bloggen, Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.