Möglichkeiten zur Behebung des Fehlers "Externe Seagate-Festplatte wird nicht angezeigt"

Manchmal haben alle Probleme mit dem Thema „Die externe Festplatte von Seagate wird nicht angezeigt“. Externe, interne und Festplatten werden nicht auf unterschiedlichen Ebenen angezeigt. Es gibt Zeiten, in denen diese Laufwerke in Computern nicht erkannt werden, aber in der Datenträgerverwaltung verfügbar sind. In einigen Fällen können Sie diese Laufwerke jedoch nirgendwo finden.

In solchen Situationen müssen Sie neue Festplatten initialisieren, Festplattentreiber aktualisieren, ein Laufwerksformat ausführen usw. Andererseits können diese Aktionen auch zu Datenverlust führen, während das Problem behoben wird, dass die externe Seagate-Festplatte nicht angezeigt wird Ihr Windows-PC. Es ist daher besser, Ihre Daten im Voraus wiederherzustellen, um dauerhaften Datenverlust zu vermeiden.

Wenn Benutzer ihre USB-Geräte oder externen Festplatten anschließen, stellen sie manchmal fest, dass ihre externen Seagate-Festplatten nicht auf ihrem PC angezeigt werden. Wenn das Problem häufig weiterhin besteht, kann dies zu einem dauerhaften Datenverlust führen. Das Problem „Die externe Seagate-Festplatte wird nicht angezeigt“ frustriert viele Benutzer. Verwenden Sie die in diesem Artikel genannten Korrekturen, um dieses Problem zu beheben. Mit diesen erstaunlichen Korrekturen können Sie problemlos auf fehlende Festplatten Ihres Computers zugreifen.

Fahren wir mit unserer Liste der verschiedenen Korrekturen fort, um diesen lästigen Fehler zu beheben, ohne dass Daten verloren gehen.

PS: Klicken Sie auch hier, um das herauszufinden beste Festplatte für Spiele.

Situation 1: Neue Festplatten werden vom PC nicht erkannt

Wenn Ihr Computer keine neue Festplatte erkennt, können Sie das Problem "Externe Seagate-Festplatte wird nicht angezeigt" auf folgende Weise beheben.

Schritte zum Beheben der Meldung, dass die externe Seagate-Festplatte nicht angezeigt wird:

Befolgen Sie einige Richtlinien, um diesen Fehler zu beheben, damit Ihre Festplatte von Ihrem Computer erkannt wird.

Schritt 1: Schließen Sie das Laufwerk wieder an

Im ersten Schritt müssen Sie Strom- und SATA-Kabel in das Laufwerk einstecken. Stecken Sie nun das SATA-Kabel in den Anschluss des Motherboards. Schalten Sie Ihren PC ein, um zu überprüfen, ob die Festplatte funktioniert oder nicht. Wenn nicht, bedeutet dies nicht, dass Ihr Laufwerk tot ist, aber Sie müssen es zuerst initialisieren.

Neue Festplatte wird nicht angezeigt 1

Schritt 2: Wählen Sie "Festplatte initialisieren".

Besuchen Sie als nächstes das Menü “Start"Und tippen Sie auf"Disk-Management“. Sie müssen mit der rechten Maustaste auf die neue Festplatte klicken, die von dort als "Unbekannt" angezeigt wird. Wählen Sie die Option „Datenträger initialisieren“. Wählen Sie dann den Partitionsstil aus den Optionen wie GPT or MBR. Zapfhahn "Ok".

Neue Festplatte wird nicht angezeigt 2
Neue Festplatte wird nicht angezeigt 3
Neue Festplatte wird nicht angezeigt 4

Schritt 3: Erstellen Sie Partitionen

Sie müssen Partitionen auf dem neuen Laufwerk erstellen, indem Sie die Datenträgerverwaltung öffnen. Erstellen Sie jetzt Partitionen, damit Ihr Laufwerk von Ihrem PC erkannt wird. Dazu müssen Sie mit der rechten Maustaste auf "Nicht zugewiesener Speicherplatz" und dann auf "Nicht zugewiesener Speicherplatz" tippen.Neues einfaches Volume“. Zapfhahn "Nächste Seite“, Um die Partitionsgröße, das Dateisystem, den Laufwerksbuchstaben usw. zuzuweisen und den Vorgang mit„ Fertig stellen “zu beenden.

Jetzt erkennt Ihr Computer das neue Laufwerk. Sie können alle Daten und Dateien wie gewohnt auf dem Laufwerk speichern.

Situation 2: Festplatten wurden in der Datenträgerverwaltung nicht angezeigt

Dies ist ein frustrierendes Problem, wenn Ihr Laufwerk in der Datenträgerverwaltung angezeigt wird, jedoch nicht auf Ihrem Computer. Um den Fehler "Externe Seagate-Festplatte wird nicht angezeigt" zu beheben, sollten Sie Ihr Laufwerk zunächst formatieren. In der Zwischenzeit verlieren Sie alle Daten auf Ihrem Laufwerk.

Sie können diese Aufgabe ohne Datenverlust ausführen, indem Sie vor dem Formatieren des Laufwerks nicht zugängliche Daten entfernen. Befolgen Sie daher einige Richtlinien, um Ihre Daten wiederherzustellen.

Schritte zum Wiederherstellen von Daten von der Festplatte:

In einer Situation, in der die externe Festplatte von Seagate nicht angezeigt wird, kann nicht auf die auf dem Laufwerk gespeicherten Daten zugegriffen werden. Sie können alle wertvollen Daten mit Hilfe eines professionellen Tools wie wiederherstellen EaseUS Data Recovery Wizard. Diese Software funktioniert in Situationen, in denen die Datenträgerverwaltung Ihr Laufwerk, jedoch nicht das System erkennt.

Befolgen Sie daher einige einfache Schritte, wie unten aufgeführt, um Ihre wertvollen Daten in die Hände zu bekommen.

Schritt 1: Laden Sie EaseUS herunter

Zunächst müssen Sie das EaseUS-Datenwiederherstellungstool herunterladen und auf Ihrem System installieren. Wählen Sie die Festplatte aus, von der Sie Daten verloren haben, und öffnen Sie dieselbe Festplatte im Datenwiederherstellungstool.

Daten wiederherstellen Schritt1

Schritt 2: Tippen Sie auf "Scannen".

Sie müssen auf die Schaltfläche „Scan“. Der Scanvorgang wird je nach Speicherkapazität des Laufwerks nach einer Weile abgeschlossen. Bis dahin muss man geduldig warten.

Daten wiederherstellen Schritt2

Schritt 3: Wählen Sie "Wiederherstellen"

Wählen Sie nach Abschluss des Scanvorgangs die Schaltfläche „Erholen”, Um alle Ihre verlorenen Daten wiederherzustellen. Sie können Hilfe von Optionen wie nehmen Zusätzliche Dateien, Suchen, Filternusw., um die gewünschten Dateien auf dem Laufwerk zu finden.

Daten wiederherstellen Schritt3

Schritte zum Formatieren des Laufwerks:

Um das Problem zu beheben, dass die externe Seagate-Festplatte nicht angezeigt wird, müssen Sie nach der Wiederherstellung Ihrer wichtigen Dateien über das EaseUS Data Recovery-Tool ein Format auf der Festplatte ausführen.

Schritt 1: Tippen Sie auf "Enter".

Drücken Sie im ersten Schritt die Tasten “Windows-Taste + R."Zusammen und dann geben Sie"diskmgmt.msc”Im Dialogfeld. Tippen Sie jetzt auf „Weiter" danach.

Schritt 2: Klicken Sie auf "Formatieren"

Sie müssen mit der rechten Maustaste auf die Laufwerkspartition in der Datenträgerverwaltung klicken. Wählen Sie die Option „Format" danach.

Seagate externe festplatte formatieren

Schritt 3: Tippen Sie auf "OK".

Wählen Sie im Eingabeaufforderungsfenster die Clustergröße und das Dateisystem aus und tippen Sie auf „Ok" zuletzt.

Jetzt wird Ihre Festplatte auf Ihrem System angezeigt. Sie können Ihre Dateien erneut auf dem Laufwerk wiederherstellen.

PS: Klicken Sie auch hier, um herauszufinden, wie es geht Papierkorb ausblenden.

Situation 3: Externe Geräte werden vom PC nicht erkannt

Wenn Sie Ihre Festplatte nicht auf der Datenträgerverwaltung oder auf dem Computer finden können, können Sie die unten aufgeführten Methoden ausprobieren, um das Problem „Die externe Seagate-Festplatte wird nicht angezeigt“ zu beseitigen.

Methode 1: Überprüfen Sie die Verbindung

Zunächst müssen Sie überprüfen, ob das USB-Kabel einwandfrei funktioniert oder nicht. Sie müssen es ersetzen, wenn Sie ein Problem damit finden. Zweitens können Sie versuchen, die Festplatte an einen anderen Port anzuschließen. Drittens müssen Sie überprüfen, ob Ihre Festplatte auf einem anderen Computer funktioniert oder nicht. Wenn Sie mit einem dieser Dinge kein Problem finden konnten, gibt es kein Problem mit der Hardware. Sie können mit der nächsten Methode fortfahren.

Methode 2: Treiber auf Windows-PC aktualisieren

Um den Fehler "Externe Seagate-Festplatte wird nicht angezeigt" zu beheben, können Sie versuchen, den Festplattentreiber auf Ihrem System zu aktualisieren. Die Schritte dazu umfassen Folgendes:

Schritt 1: Wählen Sie "ImmobilienKlicken Sie mit der rechten Maustaste aufmein Computer-".

USB-Stick wird nicht angezeigt

Schritt 2: Zapfhahn "Geräte-Manager"Von der linken Taskleiste und ausgebreitet"Universal Seriell Bus Controller“. Wenn Ihr Fahrer veraltet ist, sehen Sie ein gelbes Ausrufezeichen.

Schritt 3: Wählen "Treiber aktualisieren"Und dann wählen Sie die Option"Suchen Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware".

USB-Stick wird nicht angezeigt 1
USB-Stick wird nicht angezeigt 2

Methode 3: Ändern Sie den Laufwerksbuchstaben

Sie müssen den Laufwerksbuchstaben der Festplatte nach dem Aktualisieren des Treibers ändern. Dies schützt Ihr Laufwerk vor Signaturkollisionen, die zu Erkennungsproblemen führen können. Die Schritte zum Ändern des Laufwerksbuchstabens lauten wie folgt:

Schritt 1: Tasten drücken “Windows-Taste + R."Zusammen und tippe"diskmgmt.msc" In der Box. Klicken "Weiter".

Schritt 2: Sie müssen nach dem externen Laufwerk suchen und „Change Drive Letter and PathsKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk.

Schritt 3: Lassen Sie den Laufwerksbuchstaben des Laufwerks zu und drücken Sie “Ok”, Um alle Änderungen beizubehalten. Jetzt wird Ihr Gerät wahrscheinlich auf einem Windows-PC angezeigt.

Auf der anderen Seite gibt es eine andere zuverlässige und sichere Software, um das Problem zu beheben, dass die externe Seagate-Festplatte nicht angezeigt wird. Diese Wiederherstellungssoftware wird aufgerufen Datenrettung wiederherstellen, mit dem Sie Daten von Festplatten wiederherstellen können.

Einzigartige Funktionen der Recoverit Data Recovery Software:

  • Recoverit stellt gelöschte oder verlorene Fotos, Musik, E-Mails, Audio und andere Dateien von jedem Gerät effektiv und sicher wieder her.
  • Es unterstützt die Wiederherstellung von Daten von Speicherkarten, Digitalkameras, Papierkorb, Flash-Laufwerken und Festplatten.
  • Dieses Wiederherstellungstool ruft Daten gegen Formatierung, Laufwerksbeschädigung, plötzliches Löschen, Systemabsturz, Virenangriff oder andere Situationen ab.

Schritte zur Behebung des Problems „Die externe Seagate-Festplatte wird nicht angezeigt“:

Schritt 1: Laden Sie Recoverit auf Ihr System herunter und wählen Sie den Wiederherstellungsmodus als „Wiederherstellung externer Geräte".

Holen Sie sich Recoverit

Wählen Sie die Wiederherstellung externer Geräte

Schritt 2: Schließen Sie nun Ihr Laufwerk an den Computer an und stellen Sie sicher, dass es vom System erkannt wird. Zapfhahn "Nächste Seite”, Um den Wiederherstellungsprozess zu starten.

externe Geräte anschließen

Schritt 3: Wählen Sie den Laufwerksstandort und wählen Sie die Schaltfläche “Start”, Um Dateien zu scannen. Nach einem schnellen Scan können Sie verlorene Dateien sehen. Wenn nicht, probieren Sie den Modus „Rundum-Erholung".

Wählen Sie ein externes Gerät aus

Schritt 4: Sie können jetzt verlorene oder gelöschte Dateien sehen und auf „Erholen”, Um die verlorenen Daten auf dem System abzurufen.

schnelle Scan-Ergebnisse
Rundum-Wiederherstellungsscannen

Situation 4: Behebung, dass die externe Seagate-Festplatte auf dem Mac nicht einfach angezeigt wird

Wenn Sie einen Mac verwenden und feststellen, dass Ihr Mac die externe Seagate-Festplatte nicht erkennen kann, führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Problem problemlos zu beheben.

Versuchen Sie einige grundlegende Routineprüfungen

  • A. Stellen Sie sicher, dass die externe Seagate-Festplatte richtig angeschlossen ist, indem Sie sie erneut anschließen.
  • B. Stellen Sie sicher, dass Ihr Kabel oder USB nicht schlecht ist, indem Sie ein anderes ausprobieren.
  • C. Probieren Sie die externe Seagate-Festplatte mit einem anderen PC oder Mac aus, um sicherzustellen, dass sie kompatibel ist.

Bitte montieren Sie eine externe Festplatte

Wenn alle grundlegenden Überprüfungen in Ordnung sind, ist das Laufwerk in Ordnung. Dann sollten Sie es manuell an Ihren Mac anschließen. Bitte mounten Sie es automatisch, nachdem Mac OS das Laufwerk identifiziert hat, aber manchmal funktioniert es nicht.

  • A. Schließen Sie zuerst die Festplatte an und öffnen Sie dann das Dienstprogramm Utilities & Disk.
  • B. Stellen Sie sicher, dass die Festplatte im linken Fenster als externe Festplatte angezeigt wird.
  • C. Überprüfen Sie dann das Volume, wenn die Festplatte vorhanden ist. Wenn es grau ist, ist das Volume nicht gemountet. Wenn dies der Fall ist, markieren Sie bitte die Lautstärke und wählen Sie dann Mount.
  • D. Nach der Montage wird die Lautstärke von grau auf normal verschoben. Öffnen Sie dann den Finder und navigieren Sie zu den Drive-In-Geräten.

Bitte führen Sie Erste Hilfe auf Ihrer externen Festplatte aus

Erste Hilfe leisten 1

Die letzte Methode besteht darin, das Dienstprogramm "Festplatte überprüfen" zu verwenden, um den Fehler "Externe Seagate-Festplatte wird nicht angezeigt" auf einem Mac zu beheben.

  • A. Öffnen Sie Utilities & Disk Utility
  • B. Markieren Sie die ausgegraute Lautstärke
  • C. Wählen Sie die Erste Hilfe in der oberen Mitte
  • D. Wählen Sie Ausführen, um die Datenträgerdiagnose durchzuführen und Probleme zu beheben.

Dies ist eine nützliche Methode, um sicherzustellen, dass die Dateistruktur und das Format keine Probleme und Fehler aufweisen. Wenn es ein Problem gibt, hilft First Aid, es einfach zu beheben, und das Mas-Betriebssystem stellt die Festplatte auch direkt bereit.

Sie müssen sich also nicht mehr mit dem Thema herumschlagen “Die externe Festplatte von Seagate wird nicht angezeigt“. Mit Hilfe dieser Methoden können Sie dieses lästige Problem leicht beseitigen, aber vergessen Sie nicht, Dateien vorher wiederherzustellen. Nutzen Sie Datenwiederherstellungstools wie Wiederherstellen und EaseUS Datenrettung Software zum Abrufen von Dateien vom Laufwerk.

Avatar von Jason

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, spezialisiert auf Software- und Anwendungstests, Vergleiche, Recherche und liebt Bloggen, Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.