So löschen Sie den Cache auf dem Mac auf einfache und einfache Weise

Wenn Sie ein MacBook verwenden, müssen Sie mit dem Begriff „Cache-Speicher“. Sie müssen es irgendwo in Ihren Speichereinstellungen gesehen haben. Weißt du, was das ist oder woher es kommt?

Ist Ihnen bewusst, dass das Freigeben der Caches viel Speicherplatz auf Ihrem Mac schaffen kann? Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie den Cache auf einem Mac leeren und ihn sicher entfernen, um Ihr MacBook besser nutzen zu können.

Teil 1. Was ist Cache?

Der Cache sind die temporären Daten, die von verschiedenen Apps, Browsern und dem System erzeugt und gespeichert werden. Es wird auf Ihrer Festplatte gespeichert und hauptsächlich generiert, um Apps und Websites schneller zu starten.

Wenn Sie beispielsweise eine Website besuchen, lädt sie einige der Bilder von ihr in den Cache-Speicher herunter, sodass sie die Bilder bei jedem erneuten Besuch derselben Website nicht erneut herunterladen muss. Jede App und jeder Browser verwendet Cache-Speicher, um den Startvorgang zu beschleunigen.

So löschen Sie den Cache auf dem Mac

Teil 2. Arten von Cache

Es gibt drei Haupttypen von Caches auf dem Mac:

  • System-Cache: Das integrierte Mac-System, auf dem Ihr Gerät ausgeführt wird, erzeugt diese Art von Cache.
  • User-Cache: Die integrierte App und einige Apps von Drittanbietern erstellen diese Art von Cache.
  • Browser-Cache: Wenn Sie eine Webseite durchsuchen, wird dieser Cache-Typ lokal auf Ihrem Mac gespeichert.

Außerdem, wenn Ihr Mac läuft langsamHier ist die beste Lösung für Sie. Und herausfinden So deinstallieren Sie Anwendungen auf dem Mac.

Teil 3. Warum Cache auf Mac löschen?

Jetzt, da Sie wissen, was Cache ist und wie er erstellt wird, müssen Sie sich fragen, wie Sie den Cache auf dem Mac löschen können. Es gibt mehrere Gründe, warum sich Benutzer dafür entscheiden, den Cache auf dem Mac zu löschen. Hier sind einige Vorteile:

1. Mehr Speicherplatz

Cache-Dateien nehmen viel Speicherplatz auf dem Mac ein. Wenn Sie diese Dateien entfernen, können Sie den frei gewordenen Speicherplatz für andere Zwecke nutzen, z. B. zum Speichern von mehr Fotos, Musik, Filmen, Spielen oder Ihren Lieblings-Apps. Wenn Sie also das nächste Mal eine App nicht herunterladen können, weil Ihr Speicher voll ist, löschen Sie den Cache auf Ihrem Mac.

2. Schnelleres Funktionieren des Mac

Wenn Sie viele Browser und Apps verwenden, müssen Sie viele Cache-Dateien heruntergeladen haben, ohne sich dessen bewusst zu sein. Zu viele Cache-Dateien können Ihren Mac schließlich verlangsamen. Wenn Sie den Cache auf Ihrem Mac löschen, werden Sie einige Unterschiede in der Betriebsgeschwindigkeit Ihres Mac feststellen.

3. Keine Abstürze mehr

Manchmal führt die Speicherung des Caches zu veralteten Webseiten auf Ihrem Mac, was zu häufigen Abstürzen führt. Wenn Sie das Verzögern und Einfrieren von Websites vermeiden möchten, müssen Sie den Cache auf dem Mac löschen. Wenn die alten Daten gelöscht werden, beginnt der Browser damit, neuere Versionen dieser Website herunterzuladen, wodurch sie reibungsloser funktioniert.

4. Schützen Sie Ihre Privatsphäre

Einige Websites oder Apps speichern Ihre persönlichen Daten möglicherweise in Form von Cache-Dateien. Es kann Ihren Suchverlauf und heruntergeladene Dateien enthalten. Durch Entfernen des Caches können Sie Ihre Daten entfernen und Ihre Privatsphäre schützen.

Teil 4. CleanMyMac X: Die ultimative Lösung zum Löschen aller Cache-Dateien auf Ihrem Mac mit einem einzigen Klick

Das Durchsuchen Ihres Mac nach Cache-Dateien und das Löschen dieser Dateien kann viel Zeit und Mühe kosten. Die meisten Benutzer leeren den Cache auf dem Mac aufgrund des langwierigen Prozesses nicht. Es gibt jedoch eine einfache Lösung für diejenigen, die beim Löschen des Caches von ihrem Mac wertvolle Zeit und Energie sparen möchten.

Die Mac Cleanup-Software hat eine All-in-One-Mac-Cleanup-App eingeführt, um den Cache auf dem Mac in wenigen Sekunden zu löschen. Mit der fortschrittlichen und neuesten Technologie von CleanMyMac Xkönnen Sie die Aufgabe schnell und sicher ausführen. Es findet automatisch alle Arten von Cache, die auf Ihrem Mac-Gerät gespeichert sind, und löscht sie, um 100% ige Sicherheit zu gewährleisten.

Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, wie Sie den Cache auf dem Mac mit CleanMyMac X leeren können. Sie können entweder die Option „Schnellbereinigung“ wählen, bei der Sie den Cache von Apps, iTunes usw. mit nur einem Klick löschen können. Die andere Möglichkeit, wie Sie den Cache auf dem Mac löschen können, ist die Auswahl der Option „Deep Cleaning“. CleanMyMac X stellt sicher, dass der gesamte auf Ihrem Gerät gespeicherte Cache sicher entfernt wird, wenn Sie diese Option wählen.

Versuchen Sie es mit CleanMyMac X.

So verwenden Sie CleanMyMac X zum Löschen des Cache auf dem Mac

Befolgen Sie diese Anweisungen, um den Cache mit CleanMy Mac von Ihrem Mac zu löschen:

Schnelle Reinigung

  • 1: Installieren CleanMyMac X und starten Sie die Software.
  • 2: Wähle aus "ScanOption zum Scannen der Dateien auf Ihrem Mac-System. Es wird nach System-Caches, App-Caches, iTunes-Caches und anderen Cache-Dateien gesucht, die gelöscht werden können. Dann werden Ihnen die Dateien angezeigt, die sicher gelöscht werden können.Schnell reinigen"Option.
  • 3: Drücke den "Sauber”, Um alle ausgewählten Dateien zu bereinigen.
cleanmymac

Gründliche Reinigung

Mit Browsern können Sie nicht alles bereinigen, und es kann ein mühsamer Prozess sein, alle verschiedenen Browser zu durchlaufen und durchzuführen, wie der Cache auf dem Mac manuell gelöscht wird. Mit CleanMyMac X können Sie alle Ihre Browser-Caches an einem Ort gründlich bereinigen.

Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um Ihren Mac gründlich zu reinigen:

  • 1: Wähle aus "Private Daten löschenRegisterkarte in CleanMyMac, um die Browser-Caches gründlich zu bereinigen.
  • 2: Klicke auf "Jetzt scannen"Und löschen Sie selektiv die Dateien mit der Option"Online-Spuren".
  • 3: Dadurch werden die von Ihnen ausgewählten Browser-Caches innerhalb weniger Sekunden entfernt.
Cache auf dem Mac löschen

Funktionen von CleanMyMac X.

  • Automatische Erkennung aller Caches
  • Löscht nur die Cache-Dateien, die sicher entfernt werden können
  • Erhöht den verfügbaren Speicherplatz auf Ihrer Festplatte
  • Schnellere Scan- und Reinigungsgeschwindigkeit im Vergleich zu anderen Anwendungen
  • Ermöglicht den manuellen Betrieb für eine gründliche Reinigung
  • Unterstützt mehr als 40 Dateitypen; löscht mehrere Caches auf Ihrem Mac
  • Benutzerfreundlich mit einer einfachen Benutzeroberfläche und Anweisungen
  • Problemlos und schnell; Bereinigt den Cache auf Ihrem Mac innerhalb von Sekunden

Somit ist CleanMyMacX die schnellste und einfachste Lösung, um den Cache auf dem Mac zu löschen. Laden Sie die App herunter und versuchen Sie, eine sauberere, sicherere und schnellere Version Ihres MacBook zu erleben.

Holen Sie sich CleanMyMac X.

Teil 5. Andere Möglichkeiten zum Löschen des Cache auf dem Mac

1. System-Cache

Immer wenn Sie bestimmte Funktionen eines Mac-Systems verwenden, führt dies zur Erstellung von System-Caches. Das Mac-System lädt manchmal bestimmte Dateien herunter, um die Leistung dieser Funktion zu verbessern. Diese Dateien sind normalerweise die Cache-Dateien. Gehen Sie folgendermaßen vor, um zu erfahren, wie Sie den Cache auf dem Mac leeren:

Warnung: Stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Ordner sichern, bevor Sie den Cache auf dem Mac löschen, falls eine Mac-Fehlfunktion auftritt.

  • 1: Öffne das "FinderFenster. Dann klick "Gehe zum Ordner" in dem "Go" Speisekarte.
  • 2: Art "~/Library/Caches"Und drücken Sie dann"Enter".
  • 3: Navigieren Sie durch die com. Apple Ordner und löschen Sie die Cache-Dateien.

So können Sie den Cache auf dem Mac löschen. Wenn Sie den Cache auf dem Mac sicher und zeitnah löschen möchten, können Sie verwenden SauberMyMac. Diese Software kann unnötige System-Cache-Dateien automatisch scannen und identifizieren und ermöglicht es Ihnen, den Cache auf einem Mac mit einem Klick auf eine Schaltfläche zu löschen.

Versuchen Sie es mit CleanMyMac

2. Benutzer-Cache

Benutzer-Cache-Ordner können auf Ihrem Mac enorm viel Platz beanspruchen. Die Apps, die Sie auf Ihrem Mac installiert haben, können eine große Menge an Cache in Form von Bildern, Protokolldateien und anderen Sicherungsdateien speichern. Das Löschen der von diesen Ordnern erstellten Benutzer-Cache-Ordner kann viel Speicherplatz auf Ihrem Mac freigeben.

Befolgen Sie diese Schritte, um den Cache auf dem Mac zu leeren:

Warnung: Das Löschen der Benutzer-Cache-Ordner kann zum Verlust wichtiger Daten führen. Erstellen Sie ein Backup, bevor Sie den Cache auf dem Mac löschen, um Systemfehler zu vermeiden.

  • 1: Öffnen Sie das Terminal durch Drücken von “Befehl + Umschalt + G."
  • 2: Art "~/Library/Caches/”Und fahren Sie mit dem nächsten Ordner fort.
  • 3: Wählen Sie die Apps aus, deren Cache-Ordner Sie löschen möchten.
  • 4: Löschen Sie den Cache-Ordner, indem Sie auf „Command+ Delete".

3. Browser-Cache

Browser wie Chrome, Firefox, Safari usw. speichern eine riesige Menge an Cache auf Ihrem Mac. Je mehr Sie im Internet surfen, desto mehr Cache summiert sich auf Ihrem Mac. Der Browser-Cache enthält auch Ihren Browserverlauf und die Dinge, die Sie herunterladen.

Wenn Sie sich also Sorgen um Ihre Privatsphäre im Internet machen und etwas freien Speicherplatz auf Ihrem Mac haben möchten, löschen Sie den Cache auf dem Mac, indem Sie jeden Browser auf folgende Weise einzeln besuchen:

So löschen Sie den Cache auf dem Mac in Chrome

Sie können Google Chrome direkt besuchen, um die darin gespeicherten Cache-Dateien zu löschen. Befolgen Sie diese Schritte, um den Cache auf Mac Chrome zu löschen:

  • 1: Öffnen Sie Chrome auf Ihrem Mac. In der oberen rechten Ecke finden Sie ein Dreipunktsymbol. Klicken Sie auf das Symbol.
  • 2: Wählen "Einstellungen".
  • 3: Klicke auf "Fortgeschritten”Am unteren Rand des Menüs.
  • 4: Klicke auf "Daten löschen".
  • 5: Wählen Sie die Cache-Dateien und Bilder aus und klicken Sie auf „Daten löschen".

So löschen Sie den Cache auf dem Mac in Safari

Befolgen Sie diese Anweisungen, um den Cache auf Mac Safari manuell zu löschen:

  • 1: Klicken "Safari”Im oberen Menü.
  • 2: Klicken Sie auf "Einstellungen" und wählen Sie "Fortgeschritten"Tab"
  • 3: Aktivieren Sie in der Menüleiste “Show Entwickeln".
  • 4: Drücke den "EntwickelnOption in der Menüleiste.
  • 5: Drücken Sie "Leere Caches".
Löschen Sie den Safari-Cache auf dem Mac

So löschen Sie den Cache auf dem Mac in Firefox

Wenn Sie den Cache im Mac Firefox-Browser löschen möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • 1: Öffnen Sie Firefox. Oben rechts finden Sie ein Hamburger-Symbol. Klicken Sie auf das Symbol.
  • 2: Wählen Sie in der linken Seitenleiste die Option „Datenschutz und Sicherheit"Option.
  • 3: Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf “Zwischengespeicherter Webinhalt".
  • 4: Klicken "Frei Jetzt”Und Ihr Firefox-Cache wird gelöscht.
Löschen Sie den Firefox-Cache auf dem Mac

So löschen Sie den Cache auf dem Mac in Opera

Befolgen Sie dazu die folgenden Anweisungen:

  • 1: Öffnen Sie den Opera-Browser und wählen Sie „Einstellungen".
  • 2: Klicken "Browserdaten löschen".
  • 3: Wählen Sie die Cache-Dateien aus, die Sie löschen möchten, oder wählen Sie einen Zeitraum aus.
  • 4: Klicken "Browserdaten löschen".
Leeren Sie den Chrome-Cache auf dem Mac

Lassen Sie uns übrigens herausfinden, wie das Problem behoben werden kann Der Löschvorgang ist auf dem Mac fehlgeschlagen Problem leicht.

Fazit

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen die Informationen zum Leeren des Caches auf dem Mac gegeben hat. Jetzt wissen Sie, dass das Entfernen des Caches für das ordnungsgemäße Funktionieren des Geräts sehr wichtig ist. Die regelmäßige Reinigung Ihres Mac kann Ihnen ein schnelleres und besseres Interneterlebnis ermöglichen.

Durch das Löschen des Caches können Sie außerdem viel Speicherplatz zurückgewinnen, den Sie für andere wichtige Apps nutzen können. Wir haben alle Methoden zum Löschen des Cache auf dem Mac beschrieben. Dies kann manuell oder mithilfe von CleanMyMac X erfolgen.

Der manuelle Prozess ist zeitaufwändiger und frustrierender. Sie können sich in der langen Liste von Befehlen verlieren und einige wichtige Dateien löschen. Für ein schnelleres und sichereres Erlebnis empfehlen wir Ihnen, sich für CleanMyMac X zu entscheiden.

Diese Software erfordert einen einzigen Klick, um den Cache auf dem Mac automatisch zu erkennen und zu löschen. Mit CleanMyMac X löschen Sie nur die Cache-Dateien, die gelöscht werden müssen, und stellen Ihnen in nur wenigen Sekunden einen saubereren Mac zur Verfügung. Installieren Sie die App so schnell wie möglich, um alle Caches auf Ihrem Mac loszuwerden.

Holen Sie sich CleanMyMac X.

Jack

Jack

Zehn Jahre Erfahrung in Informations- und Computertechnologie. Leidenschaft für elektronische Geräte, Smartphones, Computer und moderne Technologie.