So beheben Sie Fehler 491 beim Herunterladen von Anwendungen auf Android

Während Sie Anwendungen aus dem Play Store auf Ihr Android-Telefon herunterladen, sind Sie möglicherweise auf eine Wand namens Fehlercode 491 im Google Play Store gestoßen.

Nun, dieser Fehler kann Teil eines größeren Problems auf Ihrem Telefon sein oder nur eine Verzweigung einiger beschädigter Daten oder Prozesse sein.

Was auch immer die Ursache für diesen Fehler 491 sein mag, Sie müssen ihn beheben, bevor Sie weitere Anwendungen auf Ihr Telefon herunterladen können. Aber bevor Sie das Problem lösen, müssen Sie es zuerst verstehen.

Lassen Sie uns in diesem Artikel zunächst einen Blick darauf werfen, was genau Fehler 491 in Teil 1 ist, wie er verursacht wird, und schließlich in Teil 2 werden wir uns fünf verschiedene Möglichkeiten ansehen, mit denen Sie dieses Problem lösen können .

Für eine kontinuierliche Leistung eines Android-Telefons ohne Fehler ist es unerlässlich, die Schritte zu befolgen, um den Fehler 491 zu beseitigen. Beginnen wir also?

PS: Hier erfahren Sie, wie Sie finden Android Phone Repair in meiner Nähe.

Teil 1: Was ist Fehler 491?

Fehler 491 zeigt an, dass beim Herunterladen Ihrer Anwendung auf Ihr Android-Telefon ein Fehler aufgetreten ist. Und dies macht den Download momentan unmöglich. Dieser Fehler ist einer der häufigsten Fehler, mit denen Android-Benutzer konfrontiert sind, und kann beim Herunterladen einer wichtigen Anwendung ziemlich problematisch sein.

Schauen wir uns die häufigsten Ursachen für diesen Fehler an:

  • Hindernis beim Download: Einer der Hauptgründe dafür, dass der Download Ihrer Anwendung stoppt und der Fehler 491 auf Ihrem Bildschirm blinkt, kann ein Hindernis für den Download sein. Der Download hatte gut begonnen, aber irgendwo auf halbem Weg ging etwas schief, und der gesamte Download stürzte ab. Diese Behinderung ist aufgrund eines plötzlichen Abbruchs des Netzwerks oder der Deaktivierung der Internetverbindung möglich. Es kann leicht rückgängig gemacht werden, wenn Sie die heruntergeladenen Dateien löschen und den Download erneut starten.
  • Platzmangel: Der zweithäufigste Grund für Fehler 491 kann sein, dass sowohl im internen Speicher Ihres Android-Telefons als auch auf der externen SD-Karte, die in Ihr Android-Telefon eingesteckt ist, nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist. Wenn für die Anwendung kein Platz zum Installieren und Erweitern vorhanden ist, wird sie nicht heruntergeladen, und bis genügend Speicherplatz auf Ihrem Telefon vorhanden ist, schlägt der Download jedes Mal fehl.
  • Datenkorruption: Schließlich könnte der Grund, warum der Fehler 491 auf Ihrem Telefon ständig blinkt, und egal was Sie tun, die Benachrichtigung nicht zu gehen scheint, an einer Datenbeschädigung liegen. Wenn Sie Android direkt aus dem App Store herunterladen, ist dieser Grund ziemlich selten. Wenn Sie Ihre Anwendung jedoch von einer Website eines Drittanbieters herunterladen, kann die Anwendung beschädigte Dateien enthalten und möglicherweise auch den Virus auf Ihr Telefon übertragen.

Alle diese Gründe sind bekannt und die wichtigsten Gründe für den Fehler 491, der auftritt und Sie daran hindert, etwas herunterzuladen, bis das Problem behoben ist. Wenn Ihr Telefon über genügend Speicherplatz verfügt, Ihre Netzbeschädigung nicht beschädigt ist und Sie absolut sicher sind, dass die heruntergeladenen Dateien nicht beschädigt sind, müssen Sie trotzdem nicht in Panik geraten. Der Fehler kann auch durch fehlerhafte Prozessorsoftware oder sogar einen defekten Download-Manager verursacht werden.

Lassen Sie uns in Teil 2 alle Optionen untersuchen, die Sie haben, um diesen Fehler selbst zu beheben:

Teil 2: So beheben Sie Fehler 491 auf Ihrem Android-Handy

Was auch immer der Grund für Fehler 491 auf Ihrem Android-Handy sein mag, es kann immer noch behoben werden. Und hier sind fünf verschiedene Methoden, mit denen Sie den Fehler 491 auf Ihrem Telefon beheben können, während Sie Anwendungen auf Ihr Android-Telefon herunterladen:

1. Starten Sie Ihr Android Phone neu, um den Fehler 491 zu beheben:

Wenn Sie beim Herunterladen von Anwendungen auf Fehler 491 auf Ihrem Android-Telefon stoßen, können Sie zuerst versuchen, den Fehler 491 zu beheben, indem Sie Ihr Telefon neu starten. Der Neustart startet die Verarbeitung Ihres Telefons neu und stellt es hoffentlich in den Modus vor dem Fehler 491 wieder her.

Starten Sie das Telefon neu, um den Fehlercode 491 Google Play zu beheben

Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihr Telefon zu halten und die Ein- / Aus-Taste neben der Taste für die niedrigere Lautstärke gleichzeitig zu drücken und sie so lange zu drücken, bis sich der Bildschirm selbst ausschaltet. Beobachten Sie, wie Ihr Telefon leer wird, warten Sie einige Minuten, drücken Sie dann lange auf den Netzschalter und beobachten Sie, wie Ihr Telefon neu gestartet wird. Dieser Neustart sollte den Fehler 491 vollständig beheben und Ihnen die Möglichkeit geben, alle Ihre Anwendungen erneut reibungslos herunterzuladen.

Falls Ihr Telefon eingefroren ist und nicht auf das Drücken der externen Tasten reagiert, während Fehler 491 angezeigt wird, können Sie das Telefon von hinten öffnen und den Akku mit Gewalt entfernen. Durch dieses gewaltsame Entfernen des Akkus wird Ihr Telefon heruntergefahren. Und wenn Sie den Akku erneut anschließen, wird Ihr Telefon von selbst neu gestartet. Diese Methode sollte nur in Notfällen angewendet werden. Andernfalls kann die Schnittstelle zwischen Ihrem Android-Telefon und dem Akku beschädigt werden.

Batterie entfernen

2. Ändern Sie Ihre Netzwerkeinstellungen:

Die zweite Methode, um den Fehlercode 491 Google Play auf Ihrem Android-Telefon zu beheben, wenn der Download Ihrer Anwendung gestoppt wird, besteht darin, einfach zu versuchen, Ihre Netzwerkeinstellungen zu ändern. Normalerweise können Datennetze verschiedene Stärkeschwankungen aufweisen, und dies ist in Ordnung, wenn Sie Dinge streamen oder nur Ihre sozialen Medien überprüfen, da das Laden in diesen Bereichen in Abschnitten von mehreren Spuren erfolgen kann.

Andererseits sollte beim Herunterladen von Anwendungen der gesamte Download kontinuierlich und ohne die geringste Unterbrechung erfolgen, da die Unterbrechung dazu führen kann, dass der gesamte Download-Vorgang fehlschlägt und sofort gestoppt wird. Wenn Sie mit dem Ändern von Netzwerkeinstellungen nicht vertraut sind, lassen Sie sich von uns Schritt für Schritt führen:

Beheben Sie Fehler 491 durch Ändern der Netzwerkeinstellungen
  • 1: Öffnen Sie das Anwendungsmenü auf Ihrem Telefon, suchen Sie das Bedienfeld „Einstellungen“ und klicken Sie darauf.
  • 2: Klicken Sie nach dem Öffnen der Einstellungen auf das Symbol "Drahtlos und Netzwerke" und suchen Sie nach "Bevorzugter Netzwerktyp".
  • 3: Nachdem Sie auf "Bevorzugter Netzwerktyp" geklickt haben, wird ein neues Fenster geöffnet, in dem Sie Ihre Netzwerkeinstellungen ändern können. Von LTE, 3G, 2G und 4G.

Nachdem Sie die Netzwerkeinstellungen geändert haben, müssen Sie überprüfen, ob der Fehler 491 Ihr Telefon verlassen hat und Downloads reibungslos ablaufen. Wenn dies jedoch nicht funktioniert, lassen Sie uns einen Blick auf die dritte Methode werfen.

3. Leeren Sie den Cache von Ihrem Telefon, um den Fehler 491 zu beheben:

Löschen Sie den Telefon-Cache, um den Fehlercode 491 Google Play zu beheben

Wenn die Ursache dafür, dass auf Ihrem Telefon Fehler 491 angezeigt wird, der fehlende Speicherplatz ist, Sie jedoch Ihre alten Anwendungen nicht löschen möchten, um die neuen zu installieren. Dann sollten Sie versuchen, den gesamten Cache zu löschen, der sich in Ihrem Telefon in der Play Store-Anwendung aufgebaut hat. Hier sind die Schritte, die Sie dazu führen:

  • 1: Öffnen Sie die Einstellungen erneut auf Ihrem Android-Handy und wählen Sie die Option "Apps".
  • 2: Öffnen Sie Apps und suchen Sie das Symbol des Google Play Store. Öffnen Sie die Anwendung und klicken Sie auf "Speicher".
  • 3: Der Speicher führt Sie zu einem neuen Fenster. Wählen Sie hier die Option "Cache löschen" und der Cache wird gelöscht.

Dies sollte den Fehler 491 von Ihrem Telefon lösen. Aber schauen wir uns zwei weitere Möglichkeiten an, dies zu tun.

4. Löschen Sie die Cache-Partition, um den Fehlercode 491 im Google Play Store zu beheben:

Fehler 491 kann aus vielen Gründen auftreten und kann mit der Methode zum Löschen der Cache-Partition von Ihrem Telefon behoben werden. Dazu müssen Sie nun die Lauter-Taste Ihres Telefons neben der Ein-/Aus-Taste gedrückt halten. Halten Sie sie einige Sekunden lang zusammen. Eine Vibration wird auftreten und Sie müssen die Tasten in diesem Moment loslassen. Danach öffnet sich ein neuer Bildschirm. Klicken Sie auf "Cache-Partition löschen", und der Fehler 491 wird behoben.

Löschen Sie die Cache-Partition, um Fehler 491 zu beheben

5. Abmelden und wieder anmelden:

Die letzte Methode, mit der Sie das Verfahren von Fehler 491 stoppen und Anwendungen auf Ihr Android-Telefon herunterladen können, besteht darin, sich einfach abzumelden und dann wieder bei Ihrem Google-Konto zu verwenden. Öffnen Sie Ihr Google-Kontenmenü und melden Sie sich von Ihrem Konto ab. Öffnen Sie dann das Einstellungsmenü und entfernen Sie Ihr Google-Konto im Sync-Menü.

Melden Sie sich bei Google ab, um Fehler 491 zu beheben

Sobald Sie damit fertig sind, müssen Sie nur noch Ihr Telefon neu starten und sich dann erneut bei Ihrem Konto anmelden. Und der Fehler 491 verschwindet von Ihrem Android-Handy.

Hinweis: Wenn der Fehler 491 weiterhin besteht, nachdem Sie alle oben genannten kostenlosen Methoden ausprobiert haben, ein professionelles Drittanbieter-Tool – dr.fone - Reparieren (Android) ist ein Muss für Sie. Es kann nicht nur den Fehler 491 beheben, sondern auch Google Play reparieren Fehler 927.

Empfehlung: Bevor Sie mit der Behebung des Fehlers 491 beginnen, müssen Sie zunächst eine Sicherungskopie aller Ihrer Daten erstellen. Ein einfacher Fehler kann dazu führen, dass Sie während des Reparaturvorgangs alle Ihre Daten verlieren. Der beste Weg, um Ihr Android-Telefon zu sichern, ist die Verwendung von Dr.fone Toolkit - Android-Datensicherung und -wiederherstellung und Dr.fone - Android Datenrettung. Beide Software kann kostenlos heruntergeladen werden und hat diese Funktionen:

  • Intensiv schnelle Verarbeitung
  • Leicht verständliche Oberfläche
  • Gibt Ihnen die volle Kontrolle darüber, wie und welche Dateien gesichert und extrahiert werden sollen

Erfahren Sie mehr über dr.fone

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, spezialisiert auf Software- und Anwendungstests, Vergleiche, Recherche und liebt Bloggen, Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.