So stellen Sie Dateien von einer nicht erkannten externen Festplatte wieder her

Sie werden feststellen, dass es sehr praktisch ist, die meisten Ihrer Dateien auf einer externen Festplatte zu speichern. Es verhindert nicht nur, dass der Speicher Ihres Computers überladen wird, sondern kann die Leistung Ihres Computers erheblich verbessern, da weniger Dateien geladen werden müssen.

Ein Problem, das Benutzer externer Festplatten erleben, ist jedoch, dass die externe Festplatte aus irgendeinem Grund nicht vom Computer erkannt wird. Das kann natürlich sehr frustrierend sein (besonders wenn Sie viele wichtige Dateien auf der Festplatte gespeichert haben), also werden wir es Ihnen in diesem Artikel zeigen So stellen Sie Dateien von einer nicht erkannten externen Festplatte wieder her.

Hier ist übrigens die beste Festplatte für Spiele für dich.

Teil 1. Wiederherstellen von Dateien von einer externen Festplatte, die mit Recoverit - Externe Festplatten-Datenwiederherstellung nicht erfolgreich erkannt wurde

Was können Sie also tun, wenn Sie Schwierigkeiten haben, Dateien von Ihrer externen Festplatte wiederherzustellen, und Sie immer wieder den Fehler „Externe Festplatte nicht erkannt“ erhalten?

Es gibt viele Lösungen für dieses Problem, und obwohl es einige integrierte Windows-Funktionen gibt, die sich manchmal als effektiv erwiesen haben, sollten Sie für optimale Ergebnisse die Verwendung in Betracht ziehen Wiederherstellen - Externe Wiederherstellung von Festplattendaten.

Durch die Verwendung eines Reparaturwerkzeug für schlechte Sektoren Wie Wondershare können Sie alle Daten, die auf Ihrer externen Festplatte gespeichert sind, problemlos wiederherstellen, und außerdem erhalten Sie Zugriff auf alle unten aufgeführten Funktionen (und viele mehr!).

  • Stellen Sie gelöschte Dateien, Fotos, Audiodateien, wichtige E-Mails und Videos effektiv und ohne Datenverlust wieder her.
  • Kann Daten von jedem Speichergerät wiederherstellen, einschließlich der Wiederherstellung von Daten von IDE-Festplatten, NTFS-Festplatten, USB-Flash-Laufwerken, SD-Karten und sogar aus Ihrem Papierkorb.
  • Stellen Sie Daten wieder her, unabhängig davon, wie sie verloren gegangen sind. Von Datenbeschädigung, fehlerhaften Speichergeräten, versehentlichem Löschen oder Absturz Ihres Computers – verwenden Sie Wondershare, um jede Art von Daten wiederherzustellen.
  • Stellen Sie ansonsten unzugängliche Daten (z. B. Systemdateien, Dateien, die auf einer RAW-Festplattenpartition gespeichert sind usw.) problemlos wieder her.
  • Stellen Sie gelöschte Dateien wieder her, die Sie zuvor absichtlich gelöscht haben, die wichtig waren oder auf die Sie Zugriff benötigen.

Wie Sie sehen, gibt es zahlreiche Wiederherstellungsfunktionen, die von Recoverit - External Hard Disk Data Recovery und niedriger unterstützt werden.

Wir werden Sie durch die Schritte führen, die Sie ausführen müssen, um Daten von einer externen Festplatte wiederherzustellen.

#1 - Laden Sie zunächst Recoverit herunter, installieren Sie es auf Ihrem Computer und starten Sie das Programm, um zu beginnen.

Laden Sie Recoverit herunter

#2 - Wählen Sie nach dem Laden „Externe Geräte wiederherstellen“, um Daten von der externen Festplatte wiederherzustellen.

Wiederherstellen

#3 - Ihr Computer wird jetzt gescannt, um angeschlossene Speichergeräte zu erkennen. Wählen Sie die externe Festplatte aus der Liste der angezeigten Geräte aus und klicken Sie dann auf „Start“, um zu beginnen.

#4 - Auf der externen Festplatte wird ein schneller Scan durchgeführt. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, werden alle darauf gespeicherten Daten angezeigt.

Hinweis: Wenn Sie nicht finden, wonach Sie suchen, klicken Sie auf "All Around Recovery" und überprüfen Sie dort.

#5 - Nehmen Sie sich einige Minuten Zeit, um die Datendateien auszuwählen, die Sie wiederherstellen möchten.

#6 - Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche "Wiederherstellen", wählen Sie einen Ort aus, an dem die Dateien wiederhergestellt werden sollen, und Sie können problemlos darauf zugreifen.

Wiederherstellen von Dateien von einer externen Festplatte, die mit Recoverit nicht erkannt wurde

Nachdem Sie gelernt haben, wie Sie Dateien von einer nicht erkannten externen Festplatte wiederherstellen können Wiederherstellenkönnen Sie eine Kopie der Daten nehmen, die Sie auf der Festplatte gespeichert haben, und versuchen, sie zu reparieren. Dies ist der beste Ansatz, als ob Sie versuchen, die Festplatte zu reparieren, bevor Sie eine Datensicherung durchführen. Sie riskieren, dass die Daten beschädigt oder gelöscht werden.

Versuchen Sie Recoverit

Teil 2. Fixieren der externen Festplatte unter Windows

Sobald Ihre Dateien sicher sind und Sie sicher sind, dass Sie alle wichtigen Dateien von Ihrer externen Festplatte wiederhergestellt haben, können Sie versuchen, das Problem selbst zu beheben.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun – einige Leute wenden sich an einen professionellen Computerreparaturladen, während andere auf der Suche nach Lösungen im Internet nach Lösungen suchen – und für diese erste Lösung zeigen wir Ihnen, wie Sie sie verwenden können integrierte Windows-Funktionen, um das Problem zu beheben.

#1 - Schließen Sie Ihre externe Festplatte mit dem entsprechenden USB-Kabel an Ihren Computer an.

#2 - Wenn die externe Festplatte über einen Netzschalter verfügt, schalten Sie ihn jetzt ein.

#3 - Als nächstes müssen Sie das Menü „Disk Management“ öffnen. Sie können entweder "Datenträgerverwaltung" in die Suchleiste eingeben oder "Ausführen" öffnen, "diskmgmt.msc" eingeben und auf "OK" klicken.

#4 - In diesem Fenster werden alle angeschlossenen Speichergeräte angezeigt. Bestimmen Sie, welches Gerät Ihre externe Festplatte ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Formatieren".

#5 - Befolgen Sie die Formatierungsschritte, die jetzt auf dem Bildschirm angezeigt werden. Nach einigen Minuten sollte Ihr Speichergerät wieder verwendbar sein.

Keine Sorge - wenn Sie mit dieser Methode nicht die erhofften erfolgreichen Ergebnisse erzielen, gibt es eine andere Lösung, die Sie stattdessen ausprobieren können.

Wenn bei der folgenden Methode das Problem mit der USB-Verbindung besteht, wird es hoffentlich stattdessen behoben.

#1 - Schließen Sie die externe Festplatte mit dem USB-Kabel an, das Sie damit erhalten haben.

#2 - Geben Sie in die Suchleiste "Geräte-Manager" ein oder öffnen Sie "Ausführen" und geben Sie "devmgmt.msc" ein, wenn dies nicht funktioniert.

#3 – Diese Windows-Funktion zeigt Ihnen alle Geräte, die an den Computer angeschlossen sind, sowie einige Informationen zu den Treibern, die neben ihnen installiert sind. Suchen Sie die externe Festplatte.

Hinweis: Alle Speichergeräte, die an Ihren Computer angeschlossen sind, werden im Abschnitt „Laufwerke“ aufgelistet. Schauen Sie also zuerst dort nach.

#4 - Nachdem Sie die Festplatte gefunden haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie entweder "Treiber aktualisieren" oder "Treiber deinstallieren".

Hinweis: Es lohnt sich, vor der Deinstallation auf "Treiber aktualisieren" zu klicken, da möglicherweise ein neuer Treiber vorhanden ist, der das aufgetretene Problem behebt.

#5 - Nachdem der Treiber deinstalliert wurde, klicken Sie einfach noch einmal mit der rechten Maustaste auf die Festplatte und klicken Sie diesmal auf "Treiber installieren".

#6 - Der Treiber installiert sich jetzt selbst neu. Wenn Treiberprobleme aufgetreten sind, werden diese jetzt behoben.

Wenn das Problem tatsächlich bei der USB-Verbindung liegt, liegt das Problem entweder bei der Treibersoftware, dem USB-Anschluss oder dem Kabel, mit dem Sie die externe Festplatte an Ihren Computer anschließen. Kabel defekt? Wenden Sie sich an den Hersteller - er sendet Ihnen entweder kostenlos einen neuen oder berechnet Ihnen einen sehr niedrigen Preis für den Versand.

Wenn das Problem jedoch so einfach wie ein Treiberproblem ist, können Sie durch Befolgen der oben beschriebenen Schritte die externe Festplatte reparieren. Wenn Sie Ihre Daten nicht bereits gelöscht haben, werden alle Ihre Dateien gelöscht intakt sein.

Teil 3. Tipps zum Wiederherstellen von Dateien von einer nicht erkannten externen Festplatte

Bevor wir diesen Artikel abschließen, besprechen wir einige der besten Tipps, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie lernen, wie Sie Dateien von einer nicht erkannten externen Festplatte wiederherstellen können.

  • Führen Sie häufig eine Festplattenprüfung durch, um sicherzustellen, dass keine beschädigten Partitionen, fehlerhaften Sektoren oder Viren vorhanden sind, die Ihre Daten zerstören könnten. Es gibt viele beliebte Programme, die dies automatisch für Sie erledigen können.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie das USB-Kabel vorsichtig in Ihren Computer einstecken, ohne es mit zu viel Druck einzudrücken. Dies kann nicht nur das Kabel beschädigen, sondern auch dazu führen, dass der USB-Anschluss Ihres Computers beschädigt und unbrauchbar wird (weshalb die externe Festplatte möglicherweise nicht funktioniert).
  • Entfernen Sie immer Ihre externe Festplatte, wenn sie nicht verwendet wird oder wenn Sie Ihren Computer ausschalten. Auf einem Windows-Computer gibt es eine Funktion, die unten rechts in der Taskleiste angezeigt wird. Bevor Sie die Festplatte ausstecken, klicken Sie zuerst darauf, um dies sicher zu tun.
  • Ein Stromausfall kann Computerkomponenten unbrauchbar machen, weshalb Sie einen Überspannungsschutz verwenden müssen. Wenn Sie eines dieser Verlängerungskabel verwenden, werden Ihr Computer und alle seine Komponenten sicher ausgeschaltet, wenn jemals ein Stromausfall auftritt und Sie Strom verlieren.

Wenn Sie Daten von einem Gerät wiederherstellen möchten, haben wir einige Tipps aufgeführt, wie Sie sicherstellen können, dass Ihre Daten sicher aufbewahrt werden.

  • Halten Sie Ihr Antivirenprogramm mit allen aktuellen Versionen auf dem neuesten Stand, damit ein Virus auf der externen Festplatte erkannt und entfernt wird.
  • Nehmen Sie regelmäßig Backups vor. Dies ist möglicherweise nicht möglich, wenn Sie große Mengen von Filmen auf der externen Festplatte speichern. Wenn Sie jedoch nur die wichtigen Dateien sichern, die sich darauf befinden, können Sie diese problemlos abrufen, wenn mit dem Speichergerät ein Fehler auftritt.

Berücksichtigen Sie jeden dieser Tipps, und Sie können mit Ihrer externen Festplatte arbeiten.

Schlussfolgern

Alles in allem können Sie sehen, dass die Wartung einer externen Festplatte nicht allzu schwierig ist und ob Sie es herausfinden müssen So stellen Sie Dateien von einer nicht erkannten externen Festplatte wieder herDie Chancen stehen gut, dass Sie die Lösung in diesem Artikel finden. Wenn Sie all diese Tipps beachten und vor allem regelmäßig wichtige Daten sichern, können Sie sicherstellen, dass Ihre Daten und Ihre externe Festplatte so sicher wie möglich sind.

Jason

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, spezialisiert auf Software- und Anwendungstests, Vergleiche, Recherche und liebt Bloggen, Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.