Wie stellt man Fotos nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen auf Android wieder her?

Der Verlust von Fotos auf Android- und iOS-Geräten ist sehr häufig, und es gibt viele Gründe dafür.

Einer der Hauptgründe ist einfach menschliches Versagen, bei dem mobile Benutzer versehentlich ein sentimentales Foto löschen, ohne es zu merken, während ein anderer Grund Datenkorruption ist.

Obwohl es verschiedene Gründe für den Verlust Ihrer Fotos gibt, konzentrieren wir uns auf das Zurücksetzen eines Android-Geräts auf die Werkseinstellungen.

Es gibt viele Android-Benutzer, bei denen ein Problem mit ihrem Gerät auftritt, und wenn sie es nicht einfach beheben können, werden sie sich dafür entscheiden, das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Was diese Benutzer nicht wissen, ist, dass sie dadurch ihre Fotos verlieren und Fotos nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen auf Android wiederherstellen müssen. Wie das genau geht, erklären wir heute.

PS: 5 erstaunliche Software zum Wiederherstellen gelöschter FotosKlicken Sie einfach, um mehr zu lesen.

Was bewirkt das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen?

Die meisten elektrischen Geräte (insbesondere Smartphones) verfügen über eine integrierte Funktion zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen.

Der Zweck dieser Funktion besteht darin, alle persönlichen Daten vom Telefon zu entfernen, alle Änderungen rückgängig zu machen, die Sie an den Geräteeinstellungen vorgenommen haben, und kann verwendet werden, um die Leistung des Geräts zu verbessern.

Dadurch gehen alle persönlichen Daten, die Sie auf Ihrem Android-Smartphone gespeichert haben, verloren, es sei denn, sie wurden auf einer SD-Karte gespeichert.

So effektiv dies auch sein mag, um einige Android-Probleme zu beheben oder das Gerät zu beschleunigen, bedeutet dies, dass Sie nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen eine Fotowiederherstellung in Betracht ziehen müssen, es sei denn, Sie möchten Ihre Fotos für immer verlieren.

Stellen Sie gelöschte Fotos von Android von UltData für Android wieder her

Tenorshare UltData für Android ist ein erstaunliches Android-Fotowiederherstellungstool mit einem hohen Ruf, das Sie ausprobieren sollten.

Es hilft mehr als tausend Menschen, gelöschte oder unersetzliche Fotos von Android-Telefonen sicher und vollständig wiederherzustellen.

Am wichtigsten ist, dass es einfach zu bedienen ist. Laden Sie es einfach herunter und starten Sie es auf Ihrem PC, und es wird Ihr Problem schnell lösen.

Hinweis: Um zu vermeiden, dass Ihre gelöschten oder verlorenen Fotos überschrieben oder beschädigt werden, verwenden Sie keine anderen Tools auf Ihrem Smartphone und nehmen Sie keine neuen Bilder auf, bis Ihre verlorenen Fotos wiederhergestellt sind.

Einfache Schritte zum Wiederherstellen gelöschter Bilder von Android:

1. Laden Sie Tenorshare UltData für Android herunter und starten Sie es. Und wählen Sie den Teil von 'Verlorene Daten wiederherstellen'.

Tenorshare UltData für Android

2. Schließen Sie Ihr Android-Gerät an Ihren PC an. Und dann aktivieren Sie das USB-Debugging auf Ihrem Android.

Tenorshare UltData für Android

3. Markieren Sie die unten angezeigten Fotos und tippen Sie dann auf Start um fortzufahren.

Tenorshare UltData für Android

4. Jetzt beginnt die App, Ihr Android-Telefon vollständig zu scannen. Danach können Sie eine Vorschau aller verlorenen oder gelöschten Bilder anzeigen und das Bild auswählen, das Sie zurückerhalten möchten, und auf "Klicken" klicken.Erholen. "

Das ist alles. Dies ist ein einfaches Tool, mit dem Sie Ihre verlorenen Fotos von Android-Geräten wiederherstellen können.

Wiederherstellen von Fotos nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen auf Android mit dr.fone

Da das Android-Betriebssystem nicht über viele Funktionen verfügt, die speziell für die Wiederherstellung gelöschter oder verlorener Daten entwickelt wurden, müssen Sie nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ein Drittanbieter-Tool für die Fotowiederherstellung verwenden dass es einfach ist, Fotos nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen auf dem Android-Handy wiederherzustellen.

Das ideale Programm dafür ist Dr.Fone - Android Datenrettung, ein Programm, das nicht nur zum Wiederherstellen gelöschter Fotos, sondern auch zum Wiederherstellen einer Vielzahl anderer Daten (einschließlich Textnachrichten, Musik und sogar Videos) verwendet werden kann.

Um Ihnen zu helfen, besser zu verstehen, was dieses Programm zu bieten hat, haben wir unten einige der Hauptfunktionen aufgeführt, die es bietet.

dr.fone – Hauptmerkmale der Android-Datenwiederherstellung:

  • Stellen Sie alle Daten wieder her, die Sie versehentlich gelöscht haben, die aufgrund von Datenbeschädigungen verloren gegangen sind oder die während Systemaktualisierungen gelöscht wurden, z. B. können Sie Fotos nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen unter Android oder wiederherstellen Stellen Sie Kontakte nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen von Android wieder her.
  • Stellen Sie problemlos Daten aus dem internen Speicher oder der SD-Karte eines Android-Geräts wieder her, selbst wenn das Gerät defekt ist.
  • Damit Sie nicht alle Ihre Fotos wiederherstellen müssen, können Sie eine Vorschau anzeigen und die spezifischen Fotos auswählen, die wiederhergestellt werden sollen.
  • Unterstützt eine Vielzahl von Android-Geräten.
  • Alle Daten, die mit wiederhergestellt werden Dr.Fone wird direkt auf Ihrem Gerät wiederhergestellt, um den Prozess so effizient wie möglich zu gestalten.
  • Alle Dr.Fone Die Funktionen sind unkompliziert und sehr einfach zu bedienen.

Bezahlung dr.fone - Datenwiederherstellung (Android)

Durch die Verwendung kann kein Schaden entstehen Dr.Fone - Wiederherstellen auf Stellen Sie Fotos nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen unter Android wieder herWenn Sie Ihre verlorenen Fotos abrufen möchten, ist dies das beste Programm für diesen Job.

1. Wiederherstellen gelöschter Fotos auf einem Android-Gerät

Dafür zuerst Dr.Fone – Wiederherstellungsmethode, wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses Programm zur Fotowiederherstellung nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen verwenden, um gelöschte Fotos von einem Android-Gerät wiederherzustellen.

Dies ist höchstwahrscheinlich die Methode, die Sie verwenden möchten, und sie ist relativ einfach.

#1 - Zunächst herunterladen und installieren Dr.Fone auf deinem Computer.

dr.fone

#2 - Starten Sie das Programm und verbinden Sie Ihr Android-Gerät mit einem USB-Kabel mit dem Computer.

#3 - Klicken Sie im Hauptmenü des Programms auf „Datenwiederherstellung"Und dann im linken Menü auf"Telefondaten wiederherstellen".

#4 - Sie werden nun aufgefordert, Ihr Gerät anzuschließen, falls Sie dies noch nicht getan haben. Anschließend werden Sie aufgefordert, "USB Fehlerbehebungsmodus".

#5 - Im nächsten angezeigten Menü können Sie die verschiedenen Datentypen auswählen, die Sie wiederherstellen möchten. Aktivieren Sie für diese Methode die Option „GalerieDatentyp und dann auf derNächste Seite"Um fortzufahren.

Stellen Sie Fotos nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen auf dem Android-Handy wieder her

#6 - Wähle aus "Nach gelöschten Dateien suchenOption und klicken Sie dann auf "Nächste Seite".

#7 - Sobald der Scan abgeschlossen ist, können Sie alle Dateien durchsuchen, die Dr.Fone Erkannt wurde von Ihrem Android-Handy gelöscht.

#8 - Wählen Sie die einzelnen Fotos aus, die Sie wiederherstellen möchten (oder klicken Sie auf das Feld neben "Galerie", um alle wiederherzustellen), und klicken Sie dann auf "Erholen”, Um sie auf dem angeschlossenen Android-Gerät wiederherzustellen.

Diese Methode allein zeigt, wie einfach ein Programm ist Dr.Fone ist zu verwenden, aber wenn dies nicht das ist, wonach Sie gesucht haben, machen Sie sich keine Sorgen, es stehen zwei weitere Optionen zur Wiederherstellung von Fotos zur Verfügung.

2. Wiederherstellen gelöschter Fotos auf einer Android SD-Karte

Wenn Sie andererseits Fotos nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen auf Android von Ihrer SD-Karte wiederherstellen müssen, ist die Methode, die Sie dafür verwenden, etwas anders.

Glücklicherweise können Sie verwenden Dr.Fone - Wiederherstellen auch für diese Wiederherstellungsmethode.

#1 - Beginnen Sie mit dem Download Dr.Fone – Wiederherstellen auf Ihrem Computer und befolgen Sie die Installationsschritte.

dr.fone

#2 - Starten Dr.Fone und schließen Sie Ihr Android-Gerät an ein USB-Kabel an. Sie sollten auch die SD-Karte, von der Sie Fotos wiederherstellen möchten, in Ihr Android-Gerät einlegen.

#3 - Klicken Sie nach dem Laden des Programms auf die Schaltfläche „Datenwiederherstellung“-Funktion und klicken Sie im linken Menü auf „Von SD-Karte wiederherstellen".

#4 - Sie werden aufgefordert, Ihre SD-Karte mit einem SD-Kartenleser oder Ihrem Gerät einzulegen, sofern Sie dies noch nicht getan haben. Klicke auf das "Nächste Seite"Um fortzufahren.

dr.fone - Android-Kartenwiederherstellung

#5 - Als nächstes werden Ihnen die derzeit angeschlossenen Wechseldatenträger angezeigt. Klicken Sie auf die SD-Karte und dann auf „Nächste Seite".

Wie man Fotos nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen auf der internen Android-SD-Karte wiederherstellt

#6 - Auf dem folgenden Bildschirm können Sie einen Scanmodus auswählen. Überprüfen Sie für diese Methode die “Nach gelöschten Dateien suchenOption und dannNächste Seite".

#7 - Die SD-Karte wird jetzt gescannt. Nach einigen Minuten können Sie alle gelöschten Fotos durchsuchen, die von Ihrer SD-Karte wiederhergestellt werden können.

#8 - Wählen Sie eines der Fotos, die Sie wiederherstellen möchten, unter „GalerieKlicken Sie abschließend auf "Erholen".

Stellen Sie Fotos nach dem Zurücksetzen auf die Android SD-Karte wieder her

Möglicherweise stellen Sie nicht so oft Fotos von einer SD-Karte wieder her wie den internen Speicher Ihres Android-Geräts, aber dies ist immer noch eine großartige Funktion Dr.Fone zu bieten hat.

3. Wiederherstellen gelöschter Fotos von defekten Android-Geräten

Wenn Ihr Android-Gerät defekt ist und Sie nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen an einer Fotowiederherstellung interessiert sind, können Sie diese verwenden Dr.Fone um Ihre Fotos wiederherzustellen, damit sie nicht verloren gehen.

#1 - Wenn du es noch nicht hast Dr.Fone - Android installiert, jetzt herunterladen.

#2 - Schließen Sie Ihr defektes Android-Gerät mit dem entsprechenden USB-Kabel an den Computer an.

Hinweis: Wenn Ihr Gerät defekt ist, wird es möglicherweise nicht sofort erkannt.

#3 - Starten Dr.Fone, klicke auf "Datenwiederherstellung“Und wählen Sie die“Erholen Sie sich von einem defekten Telefon”Aus dem linken Menü.

#4 - Wählen Sie im jetzt angezeigten Menü die Option „GalerieDatentyp und dann weiterStart" fortfahren.

Wiederherstellen von Fotos nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen auf Android defekt

#5 - Sie werden nun aufgefordert, den Grund für den Defekt Ihres Android-Geräts auszuwählen. Wählen Sie den entsprechenden Grund.

#6 - Geben Sie als Nächstes die angeforderten Informationen zu Ihrem Android-Gerät ein, bevor Sie auf „Nächste Seite"-Taste.

#7 - Hier wird es etwas komplizierter, da Sie Ihr Gerät in den „Download-Modus“ versetzen müssen. Dies wird anhand der Anweisungen auf dem Bildschirm gezeigt.

#8 - Nachdem Ihr Android-Gerät in den Download-Modus gewechselt ist, wird es nach gelöschten Fotos durchsucht, die darauf gespeichert sind.

Stellen Sie Fotos nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen auf Android wieder her

#9 - Nachdem der Scan abgeschlossen ist, wählen Sie einfach eines der Fotos aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf „Erholen”- sie werden jetzt auf dem Gerät wiederhergestellt.

wie man Fotos nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen auf Android mit wiederherstellt dr.fone

Diese Funktion ist wirklich erstaunlich, denn selbst wenn Ihr Gerät defekt ist und nicht repariert werden kann, können Sie Ihre Fotos trotzdem wiederherstellen.

Schlussfolgern

Wenn jemand Fotos durch Datenverlust oder Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen verliert, befürchtet er sofort das Schlimmste und geht davon aus, dass er die Daten nicht wiederherstellen kann.

Glücklicherweise, wenn Sie ein Programm wie haben Dr.Fone - Android wiederherstellen or Tenorshare UltData für Android auf Ihrem Computer installiert ist und Sie wissen, wie man es benutzt, ist die Fotowiederherstellung nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen überhaupt nicht schwierig.

Sowie mit diesem Programm zu Stellen Sie Fotos nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen unter Android wieder herEs gibt auch eine Reihe anderer Funktionen zur Datenwiederherstellung - von denen einige oben beschrieben wurden!

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, spezialisiert auf Software- und Anwendungstests, Vergleiche, Recherche und liebt Bloggen, Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.