So deaktivieren Sie die Bestätigung in zwei Schritten (Zwei-Faktor-Authentifizierung)

Wie bei allen großen Unternehmen der Welt macht Apple sowohl Sicherheit als auch Datenschutz zu einer Priorität. Zu diesem Zweck bieten sie Apple-Benutzern verschiedene Möglichkeiten, ihre Apple-ID und ihr Passwort zu sichern.

Eines der beliebtesten Dinge, die sie dafür anbieten, ist die zweistufige Authentifizierung. Wenn Sie sich mit dieser Funktion bei Ihrem Konto anmelden, müssen Sie die Anmeldung immer noch mit einem Code bestätigen, den Apple Ihnen gesendet hat.

In diesem Artikel werden wir die einfache Methode durchgehen, die Sie lehren wird Deaktivieren der Zwei-Faktor-Authentifizierung (Deaktivieren der Bestätigung in zwei Schritten).

So deaktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung mit iCloud Panel

Indem Sie jeden der unten aufgeführten Schritte befolgen, können Sie die Bestätigung in zwei Schritten ganz einfach deaktivieren, ohne auf Probleme zu stoßen.

Schritt #1 - Beginnen Sie, indem Sie zu gehen iCloud.com Von dort aus werden Sie nach Ihrer Apple ID-E-Mail-Adresse und Ihrem Kennwort gefragt.

Schritt #2 - Nach Eingabe der angeforderten Details werden Sie aufgefordert, die Bestätigungs-PIN für Ihre Zwei-Faktor-Authentifizierung einzugeben.

Hinweis: Sie finden den gewünschten Pin auf Ihrem Apple-Gerät.

Schritt #3 - Sobald Sie im iCloud-Dashboard angemeldet sind, stehen Ihnen verschiedene Funktionen zur Verfügung. Wählen Sie für diese Methode die Option „Einstellungen“.

Schritt #4 - Ihre Daten werden angezeigt. Klicken Sie unter "Apple ID" auf die Option "Verwalten". Dadurch werden Sie auf eine andere Website weitergeleitet.

Schritt #5 – Melden Sie sich wie zuvor an und geben Sie die Ihnen zugesandte Zwei-Faktor-Authentifizierungs-PIN ein.

Schritt #6 - Scrollen Sie zum Abschnitt "Sicherheit" und klicken Sie rechts auf die Option "Bearbeiten".

Schritt #7 - Klicken Sie hier unten in der Liste auf "Zwei-Faktor-Authentifizierung deaktivieren".

Schritt #8 - Sie werden dann aufgefordert, neue Sicherheitsfragen auszuwählen. Wählen Sie neue Fragen aus, geben Sie neue Sicherheitsantworten ein und klicken Sie auf "Weiter".

Schritt #9 – Sie haben nun erfolgreich gelernt, wie Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung ausschalten.

Obwohl dies die einzige Methode ist, die Sie lehren kann So deaktivieren Sie die Zwei-Faktor-AuthentifizierungEs ist unglaublich einfach zu folgen und auszuführen.

Sollten Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung deaktivieren?

Einfach ausgedrückt, Sie sollten sich nicht beeilen, die Bestätigung in zwei Schritten zu deaktivieren, es sei denn, Sie möchten eines der von uns angebotenen Programme verwenden. Die Bestätigung in zwei Schritten kann eine sehr effektive Sicherheitsfunktion sein. Mit dieser Funktion können Sie verhindern, dass Ihre Apple ID kompromittiert wird.

Wenn Sie jedoch häufig unsere Software verwenden, kann es unglaublich nützlich sein, zu lernen, wie Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung deaktivieren. Die Zwei-Faktor-Authentifizierung hindert unsere Software häufig daran, ihre Arbeit zu erledigen. Daher ist es erforderlich, sie auszuschalten.

Wann sollten Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren?

Wenn Sie nach dem letzten Abschnitt unsere Software häufig verwenden möchten, ist es wichtig zu wissen, wie Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung nach dem Deaktivieren wieder aktivieren.

Wir empfehlen, die Bestätigung in zwei Schritten zu deaktivieren, bevor Sie unsere Software verwenden, die Software zu verwenden und sie wieder einzuschalten, wenn Sie fertig sind. Auf diese Weise minimieren Sie die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Apple ID kompromittiert wird.

Allgemeine iPhone-Sicherheit

In der Vergangenheit war die iPhone-Sicherheit keine große Sache. Heutzutage sollte Ihr iPhone genauso behandelt werden, wie Sie Ihren Computer behandeln würden. Es gibt ein paar Dinge, die Sie tun und sicherstellen können, dass Ihr Gerät und Ihre Apple-ID so sicher wie möglich sind.

  • Ändern Sie Ihre Passwörter. Dies gilt für alles, nicht nur für Ihre Apple-ID und Ihr iPhone. Wenn Sie Ihre Passwörter regelmäßig ändern, verhindern Sie, dass Sie Opfer eines Hacking-Skandals werden. Nicht nur das, sondern wenn Ihr Konto kompromittiert wird, verhindert das Ändern des Passworts, dass der Hacker wieder Zugang erhält.
  • Vertrauenswürdige Anwendungen. Manchmal ist dies nicht zu vermeiden, obwohl wir empfehlen, dass Sie nur Anwendungen über den Apple App Store installieren oder von denen Sie wissen, dass sie vertrauenswürdig sind. Es gibt zu viele Anwendungen, die für Hacking entwickelt wurden, und wenn Sie sie auf Ihrem Gerät installieren, werden Ihre persönlichen Daten kompromittiert.
  • Unbekannte Netzwerke. Es mag verlockend sein, unterwegs eine Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk herzustellen. Wenn Sie jedoch eine Verbindung zu einem öffentlichen Netzwerk herstellen, kann jeder andere, der mit diesem Netzwerk verbunden ist, die übertragenen Daten stören. Wenn Sie beispielsweise etwas über Amazon kaufen und Ihre Zahlungsinformationen eingeben, können andere dies sehen. Widerstehen Sie deshalb der Versuchung und stellen Sie keine Verbindung zu einem unbekannten oder öffentlichen Wi-Fi-Netzwerk her.

Abgesehen davon können Sie verhindern, dass Ihr Gerät kompromittiert wird, indem Sie einfach sicherstellen, dass Sie die Bestätigung in zwei Schritten nicht unnötig deaktivieren und sie bei Bedarf einschalten.

Schlussfolgern

Alles in allem, wenn Sie daran interessiert sind, eines der von uns angebotenen Programme zu nutzen, wie z dr.fone, AnyTransbezeichnet, oder PhoneRescue, dann ist es in deinem besten Interesse zu Deaktivieren Sie die Bestätigung in zwei Schritten damit Sie alle Funktionen nutzen können, die sie zu bieten haben.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, die Zwei-Faktor-Authentifizierung nicht zu entfernen, können Sie einige der Funktionen möglicherweise nicht verwenden und erhalten daher keinen Zugriff auf alles, was Sie können.

Schließlich minimieren Sie durch das Ergreifen aller oben besprochenen Sicherheitsvorkehrungen die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre persönlichen Daten in die falschen Hände geraten!

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, spezialisiert auf Software- und Anwendungstests, Vergleiche, Recherche und liebt Bloggen, Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.