So verwenden Sie Tinder mühelos ohne Facebook

Sie sind auf dieser Seite gelandet, weil Sie es wissen wollen Wie benutze ich Tinder ohne Facebook?, richtig? Nun, wir werden Sie überhaupt nicht enttäuschen. Wir werden drei praktische Methoden aufzeigen, um diese Aufgabe zu erfüllen. Also lesen Sie weiter!

Derzeit ist Tinder unbestreitbar die beliebteste Dating-App. Nun, es ist wahr, dass Tinder den Ruf erlangt hat, auch Verbindungen zu tolerieren. Aber im Allgemeinen gilt es immer noch als ein Ort, an dem jeder neue Freunde finden kann. Außerdem gibt es viele Geschichten aus dem wirklichen Leben über das Finden von Seelenverwandten über diese Dating-App. Egal, was Ihr Ziel ist, die Chancen, jemanden zu finden, der Ihrem Ziel entspricht, sind 100%.

Wer die faszinierende Seite des modernen Datings erleben möchte, sollte sich Tinder auf seinem Smartphone installiert haben. Tatsächlich ist Online-Dating über Plattformen wie Tinder zu einer Norm in der modernen Gesellschaft geworden. Für diejenigen, die Single sind und sich nicht die Mühe machen wollen, herumzulaufen, ist Tinder großartig. Millionen anderer echter Benutzer warten in Tinder auf dich. Na, sind das nicht tolle Neuigkeiten für dich?

Es ist wahr, dass Tinder viele Aufregungen und Funktionen mit sich bringt. Vor diesem Hintergrund sollten wir auch die Tatsache betonen, dass Tinder eine Sache benötigt, um loszulegen. Um Tinder zu starten und Ihren perfekten Partner zu finden, sollten Sie ein Facebook-Profil haben. Um ein Tinder-Konto zum Laufen zu bringen, sollten Sie es mit einem Facebook-Konto verbinden. Sobald die Verbindung hergestellt ist, extrahiert Tinder alle Fotos und Profilinformationen aus dem Facebook-Konto der Tour. Für die meisten Menschen mag diese Option ziemlich bequem klingen.

Schließlich entfällt durch die Verknüpfung eines Facebook-Kontos das Ausfüllen von Formularen und die Registrierung bei Tinder. Alle Informationen werden einfach aus dem bereits erstellten Facebook-Konto gezogen. Darüber hinaus verfügt Tinder über einen intelligenten Algorithmus, um Fotos von Facebook entsprechend auszuwählen. Da Tinder eine direkte Verbindung zu Ihrem persönlichen Facebook-Konto herstellt, haben Sie keinen Raum für Belästigungen. Wenn Sie sich an missbräuchlichen, belästigenden oder anderen unethischen Aktivitäten beteiligen, können Sie leicht aufgespürt werden.

PS: Hier geht es übrigens um alles Zunder Boost für dich.

Warum willst du Tinder ohne Facebook nutzen?

Jetzt kennen wir die guten Seiten der Verknüpfung von Tinder und Facebook. Was aber, wenn Sie Tinder ohne Facebook nutzen möchten? Warum willst du das überhaupt machen? Finden wir es heraus. Manchmal möchten Benutzer nicht preisgeben, dass sie ein Tinder-Konto verwenden. Einige Personen empfinden es als peinlich, ein Tinder-Konto unter ihrem richtigen Namen zu haben. Mittlerweile gibt es einige Nutzer, die ihren Tinder-Account von ihren Facebook-Freunden fernhalten möchten. Einige sind auch besorgt über die Auswirkungen auf die Privatsphäre, wenn sie ihr Facebook-Konto mit Tinder verknüpfen. Diejenigen, die in Berufen wie dem Unterrichten tätig sind, sind der Meinung, dass sie ihr Gesicht nicht auf Tinder zeigen sollten. Darüber hinaus kann es mehrere andere Gründe für eine Person geben, Tinder ohne Facebook zu verwenden.

Kann man Tinder wirklich ohne Facebook nutzen?

In Wirklichkeit ist es (technisch gesehen) obligatorisch, ein Facebook-Profil bei Tinder zu haben. Nun, gibt es eine Möglichkeit, diese Anforderung zu umgehen? Die Antwort wäre „irgendwie!“. Wenn Sie Tinder verwenden und Ihr Facebook-Konto immer noch nicht verknüpfen möchten, gibt es einige Korrekturen. Auch wenn diese Methoden nicht ganz „Facebook-frei“ sind, können sie zumindest verhindern, dass andere Ihr Facebook-Profil sehen. Lassen Sie uns von diesem Punkt an einen Blick auf diese Methoden und ihre Vor- und Nachteile werfen.

Außerdem erfahren Sie hier mehr über wie man FB ID hackt kostenlos.

Methode 1: Erstellen eines „temporären“ Facebook-Kontos, um Tinder ohne Facebook zu verwenden

Wie wir bereits erwähnt haben, gibt es absolut keine Möglichkeit, Tinder ohne Facebook zu verwenden. Das liegt daran, dass Tinder es zur Voraussetzung gemacht hat. Die in diesem Artikel erwähnten Methoden mildern die potenziellen Auswirkungen, die auf Ihrem echten Facebook-Konto auftreten könnten.

Die erste Methode, die wir einführen, klingt vielleicht nach einem etwas zwielichtigen Ansatz. Wir gehen jedoch davon aus, dass wir nicht versuchen, etwas Verdächtiges zu tun, indem wir ein gefälschtes (vorübergehendes) Konto erstellen. Dies kann auch als Brennerkonto bezeichnet werden.

braucht man facebook für tinder

Viele Personen neigen heutzutage dazu, sekundäre Facebook-Konten zu verwenden. Daher glauben wir auch nicht, dass die Erstellung eines temporären FB-Kontos für Sie ein großes Problem darstellt. Dazu sollten Sie vor allem auch eine neue E-Mail-Adresse haben. Tatsächlich ist das Erstellen einer neuen E-Mail-Adresse über einen Dienstanbieter wie Gmail ein sehr einfacher Vorgang. Sie bieten Ihnen die Möglichkeit, in ein oder zwei Minuten ein Google Mail zu erstellen. Sie müssen jedoch auch eine Zwei-Faktor-Authentifizierung einrichten.

Das bedeutet, dass Sie das neue Konto mit einer vorhandenen Telefonnummer verknüpfen müssen, um es zu überprüfen. Wenn nicht, müssen Sie für diese Überprüfung eine vorhandene E-Mail-Adresse (die Ihnen gehört) verwenden. Daher können Sie mit einer solchen E-Mail keine 100% ige Privatsphäre oder Anonymität erwarten. In diesem Fall müssen Sie möglicherweise die Unterstützung eines Einweg-E-Mail-Dienstes in Anspruch nehmen. Sie können eine Google-Suche mit dem Schlüsselwort "Einweg-E-Mail" oder "Vorübergehende E-Mail" durchführen.

Die meisten dieser temporären E-Mail-Adressen sind für Benutzer praktisch. Sie benötigen tatsächlich keinen Registrierungs- oder Anmeldevorgang. Die E-Mail-Adresse, die Ihnen gewährt wird, wird oben auf der Webseite veröffentlicht. Sie können die E-Mail-Adresse kopieren und für den vorgesehenen Zweck verwenden.

Nachdem Sie die E-Mail erhalten haben, sollten Sie www.facebook.com besuchen. Es ist außerordentlich wichtig, sich von allen anderen Facebook-Konten auf dem Gerät abzumelden. Wir empfehlen Ihnen sogar, Cookies und Verlauf zu löschen und einen Inkognito-Tab zu verwenden. Bei der Benennung des Profils empfehlen wir Ihnen, Ihren Namen auf eine bestimmte Weise zu verschlüsseln. Ein solcher Ansatz vermeidet mehrere Konten unter Ihrem Namen.

Geben Sie den Namen, die E-Mail-Adresse (temporäre E-Mail-Adresse) und ein Passwort ein. Stellen Sie sicher, dass Sie kein vorhandenes Passwort verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie sich an diesen Aspekt erinnern, da er sehr wichtig ist. Wir empfehlen jedoch dringend, dass Sie Ihr echtes Geburtsdatum verwenden. Das liegt daran, dass Ihr Geburtstag bei Tinder obligatorisch ist. Haben Sie aus Datenschutzgründen immer noch keine Lust, die echten Geburtsdaten zu verwenden? Keine Sorgen. Spielen Sie einfach ein wenig mit dem Datum oder dem Monat oder bei Bedarf mit beidem. Solange Sie Monat und Jahr in ihren ursprünglichen Werten behalten können, ist das jedoch in Ordnung.

Nach dem Erstellen des Profils sehen Sie, dass Facebook einen Code an die temporäre E-Mail gesendet hat. Was ist, wenn Sie es nicht sofort bekommen? Mach dir keine Sorge. Versuchen Sie es einfach noch einmal (Send Again). Diese Schaltfläche befindet sich auf Facebook selbst. Nachdem Sie den Code eingegeben und das Konto bestätigt haben, können Sie ganz einfach auf Facebook zugreifen.

Auf der nächsten Seite können Sie sehen, dass Sie Personen hinzufügen können, die Sie vielleicht kennen. Wir erkennen jedoch normalerweise nicht diejenigen, die in den Empfehlungen enthalten sind. Das liegt insbesondere daran, dass wir bereits eine temporäre E-Mail-Adresse verwendet haben. Es ist also völlig in Ordnung, diesen Prozess zu überspringen. Dazu können Sie einfach auf das Weiter-Symbol klicken. Tatsächlich möchten wir keine tatsächlichen Personen in unserem Facebook-Profil haben, da wir es nicht verwenden.

Sobald das Überspringen abgeschlossen ist, können Sie einfach zu Ihrer Homepage des Facebook-Kontos gehen. In diesem Fall werden Sie gefragt, ob Sie Freunde über verschiedene Quellen hinzufügen müssen. Sie können beispielsweise Freunde über Empfehlungen, E-Mail oder sogar über die Telefonnummer hinzufügen. Auch hier benötigen wir keine dieser Quellen, da wir keine Freunde in diesem Konto haben möchten. Der einzige Zweck der Erstellung dieses Kontos besteht darin, die Hauptanforderung von Tinder zu erfüllen.

Jetzt können Sie Fotos über das Facebook-Konto zeichnen. Um dies zu ermöglichen, sollten auf dem temporären Facebook-Konto mindestens ein paar Fotos von Ihnen vorhanden sein. Machen Sie sich keine Sorgen darüber, dass Sie echte Fotos auf dieses Konto hochladen müssen. Es gibt eine Möglichkeit, die Datenschutzbedenken zu entschärfen, die in der nächsten Methode erläutert wird.

Erstellen eines temporären Facebook-Kontos zur Verwendung von Tinder 3

Vorteile dieser Methode:

  • Auf Ihr ursprüngliches Facebook-Konto wird von Tinder nicht zugegriffen.
  • Ihr vorübergehendes Facebook-Konto hat keinen Ihrer echten Freunde, sodass keine Datenschutzprobleme auftreten.

Nachteile dieser Methode:

  • Sie sollten sich die Mühe machen, eine temporäre E-Mail sowie ein temporäres Facebook-Konto zu erstellen.
  • Zwei Facebook-Konten zu haben, kann verwirrend sein.
  • Keine Anmeldebestätigung, da Sie eine temporäre E-Mail-Adresse verwenden.

Methode 2: Verhindern Sie, dass Facebook auf die Tinder-App zugreift

Angenommen, Sie haben bereits ein Facebook-Konto und müssen kein neues erstellen. Für viele Benutzer klingt das Erstellen eines neuen E-Mail-Facebook-Kontos nicht gut. Sie wollen dies aus irgendeinem Grund einfach nicht tun. Können Sie mit einem bestehenden FB-Konto auf Tinder zugreifen, aber private Daten verbergen? Ja, es ist absolut möglich.

Tatsächlich verwendet Tinder die Facebook-API genauso wie die anderen Apps Facebook nutzen. Wie Sie vielleicht bereits wissen, kann Facebook als spezielle Funktion verhindern, dass andere Apps auf Informationen zugreifen. Sie können diese Methode verwenden, um zu verhindern, dass Tinder auf Ihr FB zugreift und Inhalte postet. Diejenigen, die sich in Ihrem Facebook-Konto befinden, können also nicht wissen, dass Sie Tinder verwenden. Die Tinder-App zeigt oder veröffentlicht keine Informationen in Ihrem FB-Profil, sodass die Privatsphäre gewahrt bleibt. Was von Tinder auf deinem FB gepostet wird, ist nur für dich sichtbar. Dies ist für Ihre Freunde oder Familienmitglieder, die sich in Ihrem Facebook-Profil befinden, nicht sichtbar. Was für eine Erleichterung, oder?

Befolgen Sie dazu die Anweisungen in den folgenden Abschnitten dieses Artikels.

Zunächst sollten Sie sich in das Facebook-Konto einloggen und auf der Startseite sein. Werfen Sie einen Blick auf die Menüleiste der Facebook-Seite, sodass Sie ein nach unten gerichtetes Dreieck sehen können. Über dieses Symbol können Sie auf die Einstellungen Ihres Facebook-Profils zugreifen. Jetzt können Sie sehen, dass alle Optionen unter Einstellungen für Ihre Referenz ordnungsgemäß aufgelistet sind. Aus der Liste der angezeigten Optionen können Sie die Option Kontoeinstellungen auswählen.

Gehen Sie in den Einstellungen zum Apps-Einstellungsmenü, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren. Dieser Vorgang zeigt alle Apps an, die derzeit mit dem Facebook-Konto verknüpft sind. Diese Apps haben tatsächlich die Möglichkeit, auf die Informationen in Bezug auf Ihr Facebook-Profil zuzugreifen.

Tippen Sie also einfach auf die Apps und seien Sie geduldig, während alle Apps auf die Seite geladen werden. Diejenigen, die sich nicht bei Tinder angemeldet haben, finden die App dort möglicherweise nicht in der Liste.

Wenn Sie ein sehr altes Facebook-Konto haben, haben Sie möglicherweise eine Fülle von Apps in dieser Liste. Diese Apps können von Spielen bis hin zu Dating-Apps reichen. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um sich ein Bild über Ihre bisher genutzten Apps zu machen. Sie können sogar entscheiden, ob Sie diese Apps weiterhin in Ihrem Konto behalten möchten oder nicht. Im Moment müssen Sie jedoch nur auf die Option „Alle anzeigen“ klicken. Diese Option erscheint in Form einer Schaltfläche. Wenn Sie Tinder schnell finden müssen, können Sie das Suchfeld verwenden. Diese Option befindet sich auf der rechten Seite des Bildschirms. Geben Sie einfach Tinder in dieses Feld ein. Nachdem Sie Tinder eingegeben haben, können Sie es einfach aus dem angezeigten Dropdown-Menü auswählen. Über diese Option können Sie die Kontoeinstellungsinformationen anzeigen. Tatsächlich können Sie mit dieser Option verschiedene Änderungen an den Konfigurationen der App vornehmen. Nachfolgend sind die Änderungen aufgeführt, die wir nach Auswahl der Tinder-App vorschlagen.

Verhindern Sie, dass Facebook auf Tinder 2 zugreift
  • Gehen Sie zur Option "App-Sichtbarkeit" und setzen Sie den Wert auf "Nur ich".
  • Stellen Sie sicher, dass Sie den Zugriff auf die Freundesliste widerrufen. Damit können Sie verhindern, dass Ihre Freunde wissen, dass Sie ein Tinder-Konto haben.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Tinder den Zugriff auf Aspekte wie Bildungsverlauf, Likes, Statusaktualisierungen usw. entziehen.
Verhindern Sie, dass Facebook auf Tinder zugreift

Möglicherweise stellen Sie jedoch fest, dass es einige Probleme mit Tinder gibt, wenn Sie die folgenden Aspekte ändern.

  • E-Mail: Tinder muss immer die E-Mail-Adresse haben, da es Anmeldeinformationen verfolgt.
  • Geburtsdatum: Tinder möchte, dass dein Geburtsdatum mit anderen Benutzern für deine Altersgruppe übereinstimmt.
  • Aktuelle Stadt: Tinder möchte sehen, wo du wohnst, damit sie Freunde finden können, die näher bei dir sind.
  • Fotos: Tinder beobachtet Ihre Fotos, um das Profil zu erstellen.

Vorteile dieser Methode:

  • Sie müssen kein falsches Konto oder eine gefälschte E-Mail-Adresse erstellen.
  • Kann die Originalbilder und -informationen verwenden.
  • Es ist ethisch besser als die vorherige Methode.
  • Sie erhalten Benachrichtigungen über Ihre ursprüngliche E-Mail-Adresse.

Nachteile dieser Methode:

  • Informationen wie E-Mail, Geburtsdatum, Stadt und Fotos sind mit dem Tinder-Konto verknüpft.
  • Es ist nicht so diskret wie die vorherige Option.
  • Sie sehen keine Benachrichtigungen auf dem Facebook-Konto im Zusammenhang mit dem Tinder-Konto.
  • Sie können Tinder später versehentlich Zugriff gewähren.

Methode 3: Verwenden Sie die Telefonnummer, um sich bei Tinder anzumelden

Verwenden Sie Tinder ohne Facebook

Obwohl diese Methode die Bindung zu Facebook nicht vollständig aufhebt, ist sie zumindest weniger riskant. In diesem Fall sollten Sie die Facebook-Seite nutzen. Bitte beachten Sie, dass diese Option mit der mobilen Version von Tinder funktioniert.

Verwenden Sie Tinder ohne Facebook mit Telefonnummer
  • Gehen Sie in der Tinder-App zu „Mit Telefonnummer anmelden“.
  • Geben Sie die von Ihnen verwendete Telefonnummer ein. Stellen Sie sicher, dass Sie eine echte Telefonnummer verwenden, auf die Sie Zugriff haben.
  • Sie erhalten nun auf Ihrem Mobilgerät einen Code in Form einer Textnachricht.
  • Sie sollten jetzt eine E-Mail-Adresse eingeben.
  • Definieren Sie ein Passwort Ihrer Wahl.
  • Sie müssen den Vornamen eingeben.
  • Geben Sie auch Ihr Geschlecht an.

An dieser Stelle müssen Sie nun festlegen, ob Tinder auf die Fotogalerie zugreifen soll oder nicht. Um fortzufahren, müssen Sie diesen Zugriff trotzdem gewähren. Darüber hinaus bittet Tinder um Erlaubnis, auf Standortdaten zuzugreifen.

Als letzten Schritt sollten Sie das Hauptprofilbild auswählen. Danach sollten Sie Fertig auswählen.

Vorteile dieser Methode:

  • Der offensichtliche Vorteil dieser Methode ist, dass kein FB-Konto erforderlich ist.
  • Der andere Vorteil dieser Methode ist, dass die Erstellung des Kontos weniger Schritte umfasst.
  • Außerdem müssen Sie keine temporären E-Mail-Konten oder gefälschten Facebook-Konten erstellen.

Nachteile dieser Methode:

  • Wann immer Sie sich bei Ihrem Tinder-Konto anmelden müssen, müssen Sie einen SMS-Code eingeben. Dies kann eine wirklich frustrierende Sache sein, besonders für diejenigen, die sich ziemlich häufig bei Tinder anmelden.
  • Da sich Tinder anhand der Telefonnummer an Sie erinnert, wird es für Sie schwierig sein, das Konto zurückzusetzen. Tatsächlich ist das Erstellen eines neuen Facebook-Kontos viel bequemer als das Ablegen einer Telefonnummer.
  • Ihre Übereinstimmungen werden Ihnen nicht sofort angezeigt.

Bitte beachten Sie, dass einige der Vor- und Nachteile je nach den von Tinder bereitgestellten Updates variieren können.

Nun, das sind die Methoden, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie möchten Benutze Tinder ohne Facebook. Alle diese Methoden haben, wie Sie vielleicht sehen werden, Vor- und Nachteile. Gehen Sie also die Methoden sorgfältig durch und wählen Sie aus, was Sie bevorzugen. Im Allgemeinen ist die Verwendung der Telefonnummer anstelle der anderen Methoden im Vergleich zu anderen Methoden im Allgemeinen bequemer. Bitte beachten Sie jedoch, dass es sich nur um einen Vorschlag handelt. Die Bequemlichkeit hängt möglicherweise von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Viel Glück mit deinem Tinder!

Avatar von Jason

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, spezialisiert auf Software- und Anwendungstests, Vergleiche, Recherche und liebt Bloggen, Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.