IDS VS. Firewall VS. IPS - Umfassender Vergleich

Es gibt keinen Mangel an Netzwerkadministratoren, die den Unterschied zwischen kennen wollen IDS vs. Firewall vs. IPS. Wir haben diesen Artikel verfasst, um sie mit den erforderlichen Informationen zu unterstützen. Lesen Sie also weiter.

Einführung in IDS VS. Firewall VS. IPS

Bevor wir uns den Vergleichen zuwenden, ist es immer besser, die Grundlagen jedes dieser Systeme zu lernen.

- IDS

IDS ist die verkürzte Form von Intrusion Detection Systems. Dies ist ein System, das entwickelt wurde, um den Verkehr in einem bestimmten Netzwerk zu analysieren und zu überwachen. Es verfolgt speziell die potenziellen Angreifer, die bekannte Cyber-Bedrohungen verwenden, um Daten aus Ihrem Netzwerk abzurufen. Ein IDS-System kann die aktuelle Netzwerkaktivität mit einer bekannten Datenbank von Bedrohungen vergleichen. Dadurch können verschiedene Arten von schädlichen Aspekten wie Verstöße gegen Sicherheitsrichtlinien, Malware, Port-Scanner usw. erkannt werden.

- Firewall

Wenn es um eine Firewall geht, Es ist ein Netzwerksicherheitssystem, das den Netzwerkverkehr überwachen und steuern kann. Tatsächlich steuert es sowohl den eingehenden als auch den ausgehenden Netzwerkverkehr. Es funktioniert basierend auf vorgegebenen Sicherheitsregeln. Der Benutzer kann jedoch die Sicherheitsregeln anpassen. Grundsätzlich fungiert eine Firewall als Barriere zwischen Ihrem internen Netzwerk und einem nicht vertrauenswürdigen externen Netzwerk (dem Internet).

- IPS

IPS ist die verkürzte Form von Intrusion Prevention Systems. Dies ist einer Firewall ziemlich ähnlich, wenn sie auf ein Netzwerk angewendet wird. Dies liegt daran, dass IPS zwischen der Außenwelt (dem Internet) und Ihrem lokalen Netzwerk steht. IPS wurde entwickelt, um den Netzwerkverkehr proaktiv zu verweigern. Es übernimmt die Kontrolle über den Datenverkehr basierend auf einem Sicherheitsprofil. Dadurch können bekannte Sicherheitsbedrohungen erkannt werden.

In Anbetracht ihrer Funktionsweise gibt es einen großen Unterschied zwischen einer Firewall und einem IDS. Firewalls blockieren verdächtige Verbindungen direkt und filtern den Datenverkehr. Die beiden anderen benachrichtigen die Systemadministratoren über die Bedrohungen. Grundsätzlich erlaubt oder verweigert eine Firewall den Netzwerkverkehr gemäß den Konfigurationen. Firewalls basieren auf Quell-, Port- und Zieladressen. Wenn Datenverkehr vorhanden ist, der die Kriterien der Firewall nicht erfüllt, wird dieser abgelehnt.

IDS hingegen ist ein passives Gerät. Dieses spezielle Tool überwacht die Datenpakete, die über das angegebene Netzwerk übertragen werden. Anschließend werden die Verfahrdaten mit den Signaturmustern verglichen. Wenn eine Nichtübereinstimmung vorliegt, wird ein Alarm an die Systemadministratoren ausgegeben.

Wenn es um IPS geht, ist es ein aktives Gerät, das im Inline-Modus arbeitet. Es aktiviert aktiv den Inline-Modus, um potenzielle Angriffe zu verhindern, indem einfach die schädlichen Verbindungen blockiert werden.

Ein klarer Vergleich zwischen IDS VS. Firewall VS. IPS

Um die Sache noch klarer zu machen, bieten wir einen Vergleich zwischen IDS VS an. Firewall VS. IPS in einer Tabelle. Diese Tabelle gibt Ihnen einen besseren Überblick über das gesamte Konzept.

Parameter Firewall IPS IDS
Kurzform für   Angrifferkennungssystem Intrusion Detection System
Das Konzept Grundsätzlich ist eine Firewall ein Netzwerksicherheitssystem, das sowohl eingehenden als auch ausgehenden Datenverkehr in einem Netzwerk filtern kann. Es blockiert oder erlaubt Datenverkehr basierend auf vorkonfigurierten Regeln. Dies kann Hardware, Software oder eine Kombination aus beiden sein. Das Intrusion Prevention System ist ein spezielles Gerät, das den Verkehr überwachen und überprüfen kann. Anschließend wird der Datenverkehr klassifiziert, bevor der potenziell schädliche Netzwerkverkehr proaktiv gestoppt wird. IDS oder Intrusion Detection System kann eine Software oder eine Hardware sein. Dieses System kann den Netzwerkverkehr auf böswillige Aktivitäten oder mögliche Richtlinienverstöße in einem bestimmten System überwachen. Wenn Sie schädliche Verbindungen bemerken, wird eine Warnung angezeigt.
Wie funktioniert es? Grundsätzlich wird der Datenverkehr anhand von Aspekten wie IP-Adressen und Portnummern in einem Datennetz gefiltert. IPS überprüft den Netzwerkverkehr in Echtzeit auf vorgegebene Verkehrsmuster oder Signaturen potenzieller Angriffe. Dann werden erkannte Angriffe verhindert. Es ist in der Lage, Netzwerkverkehr in Echtzeit zu erkennen. Außerdem wird nach den vorgegebenen Verkehrsmustern oder Signaturen potenzieller Angriffe gesucht. Anschließend werden basierend auf diesen Informationen Warnungen generiert.
Konfigurationsmodus Firewalls werden mit Layer 03-Konfiguration geliefert (dies ist ein transparenter Modus). Dies ist ein System, das auf der Layer 02-Konfiguration basiert, bei der es sich um den Inline-Modus handelt. Es kann als Inline- oder Endhostkonfiguration bezeichnet werden, um Überwachung und Erkennung bereitzustellen.
Wo es platziert ist Inline-Platzierung innerhalb des Umfangs des jeweiligen Datennetzwerks. Inline-Platzierung und es wird normalerweise nach der Firewall platziert. Dies ist ein Nicht-Inline-Gerät, das über eine Anschlussspanne oder einen Anschluss platziert wird.
Verkehrsmuster analysieren Firewalls analysieren keine Verkehrsmuster. Sie analysieren Verkehrsmuster. Sie analysieren Verkehrsmuster.
Platzierungsauftrag miteinander Es sollte als erste Verteidigungslinie platziert werden. Es sollte hinter dem Firewall-Gerät im Datennetz platziert werden. Und es soll nach der Firewall platziert werden.
Welche Aktionen werden ausgeführt, um nicht autorisierten Datenverkehr zu erkennen? Es blockiert den Datenverkehr, wenn potenziell schädlicher oder nicht autorisierter Netzwerkverkehr festgestellt wird. Im Falle der Erkennung einer Anomalie wird der jeweilige Verkehr verhindert. Sobald nicht autorisierter Verkehr erkannt wird, wird ein Alarm ausgegeben.
Welche Terminologien werden verwendet?
  • Stateful-Paketfilterung.
  • Es erlaubt oder blockiert den jeweiligen Verkehr basierend auf Ports oder Protokollen.
  • Erkennt Verkehr anhand von Anomalien;
  • Kann die Signaturerkennung bereitstellen.
  • Zero-Day-Angriffe.
  • Blockiere den Angriff.
  • Anomaliebasierte Erkennung.
  • Signaturerkennung.
  • Alarm.
  • Monitoring.
  • Zero-Day-Angriffe.

Erfahren Sie auch mehr über die Firewall Bedeutung.

Was können IPS und IDS tun, um Ihre Cybersicherheit zu verbessern?

In diesem IDS VS. Firewall VS. Im IPS-Vergleich werden wir die Bedeutung von IPS und IDS erläutern. Im Allgemeinen nehmen Netzwerkadministratoren und alle, die sich mit Cybersicherheit befassen, IPS und IDS sehr ernst. Warum machen sie das? Lass es uns herausfinden. Grundsätzlich stehen Sicherheitsteams vor einer großen Herausforderung, sich der Gefahr von Datenverletzungen und Compliance-Bußgeldern zu stellen. Die Bedrohungen nehmen rasant zu und es gibt absolut keine Chance für schlecht gesicherte Systeme. Die Teams sind immer auf der Suche nach möglichen Lösungen, die kein Vermögen kosten. Mit anderen Worten, jeder Einzelne möchte einen kostengünstigen Weg finden, um Cyber-Bedrohungen zu bekämpfen. Genau hier setzt die IDS / IPS-Technologie an. Im Allgemeinen deckt die Kombination aus IDS und IPS einen ziemlich großen Bereich eines guten Cybersicherheitssystems ab.

- Automatisierung

Eines der wichtigsten Dinge, die mit IDS- und IPS-Systemen verbunden sind, ist, dass sie sehr stark automatisiert sind. Das heißt, Sie können sie problemlos im vorhandenen Sicherheitsstapel verwenden. IPS bietet Netzwerkadministratoren ein hohes Maß an Sicherheit. Dies liegt insbesondere an der Fähigkeit, ein Netzwerk mit minimalen Ressourcen vor bekannten Bedrohungen zu schützen.

- Einhaltung

Wenn Sie eine IDS / IPS-Lösung implementieren, kann eine Vielzahl von Sicherheitsproblemen behoben werden. Das Beste ist, dass die Prüfung von Daten ein wichtiger Bestandteil Ihrer Compliance-Untersuchungen ist.

- Richtliniendurchsetzung

Sowohl IDS als auch IPS können konfiguriert werden, um interne Sicherheitsrichtlinien durchzusetzen. Dies gilt auf Netzwerkebene. Wenn Sie beispielsweise nur einen VPN-Dienst verwenden möchten, können Sie IPS verwenden und andere blockieren. Infolgedessen können Sie das zulässige VPN verwenden und den Datenverkehr blockieren, der von einem anderen kommt. Dies ist eine sehr beeindruckende Maßnahme für diejenigen, die einen optimalen Schutz für ihre Datennetze wünschen.

Es ist richtig, dass die Netzwerksicherheit außerordentlich wichtig ist, um Netzwerke vor Datenverletzungen zu schützen. In diesem Fall kann ein gut implementiertes IDS / IPS-System eine große Hilfe sein. Mit einem solchen System können Sie die Netzwerkaktivität in Echtzeit überwachen, sodass Sie die erforderlichen Maßnahmen unverzüglich ergreifen können.

Dinge können sehr hässlich werden, wenn Sie mit Situationen wie Ransomware-Angriffen und Datenverletzungen konfrontiert sind. Um solche Angriffe erfolgreich zu blockieren, müssen Sie jedoch in der Lage sein, die Signaturen zu aktualisieren und bereit zu halten. Wenn das System ordnungsgemäß aktualisiert wird, können potenzielle Angriffe auf Netzwerkebene selbst auftreten. Wenn Sie das jeweilige System auch mit einer guten Firewall koppeln können, können Sie einen optimalen Schutz erwarten.

Übrigens, lernen Sie, wie es geht Deaktivieren Sie die Firewall unter CentOS 7  hier.

Was kannst du noch tun?

Ein IDS, IPS und eine Firewall in Ihrem Netzwerk können die potenziellen Bedrohungen erheblich minimieren. Solche Systeme können Ihr Netzwerk vor einer Vielzahl von Bedrohungen schützen. Um es jedoch zu einem vollständigen System zu machen, müssen Sie klug genug sein, um auch andere Maßnahmen zu ergreifen. Sie können beispielsweise ein starkes Antivirenprogramm und ein VPN hinzufügen und eine sehr sichere Cybersicherheitsrichtlinie einhalten. Als Unternehmen ist das, was Sie für ein Netzwerksicherheitssystem ausgeben, eine sehr kluge Investition. Es kann für jeden Einzelnen und auch für die gesamte Organisation von unschätzbarem Wert sein.

Schlussfolgerung zu IDS VS. Firewall VS. IPS

Das ist also unser Vergleich IDS vs. Firewall vs. IPS. Wir hoffen, dass dieser Vergleich Ihnen ein gutes Bewusstsein für diese Systeme vermittelt hat. Sie können all diese drei Aspekte als Kombination verwenden, um eine bessere Sicherheit zu gewährleisten. Wenn Sie bessere Möglichkeiten kennen, um die Sicherheit Ihres Datennetzwerks zu gewährleisten, teilen Sie uns bitte Ihr Wissen mit. Andere Leser werden es lieben, auch Ihre Gedanken zu kennen. Ihr Feedback ist uns außerordentlich wichtig. Viel Glück!

Jack

Jack

Zehn Jahre Erfahrung in Informations- und Computertechnologie. Leidenschaft für elektronische Geräte, Smartphones, Computer und moderne Technologie.