Das iPhone wird immer wieder neu gestartet - der einfachste Weg, dies zu beheben

Wenn Sie feststellen, dass Ihr iPhone immer wieder neu startet, sind Sie nicht allein. Viele andere iPhone-Nutzer fragen sich nach einer zuverlässigen Lösung dafür. In diesem Artikel werden wir besprechen, wie Sie dieses Problem beheben und Ihr iPhone reibungslos funktionieren lassen.

iPhones werden im Allgemeinen als Geräte angesehen, die über eine stabile Funktionalität verfügen. Allerdings können auch bei iPhones zumindest gelegentlich einige Software- und Hardwareprobleme auftreten. Und die Neustartschleife ist ein außergewöhnlich frustrierendes Problem, das Benutzer verärgern kann. Es gibt mehrere Gründe für iPhones, die Neustartschleife zu erleben, und die Behebung dieses Problems kann entmutigend sein. Die Methode, die wir in diesem Artikel vorstellen, wird Ihnen jedoch helfen, das Problem leicht zu beheben.

Teil 1. Gründe, warum das iPhone immer wieder neu gestartet wird

Wenn Sie sich fragen, warum Ihr iPhone immer wieder neu startet, lesen Sie diesen Teil des Artikels sorgfältig durch. Tatsächlich gibt es mehrere Gründe für dieses „iPhone startet immer wieder neu“-Problem. Gemäß diesem Problem kann das iPhone wiederholt neu gestartet werden, ohne dass Sie es ordnungsgemäß verwenden können. Aufgrund dieses ständigen Neustarts wird dieses Problem allgemein als iPhone-Neustartschleife bezeichnet. Lassen Sie uns nun einen Blick auf die möglichen Gründe werfen, warum das iPhone immer wieder neu startet.

01. Das iPhone wird aufgrund eines fehlgeschlagenen iOS-Updates immer wieder neu gestartet

Die häufigste Ursache für eine iPhone-Neustartschleife ist ein fehlgeschlagenes iOS-Update. Im Allgemeinen erwarten wir nach einem Update eine bessere Leistung unserer iPhones. Einige Updates können jedoch schief gehen. Das bedeutet, dass Updates gestoppt werden können, ohne ordnungsgemäß installiert zu werden. Wenn das Update angehalten wird oder instabil wird, ist das Ergebnis eine Neustartschleife.

02. Aufgrund eines durch Malware verursachten Fehlers

Im Allgemeinen gelten für iOS-Geräte beim Herunterladen von Software von Drittanbietern strenge Sicherheitsrichtlinien. Viele Benutzer neigen jedoch dazu, ihre Geräte zu jailbreaken, um verschiedene Experimente durchzuführen und Software aus Quellen von Drittanbietern zu installieren. IOS-Geräte mit Jailbreak sind anfällig für verschiedene Bedrohungen wie Malware-Angriffe und andere datenschutzbezogene Probleme. Das Ergebnis eines Malware-Angriffs ist eine Neustartschleife, die Sie möglicherweise daran hindert, das Gerät zu verwenden.

03. Fahrer oder Fahrer sind instabil

Wenn einer der auf Ihrem iOS-Gerät installierten Treiber instabil ist, kann dies zu verschiedenen Problemen führen. Ein häufig auftretendes Problem aufgrund instabiler Treiber ist die Neustartschleife. Um dieses Problem zu beheben, sollten Sie ein Firmware-Update auf Ihrem Gerät durchführen.

04. Hardwarefehler

Die Wahrscheinlichkeit, dass aufgrund einer Hardwarefehlfunktion eine Neustartschleife auftritt, ist minimal. Allerdings kann selbst die kleinste Chance ein solches Problem verursachen und Ihr iOS-Gerät ständig neu starten. Beispielsweise kann eine fehlerhafte Ein-/Aus-Taste eine Neustartschleife verursachen.

Teil 2. Das iPhone startet immer wieder neu: die Lösungen

Hier sind einige praktische Arbeitslösungen, mit denen Sie versuchen können, das Problem zu beheben.Das iPhone wird neu gestartet" Problem.

1. So führen Sie einen Neustart durch

Eine der bequemsten und einfachsten Methoden zur Behebung von „iPhone startet immer wieder neu“ ist das Durchführen eines erzwungenen Neustarts. Tatsächlich versuchen wir mit einem erzwungenen Neustart, den Einschaltzyklus des Geräts zu beenden. Um einen Neustart Ihres Telefons zu erzwingen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen.

Starten Sie das iPhone neu, um das iPhone zu reparieren
  • 01. Wenn Sie ein iPhone X verwenden, drücken Sie die Lauter-Taste und lassen Sie es schnell los.
  • 02. Drücken Sie dann auf die gleiche Weise die Taste zum Verringern der Lautstärke.
  • 03. Drücken Sie die Seitentaste und halten Sie sie etwa 10 Sekunden lang gedrückt
  • 04. Sie werden sehen, dass das Gerät mit dem Apple-Logo startet

Ebenso haben ältere Versionen von iPhones unterschiedliche Tastenkombinationen, um einen erzwungenen Neustart durchzuführen. Tatsächlich kann ein erzwungener Neustart viele der kleineren Störungen beheben, die mit Ihrem iOS-Gerät verbunden sind. Versuchen Sie jedoch die zweite Option, wenn Sie nicht das Glück haben, das Problem mit der Neustartschleife mit einem erzwungenen Neustart zu lösen.

2. Führen Sie einen Werksreset durch

Wenn Ihr iPhone aufgrund eines fehlgeschlagenen Software-Updates oder einer Malware-Infektion immer wieder neu startet, kann ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen funktionieren. Die auf Ihrem iOS-Gerät gespeicherten Daten werden jedoch gelöscht. Das Gerät startet als brandneues Gerät mit einer völlig neuen Konfiguration. Wenn Sie einen Werksreset durchführen müssen, gehen Sie wie folgt vor.

Werkseitig auf iPhone zurücksetzen fixiPhone wird weiterhin neu gestartet
  • 01. Gehen Sie zum Einstellungen App und wählen Sie Allgemeines
  • 02. Dann gehe zu Zurücksetzen
  • 03. Wählen Sie die Option „Löschen aller Inhalte und Einstellungen"
  • 04. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Passwort ein
  • 05. Wählen Sie die Option „Löschen Iphone”Und bestätigen Sie Ihre Aktion

Die Dauer eines Zurücksetzens auf die Werkseinstellungen kann abhängig von der auf Ihrem Gerät gespeicherten Datenmenge variieren.

3. Verwenden Sie iTunes

Wenn Sie feststellen, dass das iPhone immer wieder neu gestartet wird, können Sie versuchen, es mit iTunes zu beheben. Hier erfahren Sie, wie Sie dies Schritt für Schritt tun.

Das iPhone wird weiterhin mit iTunes neu gestartet
  • 01. Schließen Sie Ihr iPhone mit einem Kabel an den Computer an und öffnen Sie iTunes
  • 02. Nach dem Start von iTunes erkennt das Programm das mit dem Gerät verbundene Problem. Jetzt können Sie auf “WiederherstellenOption und beheben Sie das Problem.

Teil 3. Wenn Sie dieses Problem mit dem Neustart des iPhone immer noch nicht beheben können, versuchen Sie es Dr.Fone - Reparieren (iOS)

Wenn Sie mit den oben genannten Optionen keine Lösung für das Problem „iPhone startet immer wieder neu“ finden, versuchen Sie es mit dr.fone – Reparieren (iOS). Dies ist eine wirklich zuverlässige, effiziente und bequeme Möglichkeit, viele der Probleme auf Ihrem iPhone zu beheben. Das Auflösen einer Neustartschleife ist eine der vielen Aufgaben, die von Dr.Fone - Reparatur. Wenn Sie diese Software haben, kann sie viele der iOS-bezogenen Probleme lösen. Sie müssen kein Experte mehr sein, um ein iOS-Gerät zu reparieren. Stattdessen können Sie viele Pannen selbst behandeln, solange Sie haben dr.fone - Systemreparatur (iOS).

Dr.Fone – Repair (iOS) ist ein praktisches Tool mit vielen Funktionen. Das Lösen des Problems „iPhone startet immer neu“ ist eine einfache Aufgabe mit Dr.Fone – Reparieren (iOS). Es ist mit allen iOS-Geräten kompatibel und funktioniert auf allen iOS-Versionen. Die Desktop-Anwendung dieses Produkts funktioniert sowohl auf Windows- als auch auf Mac-Plattformen.

Wenn Sie die reibungslose Funktionalität Ihres iPhones nicht erleben, verwenden Sie Dr.Fone – Reparieren (iOS), um das Problem zu beheben. Das Schöne an diesem Tool ist, dass Sie Geräteprobleme ohne Datenverlust beheben können. Abgesehen von der Neustartschleife kann es verschiedene andere Probleme beheben, einschließlich des Todesbildschirms und des leeren Bildschirms.

Funktionen Dr.Fone - Systemreparatur (iOS)

Lassen Sie uns nun einen kurzen Blick auf die damit verbundenen Funktionen werfen Dr.Fone - Reparieren (iOS).

  • Es kann die Fehler Ihres iOS-Geräts beheben, ohne Datenverlust zu verursachen
  • Es kann eine Vielzahl von Problemen beheben, einschließlich der im Wiederherstellungsmodus hängen gebliebenen Geräte, des weißen Apple-Logos usw.
  • Eine der effektivsten Möglichkeiten, um das Problem „iPhone wird immer wieder neu gestartet“ zu beheben
  • Es kann eine Vielzahl anderer iPhone- und iTunes-Fehler beheben, einschließlich iTunes-Fehler 14, 4013 usw.
  • Seien Sie mit allen iOS-Geräten und iOS-Versionen kompatibel
  • Es funktioniert perfekt unter Windows und MacOS

Hier sind die Anweisungen, die Sie befolgen sollten, um Ihr iPhone mit zu reparieren Dr.Fone - Reparieren (iOS)

01. Herunterladen dr.fone und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Aus diesem Grund sollten Sie die offizielle Website besuchen und den Download-Link finden. Nach der Installation sollten Sie das iPhone an den Computer anschließen und auf „SystemreparaturOption auf dem Begrüßungsbildschirm.

Bezahlung dr.fone - Systemreparatur (iOS)

dr.fone

02. Sie sollten nun eine Weile warten, bis die Software das Gerät erkennt. Sobald das Gerät erkannt wurde, können Sie auf die Schaltfläche „Start“ klicken, um den Vorgang zu starten.

03. Um den Vorgang fortzusetzen, sollten Sie Ihr iPhone im DFU-Modus starten.

04. Geben Sie nun die richtige iOS-Version und die Modellnummer des Geräts an, um den Downloadvorgang zu starten. Sie können dann auf die Schaltfläche „Download“ klicken und die Firmware herunterladen.

05. Sie können eine Weile warten, bis der Download abgeschlossen ist. Um es problemlos zu beenden, verwenden Sie bitte eine stabile Internetverbindung und lassen Sie das Gerät verbunden.

06. Sobald die Firmware heruntergeladen wurde, können Sie sehen, dass die Anwendung beginnt, das angeschlossene Gerät zu reparieren. Sie können den Prozess über die auf dem Bildschirm angezeigte Anzeige überwachen.

07. Nach dem Vorgang können Sie sehen, dass das Gerät repariert ist. Wenn es beim ersten Mal nicht funktioniert, sollten Sie es erneut versuchen und den Vorgang wiederholen.

FIx iPhone startet immer wieder mit dr.fone

Das Gerät sollte nach Abschluss des Vorgangs einwandfrei funktionieren. Wenn Sie die Anweisungen sorgfältig befolgen, ist der Vorgang außerordentlich einfach zu befolgen. Das Gerät muss nach dem Reparaturvorgang einwandfrei funktionieren.

Mit der dr.fone, jedoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass Daten verloren gehen, gleich null. Das liegt daran, dass die Reparatur des Telefons keine Ihrer Dateien beeinflusst. Stattdessen wird Ihr Telefon sicher repariert und Sie können problemlos auf die Daten zugreifen.

Obwohl es mehrere andere Tools zum Beheben von iPhone-Problemen geben kann, müssen Sie ein zuverlässiges Tool verwenden. Die Verwendung zufälliger Tools, denen viele Benutzer nicht vertrauen, kann Ihr Gerät gefährden. Aber ein Werkzeug wie dr.fone - Systemreparatur (iOS) verursacht keine solchen Bedrohungen auf Ihrem Telefon. Es ist ein zuverlässiges, schnelles, effizientes und leistungsstarkes Tool, das die Sicherheit Ihrer Daten gewährleistet.

Testen Sie dr.fone - Systemreparatur (iOS)

Final Words

Um das Risiko des Verlusts Ihrer wertvollen Daten zu minimieren, sollten Sie regelmäßig Backups erstellen. Mit einem solchen Ansatz können Sie bei einem Hardware- oder Softwareproblem Daten aus den Backups wiederherstellen. Selbst wenn Sie Ihr iPhone verlieren, können Sie Ihre Daten zumindest zurückbekommen, wenn Sie Daten sichern. Wenn Sie die Sicherheit Ihrer Daten und Privatsphäre gewährleisten müssen, verwenden Sie außerdem sichere Passwörter auf Ihrem Gerät. Darüber hinaus sollten Sie das Gerät nicht jailbreaken. Jailbreaking ermöglicht es dem Gerät, auch Apps aus ungesicherten Drittanbieterquellen zu akzeptieren.

Nun, das sollten Sie tun, wenn Ihr iPhone immer wieder neu startet (was wäre wenn Das iPhone lässt immer wieder Anrufe fallen). Wir hoffen, Sie finden diesen Artikel hilfreich.

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, spezialisiert auf Software- und Anwendungstests, Vergleiche, Recherche und liebt Bloggen, Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.