Ist es legal, YouTube-Videos herunterzuladen? Lass es uns herausfinden!

YouTube ist die beliebteste Video-Sharing-Plattform der Welt, und daran besteht kein Zweifel. YouTube gehört zu Google und generiert eine Menge Geld durch Werbung. Sie können YouTube-Videos kostenlos ansehen und sehen sich im Gegenzug oft einige Anzeigen an. Wenn Sie diese gelegentlichen Anzeigen nicht sehen möchten, können Sie sogar YouTube Red abonnieren. Sie können jedoch Werbung und kostenpflichtige Abonnements vermeiden, wenn Sie YouTube-Videos herunterladen, oder? Aber ist es legal, YouTube-Videos herunterzuladen? Der genaue Zweck dieses Artikels ist es, diesen Aspekt zu erläutern. Lesen Sie also weiter.

Es besteht kein Zweifel, dass Google die auf YouTube verfügbaren Inhalte nicht herunterladen möchte. Neben dem Schutz des Verdienstpotenzials ist dies ein Schritt zum Schutz der Urheberrechte der Rechteinhaber. Kurz gesagt, YouTube möchte nicht, dass Benutzer seine Inhalte herunterladen. Genau aus diesem Grund finden Sie keine Apps für Android (das zu Google gehört) zum Herunterladen von YouTube-Videos.

Wenn Sie YouTube-Videos nur für den persönlichen Gebrauch verwenden möchten, ist dies nicht illegal. Es ist jedoch unethisch, wenn eine Person das YouTube-Video einer anderen Person ohne deren Erlaubnis herunterlädt. Wenn Sie ein YouTube-Video herunterladen und für kommerzielle Zwecke verwenden, ist dies illegal. Denken Sie also daran, wenn Sie sich fragen, wie Sie YouTube-Videos herunterladen können, die von einer anderen Person hochgeladen wurden.

Wenn Sie YouTube-Videos herunterladen, um Qualitätsverlust und übermäßigen Datenverbrauch zu vermeiden, ist das in Ordnung. Außerdem ist es in Ordnung, YouTube-Videos herunterzuladen, um Werbung zu vermeiden. Sie sollten jedoch wissen, dass mit Adblockern nervige Werbung innerhalb der Videos vermieden werden kann. Außerdem ist es legal, diese Werbeblocker zu verwenden. Darüber hinaus können Sie die Anzeigen in den meisten Fällen problemlos (nach einigen Sekunden) überspringen.

Trotzdem sollten Sie die Tatsache berücksichtigen, dass es viele Leute gibt, die Videos machen, um Geld zu verdienen. Sie verdienen tatsächlich Geld durch die Werbung, die in ihren Videodateien erscheint. Wenn Sie ihre Videos herunterladen und für kommerzielle Zwecke verwenden, ist dies sicherlich ein unethischer Ansatz.

Sie sollten auch daran denken, dass das Herunterladen eines Videos von YouTube einen Verstoß gegen Googles ToS darstellt. Dies ist in Abschnitt 5.1 angegeben. Gemäß den Nutzungsbedingungen dürfen Sie YouTube-Videos nicht in anderen externen Quellen als den Google-Apps anzeigen. Das bedeutet, dass Sie ein heruntergeladenes Video nicht auf Ihrem iPad, iPhone oder Android-Gerät anzeigen können. Sie können es auch nicht mit einer Drittanbieter-App auf Ihrem Laptop oder PC verwenden.

Diese Apps werden im Web angezeigt und von den Nutzern verwendet, um Werbung zu vermeiden. Die Apps, mit denen Sie YouTube-Videos herunterladen, werden ständig vorgestellt. Das bedeutet, dass neuere Apps häufig angezeigt werden. Google kann nicht verhindern, dass diese Apps im Web angezeigt werden. Daher stehen zahlreiche Optionen zur Verfügung. Schließlich kommt es zu einem Punkt, an dem Sie entscheiden müssen, ob Sie YouTube-Videos herunterladen möchten oder nicht. Mit anderen Worten, Sie können entscheiden, ob Sie YouTube-Videos für den persönlichen Gebrauch herunterladen möchten oder nicht.

Außerdem werden Sie hier herausfinden Sind URL zu MP3-Konvertern legal? und wie man durchführt YouTube-Kindersicherung leicht auch.

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie beim Herunterladen von YouTube-Videos beachten sollten, ist der Urheberrechtsschutz. Wenn Sie ein Video von YouTube herunterladen und für kommerzielle Zwecke verwenden, kann dies zu Problemen führen.

Man könnte fälschlicherweise annehmen, dass das kostenlose Herunterladen eines kommerziellen Videos nicht so mühsam ist. Die Wahrheit ist jedoch, dass Medienunternehmen nicht alle ihre Inhalte kostenlos verbreiten möchten. Tatsächlich verdienen sie mit diesen Videos Geld, und wenn Sie sie kostenlos verteilen, verlieren sie. Kurz gesagt, Medienunternehmen dürfen ihre Produkte nicht kostenlos verschenken. Wenn immer mehr Leute anfangen, Videos kostenlos herunterzuladen, laufen die Ersteller der Videos mit Verlust. Wenn sich der Trend fortsetzt, kann das jeweilige Unternehmen sogar irgendwann schließen.

Wenn es um das Thema Piraterie geht, ist Google sehr streng. Tatsächlich ermutigt Google die Nutzer, sich auf die Aspekte des Urheberrechts zu konzentrieren. Möchten Sie ein Video oder einen Soundtrack herunterladen, der einem anderen Unternehmen oder einer anderen Person ohne Erlaubnis gehört? Und beabsichtigen Sie, es für einen kommerziellen Zweck zu verwenden? Nun, in diesem Fall können die Dinge bei Ihnen drastisch schief gehen. Sie müssen also sehr vorsichtig sein, sich von solchen Problemen fernzuhalten, wenn Sie kostenlos heruntergeladene Inhalte verwenden.

Trotzdem möchten wir in diesem Abschnitt des Artikels nicht alles über Online-Piraterie beschreiben. Wir empfehlen Ihnen jedoch, sich von möglichen unrechtmäßigen Handlungen fernzuhalten, zu denen Sie versucht sind. Auch wenn Sie einige Videos oder Musiktitel herunterladen, sollten Sie diese nicht für kommerzielle Zwecke verwenden. Stattdessen können Sie sie einfach genießen und für sich behalten. Sie sollten solche Dinge niemals (auch nicht kostenlos) verteilen oder daraus finanzielle Vorteile ziehen. Wenn Sie Einnahmen erzielen oder solche Inhalte verbreiten möchten, benötigen Sie die Erlaubnis des Urheberrechtsinhabers.

So laden Sie Videos und Musik legal von YouTube herunter

Im vorherigen Abschnitt unseres Artikels haben wir die Rechtmäßigkeit des Herunterladens von YouTube-Videos erläutert. Das heißt, jetzt ist es legal, YouTube-Videos herunterzuladen. Lassen Sie uns mit diesem Wissen auf den Aspekt des Herunterladens von Videos und Musik von YouTube eingehen. In diesem Fall müssen wir ein spezielles Tool namens verwenden iTube HD-Video-Downloader. Dieses leistungsstarke Tool ist in der Lage, Videos herunterzuladen und in jedes von Ihnen bevorzugte Format zu konvertieren.

Abgesehen davon, dass es die Rolle eines Video-Downloaders spielt, kann dieses Tool auch eine Vielzahl anderer Aufgaben ausführen. Mit diesem Tool können Sie YouTube-Videos völlig kostenlos herunterladen, daher ist dies ein unverzichtbares Tool. Obwohl es viele Tools zum Herunterladen von Videos von YouTube gibt, ist der iTube HD Video Downloader eine beeindruckende Option. Außerdem kann es die Qualität des Videos sowohl während des Downloads als auch während der Konvertierung bewahren. Das bedeutet, dass Sie die ursprüngliche Videoqualität erhalten, selbst wenn die Datei heruntergeladen und konvertiert wird. Darüber hinaus umfasst es einzigartige Funktionen, die Sie für verschiedene Zwecke verwenden können.

Funktionen des iTube HD Video Downloaders

Schauen wir uns nun die wichtigsten Funktionen dieses Tools an.

  • Ein-Klick-Vorgang zum bequemen Herunterladen von 4K-UHD-Videos und 1080p-Videos.
  • Es kann Videos von mehr als 10,000 Video-Sharing-Sites herunterladen.
  • Diese Software arbeitet dreimal schneller als andere Download-Tools.
  • Sie können damit Streaming-Videos aufnehmen, die nicht heruntergeladen werden können.
  • Neben dem Herunterladen wird auch die Konvertierung unterstützt. Es kann Videos in 153 Medien konvertieren. Formate je nach Ihren Anforderungen.
  • Es kommt mit einem eingebauten Videoplayer.
  • Dieses Tool verursacht beim Herunterladen oder Konvertieren keinen Qualitätsverlust.
Haupt-

iTube herunterladen

In diesem Abschnitt unseres Artikels erklären wir Ihnen nun, wie Sie sich von potenziellen rechtlichen Problemen fernhalten können. In der Tat sollten Sie wissen, dass das Urheberrecht sehr streng und streng ist. Es gibt jedoch verschiedene Möglichkeiten, um diese Konsequenzen zu vermeiden.

Als erstes solltest du dir das Urheberrecht für YouTube besorgen. Dann sollten Sie sich Zeit nehmen und es durchlesen. Versuchen Sie, so ziemlich alles über den Inhalt zu verstehen. Damit können Sie sich ein klares Bild vom Urheberrecht und seinen Grundzügen machen. Darin wird festgelegt, wie Sie gegen das Gesetz verstoßen und welche rechtlichen Konsequenzen Sie haben könnten. Sobald Sie sich der rechtlichen Aspekte des Herunterladens von Videos bewusst sind, werden Sie es sich zweimal überlegen, bevor Sie es begehen.

Ist es legal, YouTube-Videos herunterzuladen?

Wissen Sie, dass es einen Begriff gibt, der 'Fairer Gebrauch' bezogen auf YouTube? Nun, es ist immer besser für Sie, diesen Begriff gut zu kennen, um Ärger zu vermeiden. Der Begriff „Fair Use“ ist der Begriff, der die Einschränkungen beschreibt, die durch Urheberrechtsgesetze gelten. Wenn Sie sich an die „Fair Use“-Richtlinie halten, können Sie sich leicht von möglichen Problemen fernhalten. Wenn Sie beabsichtigen, ein urheberrechtlich geschütztes Video über YouTube zu verwenden, ist diese Richtlinie zur fairen Verwendung außerordentlich wichtig. Mit anderen Worten, solange Sie die Urheberrechtsgesetze verstehen und sich daran halten, werden keine Probleme auftreten.

Nach dem Lesen des ToS werden Sie denken, dass das Herunterladen von YouTube-Videos völlig illegal ist. Nun, YouTube hat keinen Download-Button. Aber nur weil es keinen Download-Button gibt, gibt es Möglichkeiten, YouTube-Videos herunterzuladen. Sie möchten also nicht glauben, dass das Herunterladen eines Videos von YouTube völlig illegal ist. Nur weil es keinen Download-Button gibt, kommen Sie schnell zu Schlussfolgerungen. Denken Sie an den Begriff „Fair Use“ und lesen Sie den nächsten Absatz. In der Tat gibt es eine Möglichkeit, Videos ohne die Erlaubnis der Eigentümer zu verwenden, ohne die Urheberrechte zu verletzen.

  • Sie können YouTube-Videos herunterladen und wiederverwenden, wenn Sie sie als Material für Forschungs- und Lehrzwecke verwenden. Es ist auch in Ordnung, wenn Sie die heruntergeladenen Videos für Kritik, Kommentare sowie für die Berichterstattung verwenden. Unter solchen Umständen wird es unter 'faire Nutzung. "
  • Wenn Sie bereit sind, den Eigentümern das Urheberrecht zu übertragen, um den geschützten Inhalt zu übertragen, ist dies eine faire Verwendung.
  • Einige Benutzer erstellen neue Videos mit heruntergeladenen YouTube-Videos als Originalmaterial. Das Ergebnis wird ein neues Video sein, das durch den heruntergeladenen Inhalt angereichert wird. Wenn Sie beispielsweise eine Parodie eines Movieclips nur zu Unterhaltungszwecken erstellen, ist dies in Ordnung. Wenn nicht, sind Sie auf der sicheren Seite, wenn Sie die bearbeiteten Videos für gemeinnützige Zwecke verwenden. Alle diese Situationen werden als faire Verwendung beschrieben.
  • Es ist auch möglich, ein Video unter fairer Verwendung zu verwenden, indem Sie eine Erklärung abgeben. In diesem Fall sollte die Aussage so etwas wie "Keine Urheberrechtsverletzung beabsichtigt" sein, wenn Sie ein YouTube-Video verwenden.
  • Darüber hinaus ist es unnötig zu erwähnen, dass Sie Videos von YouTube herunterladen können, wenn sie Ihnen gehören. Wenn Sie beispielsweise einen Videoclip erstellt und auf YouTube hochgeladen haben, können Sie ihn erneut herunterladen. Unter solchen Bedingungen tritt keine Urheberrechtsverletzung auf, da das Video Ihnen gehört und niemand es in Frage stellen wird.

Es geht also um Urheberrechtsverletzung, Piraterie und Fair-Use-Richtlinien.

Wir hoffen, dass wir die Frage beantwortet haben 'Ist es legal, YouTube-Videos herunterzuladen?' erfolgreich. Wenn Sie in dieser Angelegenheit Hilfe benötigen, teilen Sie uns dies bitte mit. Sie können uns Feedback hinterlassen oder Fragen stellen, indem Sie den Kommentarbereich unten verwenden. Danke fürs Lesen.

Avatar von Jack

Jack

Zehn Jahre Erfahrung in Informations- und Computertechnologie. Leidenschaft für elektronische Geräte, Smartphones, Computer und moderne Technologie.