Mac läuft langsam: Tipps zur Verbesserung der Geschwindigkeit Ihres Mac

Das MacBook ist ein sehr beliebtes Gerät bei Apple-Nutzern. Viele Menschen nutzen es für ihre alltäglichen Aufgaben und dienstlichen Zwecke.

Obwohl es viele interessante Funktionen hat, hat der Mac in letzter Zeit einige Beschwerden von seinen Benutzern erhalten. Die häufigste Beschwerde über Mac ist, dass er manchmal langsam läuft.

Das Problem, dass der Mac langsam läuft, führt schließlich dazu, dass sich mehrere Vorgänge verzögern. Eine langsame Leistung führt bei vielen Benutzern zu Frustration.

Gehören Sie zu den frustrierten Benutzern, die die Antwort auf „Warum ist mein Mac so langsam?„? Wir haben die besten Methoden zusammengestellt, um das Problem zu beheben, dass der Mac langsam läuft.

Gründe dafür, dass Ihr Mac langsam läuft

Wenn Ihr Mac langsamer als gewöhnlich läuft, kann dies viele technische und funktionale Gründe haben. Hier ist eine Liste von Gründen für "Warum ist mein Mac so langsam":

  • 1. Eine umfangreiche Anwendung, die im Hintergrund Ihres Mac ausgeführt wird, kann dazu führen, dass er langsam ausgeführt wird.
  • 2. Platzmangel auf der Festplatte aufgrund der Speicherung zu vieler unnötiger Dateien kann sich auch auf Ihren Mac auswirken.
  • 3. Wenn Sie die Hardware Ihres Computers seit langer Zeit nicht mehr aktualisiert haben, kann dies dazu führen, dassWarum ist mein Mac so langsam?" Problem.
  • 4. Wenn eine oder mehrere Ihrer Software veraltet sind, kann dies auch zu einer langsamen oder fehlerhaften Funktion Ihres Mac führen.
  • 5. Viele Startelemente auf Ihrem Mac können dazu führen, dass der Mac langsam läuft oder Ihr Mac abstürzt.

Außerdem erfahren Sie mehr darüber So deinstallieren Sie Anwendungen auf dem Mac mit Leichtigkeit.

CleanMyMac: Das beste Tool zur Behebung des Problems, dass der Mac langsam läuft

Der einfachste und bequemste Weg, um das Problem „Warum ist mein Mac so langsam?“ Zu lösen, ist die Verwendung eines Reinigungstools für Ihren Mac. Eines der besten auf dem Markt verfügbaren Tools zur Behebung des Problems „Warum ist mein Mac so langsam?“ Ist SauberMyMac.

Es kann den gesamten Papierkorb im System effizient bereinigen und Startelemente deaktivieren und Agenten starten, um Ihr MacBook zu beschleunigen.

Funktionen von CleanMyMac

Hier sind einige interessante Funktionen dieser erstaunlichen Mac-Reinigungsanwendung:

  • Entfernt alle großen oder nutzlosen Dateien vollständig
  • Deaktiviert Startelemente, die automatisch auf dem Mac gestartet werden
  • Deaktiviert schwere Programme, die Speicher- und CPU-Auslastung belegen
  • Entfernt geheime Startagenten, die zu viel Speicherplatz beanspruchen
  • Löscht alle persönlichen Caches und Benutzerspuren
  • Erkennt und entfernt nicht verwendete Add-Ons und Apps von Drittanbietern

Versuchen Sie es mit CleanMyMac

CleanMyMac ist daher eine großartige Lösung, um Ihr Gerät zu bereinigen und seine Funktionsgeschwindigkeit zu verbessern. Es ist sicher und nimmt nicht zu viel Zeit in Anspruch, wie manuelle Operationen.

Die manuelle Reinigung Ihres Mac kann zum Löschen einiger wichtiger Dateien führen, aber CleanMyMac erkennt nur die Dateien, die absolut sicher gelöscht werden können.

Außerdem ist hier das volle Gemini 2 Bewertung für Ihre Referenz.

Andere mögliche Wege zur Lösung von „Warum ist Ny Mac so langsam“

Hier finden Sie zehn hilfreiche Tipps und Tricks, mit denen Sie Ihren Mac schneller laufen lassen und das Problem mit dem langsamen Mac lösen können. Probieren Sie diese einfachen Lösungen aus und finden Sie heraus, was für Sie funktioniert.

1. Verwenden Sie den Aktivitätsmonitor

Activity Monitor ist eine praktische integrierte Funktion in Mac OS. Es hilft Ihnen, jede Aktivität von CPU, Energie, Speicher, Festplatte, Netzwerk und anderen Programmen auf Ihrem Gerät zu sehen.

Sie können mit Hilfe dieser Dienstprogrammfunktion Fehler auf Ihrem Mac-Computer beheben, um solche ressourcenintensiven Anwendungen zu bereinigen, die im Hintergrund ausgeführt werden. Folgendes können Sie tun:

  • 1: Gehen Sie zu Anwendungen und klicken Sie auf „Utilities".
  • 2: Wählen Sie “Activity Monitor“. Eine Liste mit Registerkarten wird angezeigt, die den Speicherplatz anzeigt, der von verschiedenen Apps auf Ihrem Gerät belegt wird.
  • 3: Klicken Sie auf die Apps, die viel Speicherplatz auf Ihrem Mac belegen, und klicken Sie dann auf „Zwingen stoppen“. Ihr Mac wird reibungslos funktionieren.
Behebung, dass der Mac mit Activity Monitor langsam läuft

Lassen Sie uns übrigens herausfinden, wie man das Problem behebt Time Machine blieb bei der Vorbereitung des Backups hängen Fehler mit Leichtigkeit.

2. Löschen Sie die Caches, um zu beheben, dass der Mac langsam läuft

Ein Cache sind die temporären Daten, die von verschiedenen Apps, Browsern und dem System erzeugt und gespeichert werden. Es wird auf Ihrer Festplatte gespeichert und hauptsächlich generiert, um Apps und Websites schneller zu starten.

Wenn Sie viele Browser und Apps verwenden, müssen Sie viele Cache-Dateien heruntergeladen haben, ohne sich dessen bewusst zu sein. Zu viele Cache-Dateien können Ihren Mac schließlich verlangsamen.

Wenn Sie die Cache-Dateien entfernen, werden Sie einige Unterschiede in der Betriebsgeschwindigkeit Ihres Mac feststellen, und das Problem, dass Ihr Mac langsam läuft, verschwindet.

Es gibt drei verschiedene Arten von Cache-Dateien auf dem Mac, nämlich Benutzer-Cache, System-Cache und Browser-Cache. Sie können sie ganz einfach sofort entfernen, wenn Sie CleanMyMac verwenden, oder Sie können sie separat löschen, indem Sie diesen Schritten folgen:

  • 1: Öffnen Sie die “FinderFenster. Klicken Sie dann auf „Gehe zum Ordner" in dem "Go" Speisekarte.
  • 2: Geben Sie „~/Library/Caches"Und drücken Sie dann"Enter"
  • 3: Navigieren Sie durch die com. Apple Ordner und löschen Sie die Cache-Dateien.
Leeren Sie den Cache, um zu beheben, dass der Mac langsam läuft

3. Speichern Sie in Ihrem iCloud-Konto

Apple stellt seinen Benutzern einen Cloud-Speicher zur Verfügung, mit dem Sie alle Ihre Dokumente und Mediendateien in iCloud speichern können. Dadurch wird Speicherplatz auf der Festplatte Ihres Computers frei, der Ihnen wiederum besser zugänglichen Speicherplatz bietet.

Dies führt dazu, dass Ihr Mac reibungslos läuft, ohne dass Sie sich mit dem Problem „Warum ist mein Mac so langsam“ konfrontiert sehen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihre Dateien in iCloud zu speichern:

  • 1: Navigieren Sie zu “Über diesen Mac".
  • 2: Klicken Sie auf “In iCloud speichernOption, und alle Ihre Dateien werden von Ihrem Mac an iCloud übertragen.

4. Speicher optimieren

MacOS verfügt über eine weitere integrierte Funktion namens „Speicher optimieren“, die sehr nützlich ist, um Speicherplatz auf Ihrer Festplatte freizugeben. Sie können diese Filme und TV-Sendungen entfernen, die Sie bereits auf iTunes heruntergeladen haben, oder Sie können andere nutzlose Mediendateien auf Ihrem Mac mit dieser Funktion löschen.

Befolgen Sie diese Schritte, um diese Funktion auf Ihrem Mac zu nutzen.

  • 1: Navigieren Sie zu “Über diesen Mac".
  • 2: Klicken Sie auf die Option „Speicher optimieren".
  • 3: Wählen Sie die Mediendateien aus, die Sie nicht mehr verwenden möchten.
  • 4: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Speicher optimieren”Im folgenden Fenster noch einmal. Es wird Ihre Antwort bestätigen und die unerwünschten Medien auf Ihrem Mac löschen.
Optimieren Sie den Speicher, um zu beheben, dass der Mac langsam läuft

5. Papierkorb automatisch löschen

Es gibt eine weitere Funktion in Mac OS, die Ihnen hilft, Ihren Papierkorb automatisch zu bereinigen und das Problem „Warum ist mein Mac so langsam“ zu beseitigen. Es löscht diese Dateien, die über 30 Tage im Papierkorb Ihres Mac verbleiben, und gibt automatisch mehr Speicherplatz frei.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um diese Funktion auf Ihrem Gerät zu aktivieren:

  • 1: Navigieren Sie zu “Über diesen Mac".
  • 2: Klicken Sie auf “Leeren Sie den Papierkorb automatisch”Und schalten Sie den Knopf daneben ein. Ihr Mac löscht automatisch die Dateien, die sich über 30 Tage im Papierkorb befinden.

6. Reduzieren Sie die Unordnung, um zu beheben, dass der Mac langsam läuft

Die größten Dateien, die auf Ihrem Mac gespeichert sind, können mit der Option „Clutter reduzieren“ erkannt und gelöscht werden.

Befolgen Sie diese Schritte, um diese Funktion zu verwenden, um mehr Speicherplatz auf Ihrem Mac zu generieren und das Problem zu beseitigen, dass der Mac langsam läuft.

  • 1: Navigieren Sie zu “Über diesen Mac".
  • 2: Klicken Sie auf “Reduzieren Sie Clutter".
  • 3: Klicken Sie auf “Überprüfen Sie die Dateien”Auf der rechten Seite und wählen Sie die zu löschenden Dateien aus.
  • 4: Nachdem Sie die unerwünschten Dateien ausgewählt haben, klicken Sie auf „Löschen“. Das Bereinigen schwerer Dateien führt zu einer schnelleren Leistung Ihres Mac und zu keinem langsamen Mac-Problem.

7. Deinstallieren Sie Memory-Hogging-Apps

Einige gelegentlich verwendete Apps können viel Speicher oder Speicherplatz auf Ihrem Mac beanspruchen, was ihn langsam macht. Solche Apps können einfach entfernt werden und Sie können mehr Speicherplatz zurückerhalten. Gehen Sie folgendermaßen vor, um diese Methode zu verwenden:

  • 1: Gehen Sie zur Option „Finder“. Dann klicken Sie auf “Go".
  • 2: Klicken Sie auf “Anwendungen“. Die Liste aller Apps auf Ihrem Mac wird angezeigt, geordnet nach ihrer Größe.
  • 3: Löschen Sie die nicht verwendeten Apps, die viel Platz beanspruchen, indem Sie auf die Option „In den Papierkorb verschieben".

8. Verwalten Sie Anmeldeelemente, um zu beheben, dass der Mac langsam läuft

Der Mac startet jedes Mal, wenn Sie ihn einschalten, Anmeldeobjekte wie Add-Ons oder Apps. Dies verringert manchmal die Laufgeschwindigkeit Ihres Geräts und zwingt Sie dazu, sich zu fragen: „Warum ist mein Mac so langsam?“. Die Verwaltung dieser Anmeldeobjekte kann sehr hilfreich sein, wenn Sie die Leistung und Geschwindigkeit Ihres Mac verbessern möchten.

Im Folgenden finden Sie die Schritte, die Ihnen helfen können, Anmeldeobjekte manuell zu verwalten.

  • 1: Gehe zu “Einstellungen"Und wählen"Benutzer".
  • 2: Klicken Sie auf “Aktueller Benutzer"Und drücken Sie dann die"Startobjekte"-Taste.
  • 3: Wählen Sie die Elemente aus, die Sie löschen möchten, und klicken Sie auf das Symbol „-".

Sie können CleanMyMac auch verwenden, um das Anmeldeelement einfach mit einem Klick zu deaktivieren. Die Anwendung kann Ihnen helfen, alle Anmeldeelemente auf Ihrem Mac effizient zu erkennen und zu verwalten.

9. Aktualisieren Sie Ihre Mac-Anwendungen oder Ihr Mac-System

Manchmal können veraltete Anwendungen auf Ihrem Mac viel Speicherplatz auf Ihrem Gerät beanspruchen und dazu führen, dass der Mac langsam läuft. Um Ihr Mac-System zu aktualisieren, können Sie den Mac App Store öffnen und dann Ihr Mac-System und alle veralteten Anwendungen aktualisieren.

10. Aktualisieren Sie die interne Hardware Ihres Mac

Probleme mit der internen Hardware Ihres Geräts können die Leistungsgeschwindigkeit erheblich beeinträchtigen. Sie können mehr RAM in Ihren Mac einbauen oder Ihre Festplatte mit einem neuen stabilen Laufwerk aktualisieren, um die Geschwindigkeit zu verbessern.

Hinweis: Sie müssen wissen, dass bei einem Upgrade der internen Hardware Ihres Mac die Garantie erlischt. Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie damit fortfahren.

Fazit

In diesem Artikel haben wir versucht, alle möglichen Lösungen zu finden, um die Geschwindigkeit Ihres Mac zu verbessern und das Problem „Warum ist mein Mac so langsam?".

Obwohl alle oben genannten Tipps hilfreich sind, empfehlen wir Ihnen, sie zu verwenden SauberMyMac für einen hocheffektiven und weniger zeitaufwändigen Reinigungsprozess für Ihren Mac.

Es liefert Ihnen mit nur einem Klick eindeutige Ergebnisse mit einer schnelleren und besseren Leistung Ihres MacBook, ohne dass Probleme mit langsamen Macs auftreten.

Versuchen Sie es mit CleanMyMac

Jack

Jack

Zehn Jahre Erfahrung in Informations- und Computertechnologie. Leidenschaft für elektronische Geräte, Smartphones, Computer und moderne Technologie.