Ist Movavi sicher? Movavi Video Editor Review wird es Ihnen sagen

Die meisten Videobearbeitungsanwendungen verfügen über ziemlich komplexe Schnittstellen. Wenn Sie sich für einen benutzerfreundlichen Video-Editor entscheiden, verfügt dieser möglicherweise nicht über leistungsstarke Funktionen, die Sie erwarten würden. Allerdings ist die Movavi Video Editor kommt als eine Kombination dieser beiden Aspekte.

Mit anderen Worten, der Movavi-Videoeditor ist eine benutzerfreundliche, funktionsreiche und leistungsstarke Software. In diesem Movavi Video Editor BewertungWir beabsichtigen, Is Movavi Safe und alle seine Funktionen zu erklären. Lesen Sie also weiter.

PS: Wenn Sie nach dem suchen Beste Multimedia-SoftwareKlicken Sie hier, um mehr zu lesen.

Welche Aspekte werden in dieser Überprüfung des Movavi-Videoeditors berücksichtigt?

In dieser Bewertung des Movavi-Videoeditors werden mehrere wichtige Aspekte berücksichtigt. Konzentrieren wir uns hauptsächlich auf Aspekte wie „Ist Movavi sicher in der Anwendung? Ist es benutzerfreundlich? Welche Systemvoraussetzungen sind Anforderungen? Was sind seine Hauptmerkmale? Und viele andere Aspekte.

Dinge, die wir am Movavi Video Editor schätzen

  • Außergewöhnlich vereinfachte Benutzeroberfläche.
  • Die Fülle an Lernmöglichkeiten für Anfänger durch Tutorials.
  • Kompatibel mit 4K-Videoformaten.
  • Hardwarebeschleunigung für bessere Leistung.
  • Unterstützt bis zu 14 Sprachen.

Dinge, die wir an Movavi nicht schätzen

  • Einige der Elemente in der Benutzeroberfläche könnten besser sein.
  • Viele der Effekte sind nur begrenzt kontrollierbar.
  • Standardnutzungsberichte

Was genau ist Movavi Video Editor?

Kurz gesagt, Movavi ist eine Videobearbeitungssoftware, die sich hauptsächlich an kausale Videomacher richtet. Tatsächlich ist Movavi nicht die beste Lösung, wenn Sie ein professioneller Videoeditor sind. Es kann Ihnen jedoch immer noch dabei helfen, einige anständige Projekte zu erstellen, die Sie mit Ihren Freunden und Ihrer Familie teilen können.

Zum jetzigen Zeitpunkt unterstützt Movavi 14 Sprachen, sodass es weltweit verwendet werden kann. Wenn Sie sich immer noch Sorgen über Is Movavi Safe machen, lesen Sie weiter.

Ist Movavi sicher zu verwenden?

Kurz gesagt, die Antwort ist ja. Movavi ist eine sehr sichere Software für jeden Benutzer da draußen. Es gibt jedoch nur einen Aspekt, auf den Sie während des Installationsprozesses achten sollten.

Nach Abschluss der Installation werden Sie vom Installationsprogramm aufgefordert, das Programm auszuführen. Das Installationsprogramm fordert Sie jedoch auch auf, ihm die Erlaubnis zu erteilen, Nutzungsstatistiken zu erfassen und diese an Movavi zu senden.

Obwohl es keine Erlaubnispflicht gibt, sollten Sie diesen Aspekt beachten. Wenn Sie beabsichtigen, Ihre persönlichen Daten zu schützen, können Sie diese Anfrage ablehnen und mit der Verwendung der Software fortfahren.

Trotz dieses geringfügigen Datenschutzproblems ist Movavi im Allgemeinen eine sichere Software für jeden Benutzer. Sowohl die Installationsdatei als auch die Programmdateien (nach der Installation) bestehen die Sicherheitsüberprüfungen ziemlich einfach. Außerdem ist es nicht mit Adware oder Tools von Drittanbietern verbunden.

Movavi wurde getestet und hat sich auch auf Macs als sicher erwiesen. Das in MacOS integrierte Antimalware-Tool erkennt keine Probleme im Zusammenhang mit Movavi. Wir müssen uns also keine Sorgen machen, ob Movavi sicher ist oder nicht.

Ist Movavi kostenlos?

Wenn Sie nach einem kostenlosen Video-Editor suchen, ist Movavi nichts für Sie. Es gibt jedoch eine kostenlose Testversion, die sieben Tage dauert. Jedes mit der Testversion erstellte Video enthält ein Wasserzeichen mit dem Text 'Test. "

Außerdem erhalten Sie in der Testversion die Projekte in halber Länge der Originallänge gespeichert. Um diese Einschränkungen aufzuheben und die volle Funktionalität zu genießen, sollten Sie eine Lizenz erwerben.

Es gibt zwei Pläne für den persönlichen und geschäftlichen Gebrauch, und die Kosten betragen 39.95 USD bzw. 79.95 USD.

Nach der Installation der Testversion werden Sie zu einer Webseite weitergeleitet. Diese Webseite empfiehlt dringend, ihre “Rabatt” von 40%, die nur für ein paar Tage verfügbar ist.

Der Preis nach dem Rabatt bleibt jedoch bei 39.95 $, was lächerlich ist. Übrigens fördern wir solche eindringlichen und irreführenden Marketingtricks nicht. Auf der anderen Seite ist ihr ursprünglicher Preis für Videobearbeitungssoftware jedoch ziemlich angemessen.

Ein Einblick in die Funktionalität des Movavi Video Editors

Nach dem Start dieser Software sehen Sie eine Vielzahl von Optionen in der Benutzeroberfläche. Um ein Projekt im Vollfunktionsmodus zu erstellen, müssen Sie Folgendes tun.

Im Moment reicht es aus, die Standardeinstellungen auf dem Bildschirm zu belassen. Bei Bedarf können Sie jedoch die Standardauflösung (720p) ändern, Sie können sie ändern. Denken Sie daran, dass diese Software problemlos Auflösungen von bis zu 4096 x 2160 verarbeiten kann.

Wenn Sie Movavi zum ersten Mal starten, wird auch ein Dialogfeld mit Kurzanweisungen angezeigt. Obwohl das Design dieses Dialogfelds besser hätte sein können, sind die Informationen sehr nützlich. Wenn Sie zuvor noch keinen Video-Editor verwendet haben, können diese Informationen sehr nützlich sein.

Wenn Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung lesen, können Sie ein Videoprojekt einfach starten und abschließen. Sie können auch die Anleitungen kombinieren, um ein Video zu erstellen. Es kann auch verwendet werden, um alte Videos wiederherzustellen oder sogar verschiedene Animationen zu erstellen.

Nachdem Sie alle Funktionen sortiert haben, sehen Sie die Hauptoberfläche des Programms. Sie werden sofort eine praktische Oberfläche sehen. Dies ist ziemlich ähnlich zu anderen professionellen Videobearbeitungssoftware wie Wonder Filmora.

Obwohl es keine Leistung und Funktionen wie Filmora bietet, ist die Benutzeroberfläche für einen gelegentlichen Videoeditor ziemlich anständig.

In der Benutzeroberfläche finden Sie drei verschiedene Abschnitte. Es besteht aus einem Steuerungsbereich, einem Vorschaufenster und einer Zeitleiste. Die Zeitleiste besteht aus vier Spuren; Audio, Hauptvideo, Texteffekte und Overlay.

Mit diesen Spuren können Sie die Elemente aus dem bearbeiteten Clip entfernen. Da Movavi nur für den gelegentlichen Gebrauch gedacht ist, sind diese Bearbeitungsfunktionen für ein solches Projekt gut genug.

Medien importieren

Um ein Projekt zu starten, sollten Sie Medien in die Software importieren. Obwohl es ein ziemlich praktischer Prozess ist, bietet Movavi keine interne Bibliothek an. Stattdessen müssen Sie nach dem Import Dateien direkt zur Timeline hinzufügen.

Das Fehlen einer Bibliothek ist kein großes Problem, wenn Sie mit mehreren Dateien arbeiten. Es kann jedoch problematisch sein, wenn Sie mit zahlreichen Dateien arbeiten. Der Umgang mit einer Vielzahl von Dateien ist ein Albtraum, wenn sie sich in der Zeitleiste befinden.

Eine gute Sache bei Movavi ist, dass es auch dann nicht verzögert, wenn Full-HD-Videos neu organisiert werden. Der Prozess der Wiedergabe und Vorschau des Videos ist ziemlich reibungslos.

Darüber hinaus können Sie mit Movavi Videos sofort im Programm wiederherstellen. Dazu sollte jedoch eine Webcam oder ein Camcorder an das Gerät angeschlossen sein.

Bearbeitungsfunktion

Es ist wesentlich einfacher, die Videos zu bearbeiten, die Sie in Movavi Video Editor importiert haben. Es gibt jedoch einige seltsame Schnittstellenoptionen in dieser Software.

Obwohl dies kein massiver Nachteil ist, kann es etwas dauern, bis Sie sich mit der gesamten Benutzeroberfläche vertraut gemacht haben. Das Videobearbeitungstool befindet sich über der Timeline. Die Paneele sind in vielerlei Hinsicht getrennt. Unserer Meinung nach gibt es mehrere Möglichkeiten, die Benutzeroberfläche zu verbessern.

Trotzdem sind alle vorgestellten Bearbeitungswerkzeuge sehr einfach und unkompliziert. Aufgaben wie das Zuschneiden und Schneiden des Videos sind mit dem Movavi-Videoeditor außergewöhnlich einfacher. Und das mit nur wenigen Klicks.

Anwendung von Filtern

Movavi Video Editor ist mit verschiedenen Filtern, Übergängen und vielen anderen Effekten angereichert. Es gibt tatsächlich keine Möglichkeit, die vorhandenen Funktionen zu erweitern.

Selbst wenn Sie auf die Option „Möchten Sie mehr?“ klicken, gelangen Sie zu einem bevorstehenden Geschäft. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es also keine Möglichkeit, zusätzliche Filter oder Effekte in der Software zu erhalten.

Wenn Sie einen dieser Effekte anwenden möchten, können Sie dies einfach durch Ziehen und Ablegen tun. Wenn nicht, können Sie einen Effekt auf alle Clips anwenden. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste und wählen Sie dann die Option „Auf alle Clips anwenden“.

Einige der Clips können dadurch jedoch überbearbeitet werden. Andererseits zeigt es jeden Effekt, der auf einen bestimmten Clip angewendet wurde. Wenn Sie auf das Sternsymbol klicken, wird für jeden Clip eine Liste der angewendeten Effekte angezeigt. Diese Effekte können Drehungen, Geschwindigkeitsänderungen, Zuschnitte usw. umfassen.

Sie werden auch mit einer Reihe von Titeln geliefert, die in Form von Callout-Overlays vorliegen. Es umfasst Formen wie Pfeile, Kreise, Sprechblasen und viele andere. Dennoch erwarten wir aufrichtig, dass diese Merkmale und Formen besser sein könnten.

Zusätzliche Tools für Änderungen

In Movavi Video Editor sind einige nützliche Videobearbeitungswerkzeuge enthalten. Diese Tools umfassen Optionen wie Bildstabilisierung, Farbanpassung, Zeitlupe, Chroma-Keying usw.

Außerdem müssen Sie bedenken, dass diese Software auch Tools zum Bearbeiten von Audioinhalten enthält. Sie können beispielsweise Optionen wie Beat-Erkennung, Equalizer, Rauschunterdrückung usw. in Betracht ziehen.

Außerdem verfügt es über eine Funktion zum Aufnehmen von Voiceovers innerhalb des Programms. Tatsächlich wird dies auch als sehr nützliche Funktion für Ersteller von Tutorials angesehen.

Eine der erfolgreichsten und praktischsten Audiofunktionen von Movavi ist die Geräuschunterdrückung. Wir haben diese Funktion mit verschiedenen Audioclips ausprobiert und sie zeigte immensen Erfolg. Der gesamte Vorgang nimmt nur sehr wenig Zeit in Anspruch.

Ausgabe exportieren und teilen

Sobald die Ausgabe fertig ist, sollten Sie sie exportieren. In dieser Phase bietet Movavi die Möglichkeit, die Inhalte direkt auf YouTube zu teilen. Der gesamte Upload-Prozess ist ziemlich reibungslos und es waren keine Fehler vorhanden.

Tatsächlich ist dies eine großartige Funktion, die in einigen Videobearbeitungsanwendungen nicht verfügbar ist. In diesem Movavi-Videoeditor-Test sollten wir erwähnen, dass es sich auch um eine zeitsparende Option handelt.

Nach dem Drücken der 'Exportieren', sehen Sie eine größere Auswahl an Optionen in einem separaten Fenster. Dies bietet nicht viele Funktionen zum Exportieren von Videos.

Wie wir jedoch bereits wissen, ist Movavi für den gelegentlichen Gebrauch gedacht, und die Funktionalität ist anständig genug. In gewisser Weise können wir sagen, dass die in diesem Tool verfügbaren Exportoptionen für Benutzer vereinfacht sind.

Wenn es um das Rendern geht, zeigt es eine sehr anständige Geschwindigkeit. Um Videos hochzuladen, ist es unnötig zu sagen; Du musst einen YouTube-Account haben.

Option des Diashow-Assistenten

Jetzt, wo Sie sich nicht über die Frage wundern wollen 'ist Movavi sicher' nicht mehr. Außerdem haben Sie eine gute Vorstellung von den anderen Funktionen, die es hat. Nachdem dies gesagt ist, werfen wir auch einen Blick auf den Diashow-Assistenten.

Diese Option wurde eingeführt, um animierte Diashows ziemlich bequem zu erstellen. Es ist wahr, dass das Erstellen einer Diashow mit vielen Funktionen ohne Verwendung eines Assistenten möglich ist.

Mit Hilfe dieses Assistenten können Sie jedoch sehr schnell allgemein akzeptable Diashows erstellen. Dies könnte ideal sein, wenn Sie mit sehr wenig Aufwand mit vielen Diashows arbeiten müssen.

Um eine Diashow mit vollem Funktionsumfang zu erstellen, können Sie nur einige Klicks verwenden. Importieren von Fotos, Auswählen von Übergängen und Hinzufügen von Musik; So einfach ist das mit dem Diashow-Assistenten.

Unsere Bewertungen in diesem Movavi Video Editor Test

Lassen Sie uns nun in diesem Abschnitt unseres Movavi-Video-Editors sehen, wie wir die Aspekte bewertet haben.

Wirksamkeit 09/10

Es ist absolut wahr, dass Movavi nicht die leistungsfähigste Videobearbeitungssoftware ist. Das Beste ist jedoch, dass sie nicht versuchen, so zu tun. Dies ist ein lässiger Video-Editor, der ausreichend effektiv ist, um Videoclips zu bearbeiten, zu kombinieren und zu mischen.

Außerdem ermöglicht es auch komplexe Funktionen. Zum Beispiel verfügt es auch über eine Funktion wie Chroma Keying. Damit können Sie Videos mit minimalem Aufwand bearbeiten.

Preis 7/10

Dieses Produkt hat einen angemessenen Preis. Tatsächlich ist der Preis von 39.95 $ für einen Videoeditor gar nicht so schlecht. Trotz der Tatsache, dass es sich um einen einfachen Editor handelt, ist der Preis ziemlich angemessen. Bei der kommerziellen Version ist der Preis etwas hoch, und deshalb bekommt sie 7.

Benutzerfreundlichkeit 8/10

Die Oberfläche dieser Software ist ziemlich anständig und bequem. Obwohl Video-Editoren im Allgemeinen kompliziert sind, verfügt Movavi über eine recht benutzerfreundliche und leicht zu erlernende Oberfläche. Wenn Sie ein Anfänger sind, können Sie die Funktionalität ohne große Probleme leicht erlernen.

Kundenbetreuung 9/10

Movavi bietet einen hervorragenden Kundenservice, der genauso gut ist wie Filmora und andere führende Optionen. Sie bieten auch ständige Updates.

Was sind die Alternativen zum Movavi Video Editor?

Wie Sie vielleicht feststellen werden, gibt es bei Video-Editoren keinen Mangel an Optionen. Allerdings sind nicht alle diese Optionen so gut, wie Sie es erwarten. Daher haben wir uns überlegt, einige der besten Alternativen in diesem Movavi-Video-Editor-Test vorzustellen.

01 Wonder Filmora

Dies ist aus verschiedenen Gründen unser Favorit. Filmora verfügt sogar über eine ähnliche Art von Benutzeroberfläche. In den meisten Fällen ist Filmora in der Lage, eine bessere Leistung als Movavi zu erbringen. Es hat eine Fülle von Funktionen, beeindruckende Filter, Effekte und jede Menge Tools.

02 TechSmith Camtasia

Dies ist ein weiterer leistungsstarker Video-Editor mit einer großen Auswahl an Funktionen und Tools. Diese Software ist jedoch im Vergleich zu Filmora und Movavi außergewöhnlich teuer. Tatsächlich richtet es sich an professionelle Video-Editoren.

03 Movavi Video Suite

Dies ist im Vergleich zu Movavi Video Editor etwas teuer. Es kommt mit mehreren weiteren Funktionen und einem glatten Bildschirmrekorder.

Jack

Jack

Zehn Jahre Erfahrung in Informations- und Computertechnologie. Leidenschaft für elektronische Geräte, Smartphones, Computer und moderne Technologie.