So stellen Sie Fotos auf dem Moto Phone wieder her

Wie kann ich verlorene Fotos von Moto Phone wiederherstellen?

Motorola setzt seit 2009 auf Android OS und es wurden verschiedene Bestseller produziert, darunter Moto X (Style / Play), Moto G und Moto E. Diese neuen Moto-Produkte bieten alle moderate Preise und eine hervorragende Wirkung. Zum Beispiel gibt es viele Leute, die sie für ihre eingebaute HD-Kamera kaufen. Mit diesen Moto-Handys können sie eine Menge Fotos aufnehmen. Aber auch einige Leute haben Probleme, unter anderem den Verlust der Fotos aufgrund einer Fehloperation.

PS: Hier können Sie mehr darüber erfahren wie man Moto-Daten sichert und wie man Motorola entsperrt.

Gibt es also eine Möglichkeit, dass wir die verlorenen Fotos auf Ihrem Motorola Moto X / Moto G / Moto E zurückbekommen? Die Antwort ist absolut positiv. Sie können sie mit einem professionellen Foto-Wiederherstellungstool zurückerhalten. Um sie wiederherzustellen, müssen Sie das Telefon sofort beenden, nachdem Sie die Fotos versehentlich gelöscht haben. Sie können am Telefon nichts tun, wenn Sie Daten daraus wiederherstellen möchten, oder es besteht das Risiko, dass die Daten ersetzt werden und Sie sie niemals zurückerhalten. Nun, es wird nicht so schwer zu verstehen sein, wenn Sie diesen Artikel lesen.

Zunächst müssen Sie ein Moto X-Datenwiederherstellungstool herunterladen, für das ich Ihnen eine Empfehlung aussprechen werde Android Data Recovery in Dr.Fone Toolkit Android-Suite, eine professionelle Anwendung für die Wiederherstellung von Motorola-Telefondaten. Sie können es leicht online finden, und es gibt auch eine Testversion für Erstbenutzer. Nach dem Herunterladen und Installieren der Software können Sie gelöschte Fotos auf Ihrem Moto G oder Moto E wiederherstellen.

Bezahlung dr.fone - Datenwiederherstellung (Android)

dr.fone

Schritt 1. Schließen Sie Ihr Moto Phone an den Computer an

Run Dr.Fone Klicken Sie für Android auf „DatenwiederherstellungOption im primären Fenster. Dann müssen Sie Ihr Telefon an Ihren Computer anschließen.

Android-Wiederherstellungsgerät 01

Schritt 2. Analysieren Sie Ihr Moto G / E / X / M-Telefon

Wenn Ihr Telefon richtig angeschlossen ist, wird das Dr.Fone erkennt Ihr Telefon und fordert Sie auf, Ihr Telefon mit einem Klick auf die Schaltfläche „Start“ zu analysieren. Nachdem Sie darauf geklickt haben, beginnt die Analyse Ihres Telefons.

Schritt 3. Lassen Sie den Superuser-Modus auf Ihrem Telefon zu

Nach der Analyse müssen Sie sich an Ihr Telefon wenden und auf "Zulassen" klicken und im Popup-Superuser-Anforderungsbildschirm "Merken" aktivieren, damit Sie mit dem Vorgang fortfahren können.

Schritt 4. Scannen Sie Ihr Moto X-Telefon

Anschließend können Sie im Fenster auf „Start“ klicken, um den gesamten Speicher nach gelöschten Fotos zu durchsuchen. Eigentlich, Dr.Fone Für Android können nicht nur die von Ihnen gelöschten Fotos wiederhergestellt werden, sondern auch andere Daten wie Kontakte und Nachrichten von Ihrem Moto X / Moto G / Moto E. Sie können eine kurze Pause einlegen, da der gesamte Vorgang je nach Speicherskala einige Zeit in Anspruch nehmen kann dein Telefon.

Android-Wiederherstellungsgerät 02
Android-Wiederherstellungsgerät 06

Schritt 5. Vorschau und Wiederherstellung verlorener Daten von Moto X / Moto G / Moto E.

Anschließend können Sie die Scanergebnisse aller gelöschten Daten abrufen, die Sie gerade gelöscht haben. Sie können eine Vorschau jedes einzelnen von ihnen anzeigen und auswählen, ob Sie ihn wiederherstellen möchten oder nicht. Sie können entweder einen Teil der Ergebnisse oder alle wiederherstellen. Klicken Sie nach der Auswahl auf „ErholenUnd du wirst sie bald zurückbekommen. Es ist wirklich fantastisch.

Android-Wiederherstellungsgerät 05

Testen Sie dr.fone - Datenwiederherstellung (Android)

Avatar von Jason

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, spezialisiert auf Software- und Anwendungstests, Vergleiche, Recherche und liebt Bloggen, Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.