So stellen Sie Daten von defekten Android-Geräten einfach wieder her

Die meisten Menschen, die ein Smartphone besessen haben, kennen Situationen, in denen der Bildschirm gesprungen ist oder Wasser in das Gerät eingedrungen ist und das Gerät beschädigt hat.

Für Android-Nutzer ist ein beschädigtes Smartphone oft ärgerlicher als ein Verlust oder eine totale Zerstörung, weil die Informationen zwar noch vorhanden, aber nicht verfügbar sind.

Alle Kontakte, Nachrichten, Apps und andere Elemente, die im Speicher des Mobilgeräts gespeichert sind, könnten genauso gut auf dem Mond sein.

Wie können wir also Daten von defekten Android-Telefonen oder -Tablets mit defekter Android-Datenwiederherstellung wiederherstellen?

Allerdings für diejenigen, die Android-Handys oder beschädigt haben Galaxy S6 mit schwarzem Bildschirm, gibt es eine neue Möglichkeit, auf die Informationen zuzugreifen.

Jetzt können Sie Daten von defekten Android-Geräten wiederherstellen, indem Sie ein neues Produkt von Wondershare namens dr.fone.

Was ist dr.fone für Android?

Dies ist ein neues Wiederherstellungssystem, das entwickelt wurde, um die verbleibenden Daten von Android-Telefonen zu extrahieren, die beschädigt wurden, aber noch betriebsbereit sind.

Darüber hinaus gibt es zwei weitere Rückgewinnungssysteme dr.fone Toolkit Sie könnten interessiert sein – “Android Data Recovery"Für die Datenwiederherstellung von Android-Handy normal zu arbeiten und"Android entsperren"Zum Entfernen der Bildschirmsperre auf Ihrem Android-Handy und"Android-ReparaturZum Befestigen Das Samsung-Handy lässt sich nicht einschalten.

Dr.Fone ist dafür bekannt, die beste Wiederherstellungssoftware für Android-Mobilgeräte zu sein, die derzeit auf dem Markt erhältlich ist. Zu den vielen Auszeichnungen gehört die branchenweit höchste Wiederherstellungsrate beim Abrufen von Daten von Android-Geräten.

Dies bedeutet, dass Sie eine Fülle verschiedener Dateien wiederherstellen können, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die folgenden:

Tatsächlich werden die Daten, die Sie auf dem Android-Smartphone oder -Tablet ablegen, am wahrscheinlichsten mit dem wiederhergestellt Dr.Fone Software System. Es ist mit über 6,000 Android-Mobilgeräten kompatibel und benutzerfreundlich gestaltet, sodass Sie diese Informationen schnell und einfach abrufen können.

Was Sie installieren müssen Dr.Fone auf deinem Computer

Um zu installieren Dr.Fone Auf Ihrem Computer muss er die folgenden Anforderungen erfüllen.

  • Unterstützte Betriebssysteme: Windows 10, 8.1, 8, 7, Vista und XP
  • CPU: 1 GHz (entweder 32 oder 64 Bit)
  • RAM: 256 RAM (Minimum), 1024 RAM (empfohlen)
  • Festplattenspeicher: 200 MB (Minimum)
  • RAM: Android 5.0 und früher

Die Software wird auf Ihren Computer heruntergeladen und von dort aus können Sie sie mit Ihrem beschädigten Android-Smartphone verbinden, um die Informationen wiederherzustellen, die Sie speichern möchten.

Wiederherstellen von Daten von einem defekten Android-Gerät mit dr.fone Wiederherstellung der Android-Daten

Der Wiederherstellungsprozess ist ziemlich einfach Dr.Fone wird dich durch führen. Was folgt, ist der schrittweise Prozess.

1. Installieren und starten: Nachdem Sie das installiert und gestartet haben Dr.Fone System möchten Sie auswählen “Datenwiederherstellung" und wähle "Von Android wiederherstellen“ auf dem nächsten Bildschirm.

Wenn das angezeigt wird, klicken Sie auf „von einem kaputten Telefon erholen“ auf der linken Seite, und Sie möchten die Datei auswählen, die Sie wiederherstellen möchten. Schlag "Start”, Die sich am Ende der Seite befindet.

Bezahlung dr.fone - Wiederherstellen (Android)

dr.fone
dr.fone - Wiederherstellung der Android-Daten

2. Dateien auswählen: Nachdem Sie alle Dateien ausgewählt haben, die wiederhergestellt werden müssen, müssen Sie auf „Weiter“ klicken. An dieser Stelle müssen Sie Dr. Fone mitteilen, was mit Ihrem Telefon nicht stimmt.

Sie haben zwei Möglichkeiten, die erste ist „Touch“, was bedeutet, dass Ihr Telefon überhaupt nicht funktioniert oder nicht darauf zugegriffen werden kann. Der zweite ist „Schwarzer/kaputter Bildschirm“. Wenn Sie diejenige ausgewählt haben, die am besten zu Ihrem Gerät passt, klicken Sie auf „Weiter“.

3. Name & Modell: Wenn Sie zum nächsten Fenster gelangen, wählen Sie den richtigen „Gerätenamen“ zusammen mit dem „Gerätemodell“, das Ihrem Smartphone oder Tablet entspricht.

Derzeit funktioniert diese spezielle Funktion nur für bestimmte Arten von Samsung-Geräten wie Galaxy Note, Tab und S-Serie. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Weiter“.

gebrochene Android-Datenrettung
Stellen Sie Daten von defekten Android-Geräten wieder her

4. Download-Modus aufrufen: Von hier aus können Sie den Anweisungen von Dr. Fone folgen, der das Gerät in einen Download-Modus versetzt. Sie müssen Folgendes tun:

  • Schalten Sie Ihr Smartphone aus
  • Halten Sie die Tasten „Lautstärke –“, „Power“ und „Home“ gedrückt
  • Drücken Sie „Volume +“ und rufen Sie den Download-Modus auf

5. Analysieren: Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie Ihr Android-Telefon an den Laptop oder Computer anschließen, den Sie gerade verwenden. Das dr.fone Das Programm von Wondershare führt nun automatisch eine Analyse durch. Dadurch wird bestimmt, ob Sie Daten von einem defekten Android-Telefon wiederherstellen können.

6. Vorschau & Wiederherstellung: Sobald Dr. Fone das Gerät analysiert und gescannt hat, zeigt es alle verschiedenen Dateien an, die wiederhergestellt werden können. Die Dateien werden in Kategorien präsentiert, damit Sie sie leichter finden können.

Wählen Sie diejenigen aus, die Sie in der Vorschau anzeigen möchten, und wählen Sie sie dann für den Wiederherstellungsprozess aus. Auf diese Weise können Sie alle gewünschten Daten vom Gerät speichern.

Vorteile der dr.fone - Android-Datenwiederherstellungssoftware

Es gibt mehrere Vorteile, die Sie von der genießen können Dr.Fone Software auf Ihrem Computersystem. Selbst wenn Ihr Smartphone heute in Ordnung ist, können Sie mit dieser Software auf Ihrem Computer beruhigt wissen, dass Sie die Daten im schlimmsten Fall schnell wiederherstellen können.

  • Sicher: Die Daten auf dem Gerät oder das, was Sie dank der einzigartigen Daten wiederherstellen, werden nicht beschädigt Dr.Fone Wiederherstellungssystem. Dies bedeutet, dass Ihre Daten geschützt werden.
  • Vorschau: Sie können die Daten vor der Wiederherstellung überprüfen, um sicherzustellen, dass sie auf dem beschädigten Gerät gespeichert werden sollen.
  • Sicher: Die Daten, die Sie wiederherstellen, werden direkt auf Ihren Computer übertragen, damit sie sicher sind und nicht im Internet verloren gehen.
  • Simple: Die Benutzeroberfläche ist intuitiv und hilft Ihnen bei jedem Schritt, sodass es nur wenige Augenblicke dauert, bis Sie die Software starten, um die Daten von Ihrem Android-Telefon wiederherzustellen.

Die Software selbst ist 30 Tage lang kostenlos, was bedeutet, dass Sie sie auf Ihrem Telefon verwenden können, ohne einen Monat lang einen Cent bezahlen zu müssen. Sie werden jedoch feststellen, dass die Dr.Fone Wiederherstellungssystem für Android-Geräte bietet viele Vorteile.

Wenn Sie die Informationen auf Ihrem Smartphone nicht mehr abrufen können, es dann aber noch funktionsfähig ist Dr.Fone – Android Data Recovery ist das, was Sie brauchen Daten von defekten Android-Geräten wiederherstellen.

Testen Sie dr.fone - Wiederherstellen (Android)

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, spezialisiert auf Software- und Anwendungstests, Vergleiche, Recherche und liebt Bloggen, Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.