So stellen Sie gelöschte E-Mails vom Computer wieder her

Haben Sie schon einmal Löschen Sie die E-Mails von Ihrem Computer? Wie gehen Sie dann mit diesem Problem um? Vor ein paar Tagen bat eine meiner Freundinnen um Hilfe, weil ihre E-Mail versehentlich von ihr selbst gelöscht worden war. Dann half ich ihr, die E-Mails abzurufen. Und dann denke ich, dass einige von Ihnen möglicherweise auch Hilfe benötigen, wenn Sie auf dasselbe Problem wie mein Freund stoßen. Deshalb beginne ich, diesen Artikel zu schreiben.

Es ist wichtig, Ihren Computer zu schützen. Wenn Sie gehackt werden oder ein Virenangriff auf Ihre Geräte vorliegt, können Sie wichtige Daten wie E-Mails verlieren. Die übliche Methode zum Schutz Ihrer Geräte besteht darin, die darauf befindlichen Datendateien so oft wie möglich zu sichern. Das Wiederherstellen der Datendateien mithilfe eines Tools eines Drittanbieters ist nur eine Abhilfe, wenn Sie keine Sicherungsdateien haben, an die Sie sich wenden können.

Für den Fall, dass Sie möchten die E-Mails von Ihren Geräten wiederherstellenHier sind fünf Möglichkeiten, um Ihnen in den folgenden Abschnitten zu helfen.

Weg 1. Stellen Sie die E-Mails aus dem Papierkorb wieder her

Wenn Sie die Datendateien nicht aus Ihrem Papierkorb entfernt haben. Der Papierkorb in der Mailbox speichert die E-Mails, die Sie löschen, etwa einen Monat lang im Papierkorb. Sie müssen solche E-Mails also so schnell wie möglich wiederherstellen.

Schritt 1. Melden Sie sich über einen beliebigen Browser auf Ihrem Computer bei Ihrer Mailbox an.

Abruf-E-Mail1

Schritt 2. Gehen Sie zum Abschnitt "Papierkorb" oder "Papierkorb" in der Mailbox. Es befindet sich normalerweise in der linken Spalte der Startseite.

Abruf-E-Mail2

Schritt 3. Jetzt können Sie alle wiederherstellbaren E-Mails im Papierkorb anzeigen. Wählen Sie diese Option aus, indem Sie die E-Mails überprüfen, die Sie wiederherstellen möchten.

Abruf-E-Mail3

Schritt 4. Klicken Sie in der Symbolleiste der Startseite auf die Option „Verschieben“. Dann finden Sie die Option "Posteingang" aus dem Dropdown-Menü. Klick es an.

Abruf-E-Mail-4

Schritt 5. Bald danach können Sie zum Posteingang zurückkehren, um zu sehen, welche E-Mails gerade wiederhergestellt wurden.

Weg 2. Überprüfen Sie die Datenbank der E-Mail

Wenn Sie die Datenbank für Ihre E-Mails verwenden, z. B. Outlook Express oder Vista Window, erhalten Sie möglicherweise die gewünschten E-Mails aus der Datenbank zurück. Wie wir wissen, kann uns die Datenbank für die E-Mails dabei helfen, gleichzeitig einfacher auf mehrere verschiedene Postfächer zuzugreifen. Lassen Sie uns nun im folgenden Tutorial sehen, wie wir die E-Mails abrufen können.

Schritt 1. Starten Sie die Datenbank der E-Mails auf Ihrem Computer.

Schritt 2. Melden Sie sich bei Ihrem persönlichen Konto in der Datenbank an.

Abruf-E-Mail-5

Schritt 3. Gehen Sie zum Ordner "Gelöschte Objekte" oder ähnlichem.

Abruf-E-Mail-6

Schritt 4. Wählen Sie die E-Mail aus, die Sie wiederherstellen möchten, und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um das Menü aufzurufen.

Schritt 5. Wählen Sie im Popup-Menü aus, ob Sie die E-Mail in den Posteingang oder in einen ähnlichen Bereich verschieben möchten.

Abruf-E-Mail-7

Schritt 6. Überprüfen Sie die wiederhergestellten E-Mails, nachdem Sie alle gewünschten E-Mails zurück verschoben haben.

Weg 3. Stellen Sie die relevanten Sicherungsdateien wieder her

Die Outlook-Webanwendung kann Ihnen auch dabei helfen, Ihre E-Mails zu sichern und sie dann wiederherzustellen, wenn Sie möchten. Auf diese Weise können Sie nicht nur die E-Mails aus dem Papierkorb wiederherstellen, sondern auch die E-Mails wiederherstellen, die Sie dauerhaft gelöscht haben.

Schritt 1. Gehen Sie zur Website der Outlook Web App und melden Sie sich an.

Abruf-E-Mail-8

Schritt 2. Geben Sie in der linken Spalte den Ordner "Gelöschte Objekte" ein.

Abruf-E-Mail-9

Schritt 3. Suchen Sie die wiederherzustellenden E-Mails und klicken Sie auf "Verschieben", um die E-Mails aus dem Papierkorb wiederherzustellen.

Abruf-E-Mail-10

Schritt 4. Wenn Sie die dauerhaft gelöschten E-Mails wiederherstellen möchten, gehen Sie zu „Gelöschte Objekte wiederherstellen“.

Weg 4. Verwenden Sie die E-Mail-Dateierweiterungen

Die E-Mail-Dateierweiterung wird normalerweise als EML auf Ihrem Computer bezeichnet. Es ist ein Produkt der Outlook-Anwendung, mit dessen Hilfe der Benutzer die Adressen des Absenders und des Empfängers sowie die Nachricht zusammen mit den Anhängen und Hyperlinks speichern kann. Tatsächlich gibt es jedoch viele Arten von E-Mail-Dateierweiterungen, wenn die Datenbanken der E-Mails unterschiedlich sind. Dies können Moz-E-Mails, Mailhost, V-Karte, VCF, Mbox, Oas, Eml, Emlx, Wdseml, Pst, Tnf, Pmx, Mso, Sbd, Tbb, Boe, Mht, Mlm, P10 usw. sein.
Wenn Sie die E-Mails aus der Datenbank gelöscht haben, können Sie sich anmelden, um sie zurückzubekommen.

Schritt 1. Melden Sie sich bei der Datenbank der von Ihnen verwendeten E-Mails an.

Abruf-E-Mail-11

Schritt 2. Suchen Sie auf Ihrem Computer nach den Datendateien mit den E-Mail-Dateierweiterungen.

Abruf-E-Mail-12

Schritt 3. Anschließend wird eine Liste der E-Mail-Dateien auf Ihrem Computer angezeigt.

Abruf-E-Mail-13

Weg 5. Stellen Sie die E-Mails mit Tenorshare UltData Windows Data Recovery wieder her

Das Tenorshare UltData Windows-Datenwiederherstellung ist ein professionelles Tool zum Wiederherstellen aller Arten von Datendateien von Ihrem Computer. Neben den E-Mail-Dateien können auch die Datendateien einschließlich Fotos, Audios, Videos, Dokumente usw. wiederhergestellt werden. Es gibt zwei Versionen für Windows- und Mac-Benutzer. Sie müssen also nur eine auswählen, die für Ihren Computer geeignet ist, und sie auf Ihrem Computer installieren.

Holen Sie sich Tenorshare UltData

Schritt 1. Starten Sie dieses Tool auf Ihrem Computer.

Wähle einen Ort

Schritt 2. Da Sie nun die E-Mails wiederherstellen möchten, wählen Sie einfach "Der gesamte Computer" und klicken Sie auf die Schaltfläche "Weiter".

Vorschau nach Typ

Schritt 3. Beim Scannen werden viele E-Mails angezeigt, die auf Ihrem Computer wiederhergestellt werden können. Sie können sie einzeln in der Vorschau anzeigen und diejenigen für die Wiederherstellung überprüfen.

Schritt 4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen", nachdem Sie alle gewünschten E-Mails überprüft haben.

Speichern

Schritt 5. Gehen Sie zu dem Speicherort, den Sie für die E-Mail-Dateien auf Ihrem Computer ausgewählt haben, um festzustellen, ob alle wiederhergestellt wurden.

Nun, Sie sehen, es gibt viele praktische Möglichkeiten, um die E-Mails zurückzubekommen. Sie werden jedoch für unterschiedliche Situationen verwendet. Das Wichtigste ist, dass Sie beim Löschen der E-Mails die Augen offen halten. Es wird empfohlen, nur die Werbe-E-Mails zu löschen.

Probieren Sie Tenorshare UltData aus

Avatar von Jason

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, spezialisiert auf Software- und Anwendungstests, Vergleiche, Recherche und liebt Bloggen, Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.