So drehen Sie eine Tabelle in Word mit Leichtigkeit

Das Hinzufügen einer Tabelle zu Ihrem Microsoft Word-Dokument kann in vielen Situationen hilfreich sein. Eine professionellere Darstellung von Daten ist die beliebteste Verwendung der Tabellenfunktion von Word. Sie können sie jedoch auch zum Anordnen von Listen oder zum Delegieren von Aufgaben verwenden. Eine bekannte Reaktion auf Benutzer, die Tabellen (und Bilder) in Microsoft Word verschieben und drehen, ist der Text, der sich in Ihrem Dokument neu anordnet. Das bringt uns zu der wichtigen Frage von wie man eine Tabelle in Word dreht.

Schon ein leichtes Drehen einer Tabelle kann das Layout eines Dokuments verbessern. Anders als beim Einfügen eines Bildes ist es nicht so einfach, die Funktion zum Drehen von Tabellen zu finden. Wir zeigen Ihnen also, wie Sie dies in Microsoft Word problemlos tun können.

PS: Hier erfahren Sie mehr darüber, wie es geht Nicht gespeichertes Word-Dokument wiederherstellen.

Schritte zum Drehen der Tabelle in Word

Sie benötigen dazu kein Programm eines Drittanbieters. Es ist relativ einfach, eine Tabelle in Word zu drehen, aber nicht jeder Benutzer weiß, wo sich diese Funktion befindet. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um herauszufinden, welche Schritte Sie ausführen müssen.

  • Schritt 1 - Starten Sie Microsoft Word und öffnen Sie das Dokument.
  • Schritt 2 - Klicken Sie auf die Tabelle, um sie auszuwählen.
  • Schritt 3 - Klicken Sie oben im Fenster im Navigationsmenü auf "Layout".
  • Schritt 4 - Klicken Sie auf das 90-Grad-Symbol.
  • Schritt 5 - Klicken Sie bei Bedarf auf die Eckschaltflächen und ziehen Sie sie, um die Größe der Tabelle zu ändern. Bewegen Sie den Tisch, um seine Position zu korrigieren.

Leider können Sie den Tisch nicht drehen, um ihn in einem beliebigen Winkel zu positionieren. Sie können die Tabelle in Word nur um 90, 180 oder 270 Grad drehen.

Wie vorteilhaft eine PDF-Datei ist

Aufgrund der Unannehmlichkeiten beim Auffinden dieser relativ einfachen Formatierungsfunktionen sollten Sie von Word zu PDF wechseln. Letzteres wurde immer als professionelleres Format angesehen, aber in letzter Zeit haben sich mehr Menschen dafür entschieden, es zu verwenden. Hier sind einige Vorteile der Verwendung des PDF-Formats:

  • Schutz hinzufügen.

    Die neueste Version von Microsoft Office bietet die Möglichkeit, Dokumente mit einem Kennwort zu schützen. PDF-Dateien hatten schon immer diese Fähigkeit und sind daher sicherer als Word-Dokumente. Bei vertraulichen Dokumenten ist die Sicherheit von PDF überlegen.

  • Bearbeiten Sie die Bearbeitung einfach ein.

    Im Anschluss an oben können sowohl Word- als auch PDF-Dateien Bearbeitungsbeschränkungen unterliegen. Die Bearbeitungsbeschränkungen für PDF-Dateien sind jedoch schwerer zu umgehen und können nur bearbeitet werden, wenn Sie dies zulassen.

  • Professional.

    PDFs sehen im Allgemeinen professioneller aus. In Kombination mit der einfachen Integration digitaler Signaturen in eine PDF-Datei sind sie die bessere Option.

  • Kompatibilität.

    Wenn auf einem Computer nicht Microsoft Word installiert ist, können Sie keine Word-Dokumente öffnen. Dies ist eine langfristige Kritik an der Textverarbeitung. PDF-Dateien können auf jedem Computer geöffnet werden, auf dem ein Internetbrowser oder Adobe installiert ist.
  • Behält die Formatierung bei.

    Wenn Sie jemandem ein Word-Dokument gesendet haben und er eine andere Version hat, kann die Formatierung unterbrochen werden, während bei PDF-Dateien dieses Problem nicht auftritt.

PDF-Dateien bieten nur Vorteile, und Sie müssen sich nie mit Problemen wie dem Drehen einer Tabelle in Word befassen.

"Kann ich Word-Dateien als PDF speichern?"

Ja! Wenn Sie Microsoft Word weiterhin verwenden möchten, aber die oben beschriebenen Vorteile nutzen möchten; Sie können Ihre Word-Dokumente tatsächlich im PDF-Format speichern. Hier ist wie.

  • Schritt 1 - Führen Sie Microsoft Word aus und öffnen Sie das entsprechende Dokument.
  • Schritt 2 - Klicken Sie oben links auf "Datei" und wählen Sie "Speichern unter".
  • Schritt 3 - Klicken Sie rechts auf das Dropdown-Menü und wählen Sie "PDF".
  • Schritt 4 - Geben Sie einen Namen für die Datei ein und klicken Sie auf "Speichern".

Die neue Datei verhält sich jetzt wie jede andere PDF-Datei. Was ist jedoch, wenn Sie Ihre Dateien nicht nur im PDF-Format speichern möchten? Was ist, wenn Sie stattdessen einen voll funktionsfähigen PDF-Datei-Editor als Ersatz für Microsoft Word wünschen?

Beste Lösung für die Verwaltung von PDF-Dateien

Jetzt kommen wir zu PDFelement, die beste PDF-Lösung, mit der Benutzer PDF-Dateien erstellen und frei bearbeiten können. Dieses Programm ist mit Adobe vergleichbar, obwohl PDFelement im Gegensatz zu Adobe keinen erpresserischen Preis hat. Tatsächlich können Sie es kostenlos herunterladen und ausprobieren!

Dies ist ein Programm, mit dem Sie Geschäftsverträge erstellen, Finanzberichte präsentieren, Produktdesigns skizzieren und vieles mehr können. Wenn Sie nicht wissen, wie eine Tabelle in Word gedreht werden soll, ist PDFelement auf jeden Fall einen Blick wert. Im Folgenden sind einige bemerkenswerte Funktionen aufgeführt, die darin enthalten sind.

  • PDFs zusammenführen

    Das Kombinieren mehrerer PDFs zu einer einzigen Datei kann von Vorteil sein. Vielleicht haben Sie ein paar eBooks geschrieben und möchten eine Sammlung erstellen, oder Sie haben verwandte vertrauliche Dokumente. In beiden Fällen können Sie sie mit PDFelement zusammenführen. Auf die gleiche Weise können Sie ein PDF-Dokument auch in mehrere Dateien aufteilen.

  • Passwortschutz

    Der Passwortschutz ist entscheidend, wenn Sie nicht möchten, dass die falschen Personen das PDF anzeigen. Mit PDFelement können Sie ein Kennwort hinzufügen und Benutzer daran hindern, Änderungen an der Datei vorzunehmen. Dies bedeutet, dass nur Personen, denen Sie das Kennwort gegeben haben, Zugriff haben und den Inhalt der Datei anzeigen können.

  • PDFs optimieren

    Manchmal kann eine PDF-Datei zu groß werden, um über das Internet gesendet zu werden. Komplexe rechtliche Verträge, Benutzerhandbücher, neuartige Entwürfe und sogar nur PDF-Dateien mit Bildern können zu großen Dateien führen. Wenn Sie ein PDF in PDFelement öffnen, können Sie 3 verschiedene Optimierungsoptionen nutzen.

  • Watermark

    Möchten Sie Ihre harte Arbeit vor Diebstahl schützen? Durch das Hinzufügen eines Wasserzeichens wird sichergestellt, dass niemand das PDF für sich beanspruchen kann. Mit PDFelement können Sie PDF-Dateien mit Wasserzeichen versehen und verschiedene Anpassungsoptionen anbieten.

  • Digitale Signaturen

    PDF-Dateien werden häufig zum Erstellen von Verträgen verwendet. Da für alle Verträge Unterschriften von verschiedenen Parteien erforderlich sind, ist es sehr nützlich, einen Vertrag über das Internet zu senden und diese Parteien unterzeichnen zu können. PDFelement macht das Hinzufügen einer digitalen Signaturbox unglaublich einfach. Wenn Sie eine PDF-Datei mit einer digitalen Signatur haben, sollten Sie auch den Passwortschutz verwenden!

Erfahren Sie mehr über PDFelement

So optimieren Sie Ihre PDFs

Nachdem Sie mit PDFelement eine PDF-Datei erstellt haben und die entsprechende Methode zum Drehen von Tabellen in Word verstanden haben, sollten Sie sie optimieren. PDFelement enthält einige verschiedene Optimierungsoptionen, damit Sie die Datei für jede Verwendung vorbereiten können. Befolgen Sie diese Schritte, um herauszufinden, wie.

  • Schritt 1 - Starten PDFelement und öffnen Sie die PDF-Datei, die Sie optimieren möchten.
  • Schritt 2 - Klicken Sie auf die Registerkarte "Datei" und wählen Sie dann die Funktion "Optimieren".
  • Schritt 3 - Wählen Sie eine der Optimierungsoptionen und klicken Sie dann auf "Optimieren", um eine neue Version der PDF-Datei zu speichern.

Sie fragen sich möglicherweise, was die verschiedenen Optimierungsoptionen bedeuten. Um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen:

  • Web-fähig. Diese Option verwendet die höchste Komprimierungsstufe. Es eignet sich zum Senden von PDF-Dateien, die viele Seiten haben und ansonsten eine große Dateigröße hätten. Für PDF-Dateien, die im Internet hochgeladen werden, ist dies auch die beste Option.
  • Büro bereit. Diese Option verwendet nur minimale Komprimierung und reduziert die Bildqualität, um die Dateigröße zu reduzieren und somit Speicherplatz zu sparen.
  • Druckbereit. Diese Option verwendet die geringste Komprimierung. Wenn Sie eine Datei damit optimieren, bleiben alle Bilder intakt, und es wird nur sehr wenig komprimiert, sodass sie perfekt zum Drucken von Dokumenten geeignet ist.

Mit Benutzerdefiniert können Sie die Optimierungseinstellungen selbst definieren. Wenn Sie nicht wissen, was diese Einstellungen bedeuten, sollten Sie sie nicht ändern. Diese Optimierungsfunktion ist eine der vielen, die Sie genießen können, wenn Sie von Word zu PDFelement wechseln, weil Sie es nicht wissen wie man eine Tabelle in Word dreht.

Probieren Sie PDFElement jetzt aus

Abschließen, wie eine Tabelle in Word gedreht wird

Microsoft Word ist weiterhin das Beste vom Besten in Bezug auf Textverarbeitungsprogramme. Dieser Titel schließt nicht aus, dass er mehrere Fehler aufweist, einschließlich der Schwierigkeiten einiger Benutzer beim Lernen wie man eine Tabelle in Word dreht und einfach das Symbol des Features so zu verschieben, dass es leicht zugänglich ist, würde den Trick tun. Wenn Sie jedoch lieber die oben genannten PDF-Vorteile nutzen möchten, machen Sie einen Schritt und beginnen Sie mit der Verwendung PDFelement. Wir garantieren, dass Sie nicht enttäuscht werden. Als unglaublich benutzerfreundliche PDF-Lösung kann jeder innerhalb weniger Stunden alle Funktionen erlernen.

Jack

Zehn Jahre Erfahrung in Informations- und Computertechnologie. Leidenschaft für elektronische Geräte, Smartphones, Computer und moderne Technologie.