So beheben Sie das Problem "Mein Samsung Galaxy S6 lässt sich nicht einschalten"

In jüngster Zeit ist das Galaxy S6 ein beliebtes Modell von Samsung, das seit seiner Veröffentlichung vor zwei Jahren gefragt war. Erst kürzlich haben einige Benutzer einige Defizite in Bezug auf das Modell in Kauf genommen und Experten gebeten, ihnen einfache Lösungen für solche Probleme anzubieten. Der Hauptfehler, der gegen dieses Modell gemeldet wird, ist der folgende Schwarzer Bildschirm des Galaxy S6Das Samsung Galaxy S6 lässt sich nicht einschalten nach dem Ausschalten und sind aufgrund eines Neustarts abgestürzt.

In den meisten Fällen haben Kunden Fälle gemeldet, in denen eine große Anzahl wichtiger Telefondaten und -speicher verloren gegangen und gelöscht wurden. Dieses Problem wurde von unseren Experten behoben, um Ihnen eine breite Palette von Lösungen und möglichen Vorbeugungen bei der Fehlerbehebung Ihres Samsung-Telefons zu bieten, bevor Sie sich an einen Techniker wenden.

Heutzutage haben die meisten Techniker und Telefonexperten neue Software empfohlen, die problemlos auf Ihrem PC verwendet werden kann, um verlorene Daten auf Ihrem Telefon wiederherzustellen. Die bekannteste Software auf dem heutigen Markt ist Dr.Fone - Android Datenrettung (Für defektes / beschädigtes Gerät einschließen) Software. Diese Software ist einfach zu bedienen und liefert schnelle und sofortige Ergebnisse.

Lesen Sie weiter, um mehr über die internen Funktionen Ihres Telefons und die Tipps zur Sicherheit zu erfahren. Wir haben den Artikel in drei einfache Teile unterteilt, damit Sie Ihr Gerät besser verstehen.

PS: Sollten Sie andere Probleme mit Ihrem Samsung haben, wie z Samsung Tastatur hat angehaltenbezeichnet, oder Samsung schwarzer BildschirmWechseln Sie einfach zu ihnen, um mehr zu lesen.

Teil 1: Die einfachen Gründe, warum sich Ihr Samsung Galaxy S6 nicht einschalten lässt

Machen Sie sich zuerst ein Bild aus erster Hand über Ihr Telefon und wissen Sie dann, warum sich Ihr Samsung Galaxy S6 nicht einschalten lässt. Auf diese Weise erhalten Sie in Zukunft eine bessere Position im Umgang mit solchen Fehlern.

  • Normalerweise kann eine Unterbrechung des Telefonaktualisierungsprozesses eine Reihe von Fehlern auslösen und somit verhindern, dass dieser in einer normalen Routine gestartet wird.
  • In einigen Fällen kann eine grobe Verwendung durch den Benutzer oder interne Schäden wie ein Sturz oder die Aufnahme von Feuchtigkeit durch das Telefon dazu führen, dass Ihr Telefon reagiert.
  • Das Entfernen des Akkus Ihres Telefons kann ebenfalls Probleme verursachen.
  • Schließlich werden auf Ihrem Telefon möglicherweise ein oder mehrere Vorgänge im Hintergrund ausgeführt, sodass es nicht normal eingeschaltet werden kann, bis sie abgeschlossen sind.

Dies sind die Hauptgründe, warum sich Ihr Samsung Galaxy S6-Telefon möglicherweise nicht normal einschalten lässt. Es könnte auch eine geringfügige Änderung in der Funktionsweise der Hardware dieses Modells geben.

Teil 2: Reparieren Sie den Fehler "Samsung Galaxy S6 lässt sich nicht einschalten" mit nur 1 Klick

Um das Problem "Samsung Galaxy S6 lässt sich nicht einschalten" sicher zu beheben, können Sie sich darauf verlassen dr.fone Systemreparatur (Android), die im Vergleich zu anderer Software auf dem Markt die höchste Erfolgsquote bei der Behebung von Android-Samsung-Systemproblemen aufweist.

Hauptmerkmale von dr.fone - Android-Systemreparatur

  • Beheben Sie verschiedene Android-Systemfehler auf einfache Weise, z. B. Samsung Galaxy S6 lässt sich nicht einschalten. Android steckt im Startbildschirm fest, Android App nicht installiert, usw.
  • Einfache und einfache Bedienungsanleitung auf jedem Bildschirm
  • Arbeiten Sie mit allen Samsung-Smartphones, einschließlich Galaxy S10, S9, S8 usw.
  • Es ist das erste und ultimative Android-Reparatur-Tool mit einer hohen Erfolgsquote.

Bezahlung dr.fone - Systemreparatur (Android)

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Sie dieses Problem mit dem Android-Reparaturtool beheben, das zu Datenverlust auf Ihrem Android-Telefon führen kann.

Schritt 1. Zuerst herunterladen und installieren dr.fone - Android-Systemreparatur. Und klicken Sie auf “SystemreparaturOption im Hauptfenster.

dr.fone

Schritt 2. Schließen Sie dann das Android-Gerät an den Computer an und klicken Sie auf „Android-ReparaturSchaltfläche unter "Systemreparatur", um fortzufahren.

dr.fone Reparatur des Android-Systems

Schritt 3. Wählen und bestätigen Sie Ihre Android-Geräteinformationen und tippen Sie anschließend auf "Weiter".

Schritt 4. Starten Sie das Android-Gerät im Download-Modus, um fortzufahren.

Schritt 5. Sobald die Firmware heruntergeladen wurde, dr.fone - Android Repair beginnt mit der Reparatur Ihres Samsung Galaxy S6. Der Fehler wird nicht eingeschaltet.

Reparatur Samsung Galaxy S6 lässt sich nicht einschalten dr.fone

Testen Sie dr.fone - Reparieren (Android)

Teil 3: Wissen, wie Sie Ihre Daten retten können, wenn sich Ihr Samsung Galaxy S6 nicht einschalten lässt

Experten empfehlen, zunächst alle Ihre Daten zu sichern, bevor Sie die unten angegebenen Wiederherstellungsmaßnahmen befolgen. Die meisten mobilen Unternehmen und Geschäfte haben den Benutzern empfohlen, das zu verwenden Dr.Fone - Android wiederherstellen um ihre Telefone sicher zu halten. Es handelt sich um eine einzigartige Software, die hauptsächlich zum Schutz von Daten vor beschädigten und temperierten Geräten und zum Speichern auf dem PC entwickelt wurde, ohne an Originalität zu verlieren. In der Tat gewöhnen sich an Sichern Ihrer Samsung Galaxy S6-Daten regelmäßig ist das wichtigste.

Dr.fone Toolkit - Android Data Recovery ist die weltweit erste Datenabrufsoftware für defekte Android-Geräte.

Nachfolgend sind einige Funktionen der Software aufgeführt:

  • Die Software kann verwendet werden, um Daten von beschädigten Geräten abzurufen, die in einer Neustartschleife abgestürzt sind oder ausgefallen sind.
  • Es hat die höchste Wiederherstellungsrate auf dem Markt.
  • Die Software kann auch zum Wiederherstellen von Fotos, Videos, Kontaktlisten und vielem mehr verwendet werden.
  • Es ist am besten geeignet und kompatibel mit Samsung Galaxy-Geräten sowie vielen anderen Smartphone-Marken.

Bezahlung dr.fone - Datenwiederherstellung (Android)

Diese Software wird allen Kunden für eine kostenlose Testphase zur Verfügung gestellt, damit sie ihre Funktionen vor dem Kauf dieses Programms überprüfen können. Das Dr.Fone Das Toolkit zielt darauf ab, Daten von Ihrem nicht reagierenden Telefon effizient wiederherzustellen, die sich nicht automatisch einschalten lassen oder deren System möglicherweise aufgrund eines Virenangriffs abgestürzt ist.

Die folgenden Schritte müssen sorgfältig ausgeführt werden, um Ihre Daten zu extrahieren, wenn sich das Samsung Galaxy S6 nicht einschalten lässt:

1. Laden Sie zunächst die Dr.Fone Toolkit - Android Data Recovery auf Ihrem PC und klicken Sie auf Installieren, um es auszuführen. Sie müssen Ihr Samsung Galaxy S6 über ein USB-Kabel an Ihren PC anschließen. Dann wird eine Reihe von Registerkarten auf Ihrem Bildschirm angezeigt, unter denen Sie auf „Datenwiederherstellung" Möglichkeit. Dann wähle "Daten von Android wiederherstellen”Auf dem Programmbildschirm und wählen Sie“Von defektem Telefon wiederherstellen”Auf der linken Seite.

Bezahlung dr.fone - Datenwiederherstellung (Android)

dr.fone

2. Im zweiten Schritt müssen Sie Ihre Inhalte von Ihrem S6-Telefon auswählen. Viele Dateitypen werden automatisch auf Ihrem PC-Bildschirm angezeigt. Aus dieser Liste können Sie dann Dateien auswählen, die Sie lieber auf Ihrem PC behalten möchten. Drücken Sie nach der Auswahl auf "Weiter".

Daten von defekten s6 wiederherstellen

3. In diesem Schritt gibt es zwei Möglichkeiten, um den Status Ihres Telefons abzufragen. Sie können wählen zwischen „Touch funktioniert nicht oder kann nicht auf das Telefon zugreifen" und "Schwarzer / zerbrochener Bildschirm”Optionen gemäß Ihrer Situation.

4. Als Nächstes werden Sie aufgefordert, Informationen zu Ihrem Mobiltelefontyp und -namen anzugeben. Nachdem Sie die richtigen Informationen angegeben haben, kann die Software Ihren Tab leicht identifizieren. Wählen Sie dann "Weiter". Wenn die Informationen korrekt sind, geben Sie „bestätigen"Und klicken Sie auf"Schichtannahme"Um fortzufahren.

5. Um in den „Download-Modus“ zu gelangen, müssen Sie einige einfache Anweisungen des Toolkits befolgen. Im ersten Schritt müssen Sie das Telefon ausschalten. Als nächstes müssen Sie die Lautstärketaste, die Home-Taste und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig gedrückt halten. Zuletzt müssen Sie die Lauter-Taste drücken, um den Download-Modus zu starten.

6. Schließlich ist es wichtig zu warten, bis die Software Ihr Smartphone erkennt.

7. Sobald dies abgeschlossen ist, können Sie eine Vorschau aller Dateien auf Ihrem PC-Bildschirm anzeigen, bevor Sie auf „Erholen"Option.

Stellen Sie Daten wieder her, wenn sich das Samsung Galaxy S6 nicht einschalten lässt

Teil 4: Vier äußerst hilfreiche Tipps, wenn sich Ihr Samsung Galaxy S6 nicht einschalten lässt

Nachdem Sie die obigen Schritte zum Speichern Ihrer Daten ausgeführt haben, können Sie jetzt Ihre Aufmerksamkeit darauf richten, warum Ihr Samsung Galaxy S6 nicht reagiert oder sich nicht einschaltet.

1. Start erzwingen, wenn sich das Samsung Galaxy S6 nicht einschalten lässt

Wenn sich Ihr Samsung Galaxy S6 nicht einschalten lässt, können Sie den Samsung S6-Akku nicht entfernen. Sie können jedoch weiterhin versuchen, Ihr Telefon zurückzusetzen, indem Sie die Ein- oder Ausschalttaste zusammen mit der Lautstärketaste für einen Zeitraum von mindestens fünf bis sieben Sekunden auswählen. Dies funktioniert für eine Reihe von Kunden, wenn sie mit dem Blackout-Problem ihrer Telefone konfrontiert sind. Warten Sie dann, bis das Telefon normal neu gestartet und gestartet wurde.

Start s6 erzwingen, um das Problem zu beheben Samsung Galaxy S6 lässt sich nicht einschalten

2. Laden Sie Ihr Samsung Galaxy S6 auf

In den meisten Fällen vergessen Kunden normalerweise, ihre Telefone aufzuladen, was zu einem Stromausfall auf ihren Telefonen führt. Dies kann leicht behoben werden, indem Sie Ihr Telefon mit einem originalen Samsung-Ladegerät mindestens 30 Minuten lang aufladen, bevor Sie versuchen, es wieder einzuschalten. Wenn Ihr Telefon auf dem Bildschirm das Zeichen des Aufladens anzeigt, besteht kein Grund zur Sorge.

Laden Sie Galaxy S6 auf, um Samsung Galaxy S6 zu reparieren

3. Booten im abgesicherten Modus

Das Booten im abgesicherten Modus ist der nächste gute Weg, um die Gefahr eines Software-Absturzes zu verringern. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, dem Problem auf den Grund zu gehen. Sie können sich dann auf Ihre schlecht benommenen heruntergeladenen Anwendungen konzentrieren. Wenn Ihr Telefon im abgesicherten Modus erfolgreich gestartet wurde, können Sie sicher sein, dass es fehlerfrei ist und eingeschaltet werden kann. In einigen Fällen werden möglicherweise einige problematische Anwendungen gelöscht, um das Problem zu lösen.

Booten Sie S6 im abgesicherten Modus, um s6 zu reparieren

Die folgenden Schritte müssen ausgeführt werden, um Ihr Gerät im abgesicherten Modus zu starten, wenn sich Ihr Samsung Galaxy S6 nicht auf natürliche Weise einschalten lässt:

  • Zunächst müssen Sie die Lautstärke zusammen mit der Ein / Aus-Taste mindestens fünfzehn Sekunden lang gedrückt halten und warten, bis Ihr Telefon zu vibrieren beginnt.
  • Sie können den Netzschalter loslassen, sobald das Samsung-Logo auf dem Bildschirm Ihres Telefons angezeigt wird.
  • Ihr Telefon startet dann den abgesicherten Modus. Dies kann deutlich werden, wenn Sie am unteren Bildschirmrand den abgesicherten Modus sehen.

4. Löschen der Cache-Partition auf Ihrem Telefon

Sie können auch versuchen, die Cache-Partition auf Ihrem Telefon zu löschen, wenn sich Ihr Samsung Galaxy S6 nicht einschalten lässt. Dies gefährdet Ihre Daten nicht und unterscheidet sich stark vom Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen.

Löschen Sie die Cache-Partition, um das Samsung Galaxy S6 zu reparieren
  • Zunächst müssen Sie die Ein / Aus-Taste zusammen mit der Lautstärketaste und der Home-Taste lange drücken, bis auf Ihrem Samsung-Telefon eine leichte Vibration zu spüren ist.
  • Lassen Sie anschließend die Ein- / Aus-Taste los, während Sie die Home- und Lautstärketaste Ihres Telefons gedrückt halten.
  • Sobald der Wiederherstellungsbildschirm vor Ihnen angezeigt wird, können Sie die beiden anderen Tasten vorsichtig belassen.

Scrollen Sie mit der Lautstärketaste nach unten und wählen Sie „Cache-Partition abwischenOption mit dem Netzschalter. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie die Option „Starten Sie jetzt System”, Um Ihr Telefon neu zu starten. Überprüfen Sie, ob sich Ihr Telefon auf natürliche Weise einschaltet.

Diese Tipps sind äußerst effizient, da sie von vielen Samsung Galaxy S6-Benutzern, die nach Lösungen gefragt haben, positive Antworten erhalten haben Das Samsung Galaxy S6 lässt sich nicht einschalten. Zusätzlich Dr.Fone - Android-Wiederherstellung (einschließlich Android-Datenextraktion) Das Tool ist die nützlichste und bemerkenswerteste Software, die regelmäßig verwendet werden kann, um alle Daten auf Ihrem Telefon zu extrahieren und Datenverlust zu vermeiden. Sie können diese Tipps befolgen, um während des Stromausfalls und des Neustarts sofort Hilfe auf Ihren Samsung-Handys zu erhalten.

Erfahren Sie mehr über dr.fone

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, spezialisiert auf Software- und Anwendungstests, Vergleiche, Recherche und liebt Bloggen, Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.