Tidal vs. Spotify: Welches ist besser für Sie?

Auf dem Markt der Musik-Streaming-Dienste sind neben Tidal auch Spotify bekannte Marken. Obwohl Spotify eine höhere Anzahl von Benutzern hat, bietet Tidal einige einzigartige Funktionen, in die Sie sich vielleicht verlieben werden.

Welches ist also besser für Sie? Lassen Sie uns einen Vergleich zwischen Tidal und Spotify demonstrieren, damit wir feststellen können, welches von beiden besser ist.

Im Folgenden habe ich diese beiden Marken in verschiedenen wichtigen Bereichen verglichen. Schau sie dir an.

PS: Hier lesen Sie mehr über das Ganze Spotify vs. Google Music Vergleich.

Tidal vs. Spotify Abonnementpläne und Preise

Wenn es um den Vergleich basierend auf Abonnementplänen und Preisen geht, können Sie Tidal vs. Spotify auf folgende Weise vergleichen:

Spotify-Abonnementpläne

Spotify bietet hauptsächlich zwei Arten von Plänen an: Free und Premium. Der kostenlose Plan ist kostenlos und werbefinanziert. Es gibt drei Arten von bezahlten oder Premium-Plänen: Premium-Plan mit vollem Funktionsumfang, Studentenplan und Familienplan.

Der voll ausgestattete Premium-Plan kostet 10 US-Dollar pro Monat. Der Studentenplan kostet 5 USD / Monat und ein Familienplan 15 USD / Monat. Wenn es um den Familienplan geht, ist es für sechs Personen in einer Familie. Und es wird unter elterlicher Kontrolle sein. Wenn Sie sich für einen kostenlosen Tarif entscheiden, werden Ihre Interaktionen aufgrund der bereitgestellten Anzeigen eingeschränkt.

Wenn Sie sich für einen Spotify-Studentenplan entscheiden, werden Ihnen alle Funktionen eines kostenlosen Plans (der werbefinanziert ist) angeboten. Außerdem gibt es einen Showtime-Zugang. Und wenn es um die Anzahl der Songs geht, die zum Offline-Anhören heruntergeladen werden können, sind es maximal 10000 für einen kostenpflichtigen Plan.

Gezeiten-Abonnementpläne

Auf der anderen Seite gibt es keinen kostenlosen und werbefinanzierten Plan von Tidal. Dies ist ein wesentlicher Vergleichspunkt zu den von Spotify angebotenen Abonnements. Tidal bietet hauptsächlich zwei Arten von Plänen an: Premium und HiFi. Darüber hinaus gibt es vier Arten von Premium- und HiFi-Plänen: Einzelperson, Familie (6 Benutzer), Student und Militär.

Was den Preis betrifft, kostet Premium (Individual) 10 USD / Monat. Premium (Familie) kostet $ 15 / Monat; Premium (Student) kostet 5 USD / Monat und Premium (Military) 6 USD / Monat. Ebenso kostet HiFi (Individual) 20 US-Dollar pro Monat. HiFi (Familie) kostet 30 $ / Monat; HiFi (Student) kostet 10 USD / Monat und HiFi (Militär) 12 USD / Monat.

Wenn Sie einen Premium-Tarif erworben haben, erhalten Sie vollen Zugriff auf den Inhaltskatalog von Tidal sowie auf alle darin enthaltenen Funktionen. Die Streaming-Qualität ist jedoch auf 320 kbps begrenzt. Wenn Sie andererseits einen HiFi-Tarif von Tidal gekauft haben, werden Ihnen alle Einrichtungen eines Premium-Tarifs angeboten, und außerdem ist die Ihnen angebotene Qualität CD-Qualität oder verlustfreie Qualität. Darüber hinaus wird im Gezeitenplan auch der Zugriff auf einige Titel im hochauflösenden Format bereitgestellt.

Übrigens, hier sind die besten Spotify-Alternativen für Ihre Referenz.

Welches ist besser?

Obwohl sowohl Spotify als auch Tidal im Allgemeinen eine kostenlose Testversion von 30 Tagen anbieten, die von den neuen Benutzern für ihren ersten Versuch verwendet werden kann, ohne etwas zu bezahlen, gibt es einen großen Unterschied. Und dieser Unterschied ist der kostenlose, werbefinanzierte Plan, der nur in Spotify verfügbar ist, nicht in Tidal. Aus dieser Sicht kann man also sagen, dass Spotify besser ist als Tidal, oder?

Lassen Sie uns auch herausfinden So ändern Sie das Spotify-Land mit Leichtigkeit.

Gezeiten vs. Spotify | Kataloggröße & Musikvielfalt

Spotify behauptet, eine Sammlung von fünfzig Millionen Titeln und 450 Podcasts zu haben. Andererseits hat Tidal behauptet, eine Sammlung von sechzig Millionen Tracks zu haben. Die Anzahl der Tracks, die Tidal besitzt, ist also höher als die von Spotify. Auf der anderen Seite verfügt Spotify über zusätzliche Podcasts.

Wenn wir uns Tidals Katalog der Musikvielfalt ansehen, umfasst er hauptsächlich Hip-Hop- und Rap-Künstler. Und es sind vor allem erfolgreiche Musiker. Wenn wir uns andererseits den Katalog von Spotify ansehen, scheint er im Vergleich zu Tidal ausgewogener zu sein.

Welches ist besser?

Wenn wir also Tidal vs. Spotify mit einer kombinierten Betrachtung von Kataloggröße und Musikvielfalt betrachten, können wir nicht behaupten, dass einer von ihnen den anderen überlegen ist. Das liegt daran, dass einer von ihnen eine höhere Anzahl von Titeln und der andere eine höhere Anzahl von Podcasts hat.

Gezeiten vs. Spotify | Unterstützte Geräte

Wenn es um den Vergleich mit unterstützten Geräten geht, können wir Tidal und Spotify folgendermaßen vergleichen:

Von Tidal unterstützte Geräte

Tidal bietet seine Apps für fast alle gängigen Plattformen an. Diese Plattformen umfassen Windows, Android, iOS, Android TV, tvOS und macOS. Die Geräte wie die Roku-Plattform und die Spielekonsole werden ebenfalls unterstützt, was beachtlich ist. Darüber hinaus werden auch einige der sehr hochwertigen Streaming-Komponenten unterstützt. Beispielsweise werden die Streaming-Komponenten von Marken wie Devialet, Astell & Kern, KEF, Meridian, Harman Kardon usw. problemlos unterstützt. Das ist wirklich toll!

Falls Sie Tidal-Musik auf Geräten wie der Roku-Plattform und der Spielkonsole streamen möchten, müssen Sie sich bei Plex angemeldet haben. Wenn Sie ein Plex-Konto haben, kann Ihr Tidal-Konto zu diesem Konto hinzugefügt werden. Sobald Sie Ihr Tidal-Konto zu Ihrem Plex-Konto hinzugefügt oder damit verknüpft haben, können Sie den Plex-Client auf verschiedenen Spielekonsolen und Medienstreamern verwenden.

Von Spotify unterstützte Geräte

Auf der anderen Seite, wenn wir uns die ansehen von Spotify unterstützte Geräteist es Tidal in keiner Weise unterlegen. Neben der Unterstützung fast aller wichtigen Geräte oder Plattformen werden auch die meisten Audiogeräte unterstützt. Darüber hinaus werden einige audiophile Marken unterstützt.

Welches ist besser?

Spotify deckt Geräte besser ab als Tidal. Hier hat sich Spotify unter diesem Gesichtspunkt als überlegen gegenüber Tidal erwiesen.

Gezeiten vs. Spotify | Videoinhalt

In Bezug auf den Vergleich, der auf der Einrichtung von Videoinhalten basiert, können Tidal und Spotify auf folgende Weise verglichen werden:

Es besteht kein Zweifel, dass Video- und Live-Konzerte zu einem sehr wichtigen Bestandteil der Streaming-Dienste geworden sind. Tidal hat einen besonderen Fokus auf Videos und Live-Konzerte. Ein beträchtlicher Teil der von Tidal angebotenen Videosammlung besteht aus Live-Konzerten. Es gibt auch einige exklusive Shows, die Sie sich ansehen können.

Andererseits gibt es auch Videos auf Spotify. Es ist jedoch schwierig, die erforderlichen Videos zu finden. Das liegt daran, dass es keine bestimmte Kategorie für Videos gibt und die Suche nach ihnen auch sehr schwierig ist. Daher ist es für Sie nicht so einfach, Videos Ihrer Wahl auf Spotify zu finden und anzusehen, wenn Sie sich entschieden haben, sie anzusehen.

Welches ist besser?

Wenn wir Tidal vs. Spotify anhand der Videoinhalte betrachten, können wir den Schluss ziehen, dass Tidal besser ist als Spotify.

Gezeiten vs. Spotify | Podcast-Inhalt

Podcasts werden von Tag zu Tag beliebter. Heutzutage hören die Leute gerne Podcasts. Und es besteht kein Zweifel, dass der Hauptzweck des Abonnierens eines Streaming-Dienstes darin besteht, den Audioinhalt zu konsumieren. Und ein Podcast ist zweifellos diese Art von Inhalten. Daher ist es von größter Bedeutung, Tidal und Spotify auf der Grundlage der ihnen angebotenen Podcasts zu vergleichen.

In Bezug auf Spotify wurden in den letzten zwei Jahren massive Investitionen in den Bereich Podcast-Inhalte getätigt. Auf Spotify ist eine große Sammlung von 450 Podcasts verfügbar, von denen Sie Gebrauch machen können. Darüber hinaus hat Spotify auch Podcast-Inhalte beigesteuert, die von Spotify selbst entwickelt wurden. In solchen Podcasts wurde auch Werbung verkauft.

Andererseits hat Tidal keinen besonderen Fokus auf Podcasts. Es sind nur 21 Podcasts verfügbar. Daher muss dieser Aspekt verbessert werden.

Welches ist besser?

Wenn wir bei Podcasts Tidal mit Spotify vergleichen, ist Spotify zweifellos besser als Tidal.

Gezeiten vs. Spotify | Tonqualität

Wenn es um den Vergleich anhand der Klangqualität geht, können Tidal und Spotify folgendermaßen verglichen werden:

In Bezug auf die Klangqualität ist die Qualität des komprimierten Streamings mit 320 kbit / s von Spotify hervorragend, wenn es auf den meisten auf dem Markt erhältlichen Audiogeräten verwendet wird. Und es klingt perfekt, wenn Sie ungezwungen zuhören.

In Bezug auf die von Tidal angebotene Klangqualität bietet der Premium-Plan die gleiche Qualität wie der von Spotify. Aber wenn Sie sich für die HiFi-Stufe entscheiden, werden Sie feststellen, dass es noch besser ist. In der HiFi-Ebene gibt es verlustfreie Streams in CD-Qualität. Außerdem erhalten Sie einige hochauflösende Titel.

Um jedoch die von Tidal angebotenen Inhalte mit höherer Bandbreite nutzen zu können, benötigen Sie ein Gerät, das mit Tidal kompatibel ist. Denken Sie also immer an dieses Ding.

Welches ist besser?

Wie aus den oben angegebenen Informationen hervorgeht, ist Tidal Spotify im Vergleich zur Klangqualität überlegen. Das liegt an der von Tidal angebotenen HiFi-Stufe.

Gezeiten vs. Spotify | Soziale Merkmale

Wenn es um soziale Funktionen geht, bietet Spotify eine sehr fortschrittliche und nützliche Funktion zum Teilen von Musik mit Ihren Freunden und Verwandten auf sozialen Plattformen. Und andererseits bietet Tidal auch ein hervorragendes soziales Feature. Mit der von Tidal bereitgestellten sozialen Funktion kann es einfach mit sozialen Plattformen wie Facebook verbunden werden, und Sie können die ausgewählte Musik mit Ihren Freunden und Verwandten teilen. Darüber hinaus können Sie sogar eine beliebige URL extrahieren, um jemanden mit der Wiedergabeliste, dem Album oder dem Titel zu verknüpfen, mit dem Sie ihn verknüpfen möchten. Die von Tidal bereitgestellte soziale Funktion ist jedoch nicht so leistungsfähig und fortschrittlich wie die von Spotify.

Welches ist besser?

Wie oben erwähnt, ist Spotify weitaus besser als Tidal, wenn wir Tidal mit Spotify auf der Grundlage der sozialen Funktion vergleichen, die für das Teilen von Musik auf sozialen Plattformen bereitgestellt wird. Daher gewinnt Spotify unter diesem Gesichtspunkt.

Gezeiten vs. Spotify | Musikentdeckung

Die Musikentdeckungsfunktion von Spotify ist wirklich fantastisch. Und Sie werden eine großartige Erfahrung mit dem von ihm angebotenen Musikempfehlungsservice machen. Es gibt auch eine Funktion namens „Wöchentlich entdecken”Das nutzt maschinelles Lernen; und KI zum Erstellen einer Wiedergabeliste mit XNUMX relevanten Songs für Sie. Diese Songs basieren auf Ihren Hörentscheidungen und -gewohnheiten. Diese Empfehlungen sind wirklich sehr genau. Außerdem wird Ihnen jeden Freitag eine Wiedergabeliste mit den neuesten Remixen und Musik geliefert. Eine solche Wiedergabeliste heißt „Radarfreigabe"

Andererseits ist die von Tidal angebotene Entdeckungsfunktion auch gut. Aber nicht so weit fortgeschritten wie bei Spotify. Sie finden einen Abschnitt mit dem Namen „Was gibt's Neues. ” Dieser Abschnitt bietet Inhalte wie Wiedergabelisten, Alben, Podcasts und Videos usw. Und einen weiteren Abschnitt mit dem Namen „GezeitenanstiegBietet den Inhalt einiger aufstrebender neuer Künstler. Darüber hinaus werden Ihnen bei Tidal Kategorien und Wiedergabelisten angeboten, die auf Ihren Interessen und Stimmungen basieren.

Welches ist besser?

Spotify ist auf der Grundlage der von beiden angebotenen Musikentdeckungsfunktion besser als Tidal.

Fazit

Die Klangqualität der von der HiFi-Stufe von Tidal angebotenen Inhalte ist jedoch bemerkenswert. Ich werde Tidal auch für diese Funktion schätzen. Wenn Sie also speziell nach solchen Sachen suchen, können Sie sich dafür entscheiden.

Aber wenn wir uns die größere Auswahl an unterstützten Geräten, die umfangreichere Podcast-Bibliothek, bessere Abonnementpläne (sowohl kostenlos als auch kostenpflichtig) und viele andere zusätzliche Vorteile ansehen, können wir zuversichtlich sagen, dass Spotify aus einer Gesamtperspektive besser ist als Tidal.

Jack

Jack

Zehn Jahre Erfahrung in Informations- und Computertechnologie. Leidenschaft für elektronische Geräte, Smartphones, Computer und moderne Technologie.