Was macht eine Firewall und wie schützt sie den Computer?

Was macht eine Firewall im Betriebssystem?

Ein Computer ist mit vielen Funktionen ausgestattet, der Benutzer hat Zugriff auf einige dieser Funktionen als Unterhaltung, und einige dienen dazu, Ihren Computer sicher zu halten. So, Was macht eine Firewall?? Eine Firewall schützt Ihren Computer, indem sie schädliche Websites blockiert, um auf Ihre Dateien im System zuzugreifen. Was wir jetzt auf unserem Computer haben, ist ein anderes Firewall-System als früher, als das Internet noch in der ersten Phase war. Die Firewall ist viel stärker geworden und kann besser verhindern, dass schädliche Viren Ihren Computer beeinträchtigen.

Wenn Sie etwas tiefer in die Firewall eintauchen, werden Sie bald viele Dinge finden, die diesen Service zu einem der besten auf einem Computer machen. Während es sich an der Vorderseite befindet, gibt es einen kleinen Einblick in die Möglichkeiten eines Computers. Wenn Sie etwas tiefer gehen, sehen Sie die internen Funktionen der Firewall.

Was ist eine Firewall?

Einführung in die Firewall 1

Eine Firewall befindet sich zwischen Ihrem Computer und einem anderen Computer oder einem anderen Netzwerk. Es steuert alles, was zwischen zwei Computern oder Netzwerken passiert. Es bestimmt die Legitimität der Dinge, die in Ihr Netzwerk gelangen. Wenn dieses Zeug nicht allen Regeln der Firewall entspricht oder nicht genügend Kontrollkästchen aktiviert sind, wird das Eindringen in Ihr Netzwerk blockiert. So bleibt Ihr Computer jedes Mal sicher, wenn Sie über LAN eine Verbindung zum Internet oder einem anderen Computer herstellen.

Dies hilft auch dabei, Ihre Internetgeschwindigkeit zu erhöhen, da der Benutzer die Legitimität einer Website niemals durch bloßes Betrachten erkennt. Es ist Aufgabe der Firewall, dies zu überprüfen. Wenn Sie die Firewall ausschalten, haben diese Websites verschiedene Anwendungen. Diese Anwendungen werden ohne Ihr Wissen heruntergeladen. Hier bietet sich eine Firewall an, die verhindert, dass diese Websites auf Ihr Internet zugreifen.

Klicken Sie auch hier, um das kennenzulernen wie man an der Firewall vorbei kommtsowie wie Zugriffskontrolle Sicherheit & Management.

Was macht eine Firewall?

Was macht eine Firewall im System, damit sie die ganze Zeit eingeschaltet ist? Heutzutage sind fast alle Menschen für verschiedene Zwecke mit dem Internet verbunden. Menschen verwenden jetzt Router an ihrem Arbeitsplatz oder zu Hause, um auf Internetdienste zuzugreifen. Diese Router verfügen über Wi-Fi-Dienste, sodass nicht nur Sie, sondern auch alle Ihre Freunde und Familienmitglieder das Internet genießen können. Über die Firewall im Computersystem können Sie entscheiden, wie Sie Ihren Internetdienst nutzen möchten. Dies ist sehr wichtig, da früher ein Computer mit einer öffentlich adressierbaren IP-Adresse direkt mit dem Internet verbunden wurde. Das mag nicht schädlich klingen, aber es kann in großem Maße die Türen zu Tausenden verschiedener Möglichkeiten öffnen.

xwindows firewall control panel.png.pagespeed.gpjpjwpjwsjsrjrprwricpmd.ic .TejeL7wCu8

Was es gefährlicher macht, sind viele Dinge im System mit den Internetdiensten verbunden. Dinge wie Remotedesktop, Druckfreigabe und andere Funktionen. Grundsätzlich alle Dinge, die Sie für sich behalten möchten. Es gab eine Windows-Version, in der keine Firewall eingebaut war. Die Nutzung des Internets auf diesen Computern war ein großes Glücksspiel, da die Wahrscheinlichkeit, dass alle Dateien infiziert wurden, größer war. Es gab sogar Fälle, in denen es nur wenige Minuten dauerte, bis Ihr Computer nach nur wenigen Minuten Internetverbindung infiziert war.

Die erstmalige Firewall wurde im Windows-Betriebssystem gestartet. Das Feature war seiner Zeit weit voraus. Es gelang ihm, das Netzwerk unerschwinglicher als zuvor zu machen, und es machte es dem Computer ziemlich schwer, alle Dateitypen zu akzeptieren, ohne die Firewall für eine Überprüfung zu durchlaufen. Die einzigartige Technologie von Firewalls akzeptierte nicht alle eingehenden Verbindungen, es sei denn, diese Verbindungen stammten aus legitimen Quellen. Dies schützt den Computer nicht nur vor schädlichen Viren aus dem Internet, sondern schützt ihn auch vor anderen Computern, die dieselben Netzwerkdienste nutzen. Aus diesem Grund werden Sie bei jeder Verbindung zum Internet gefragt, welche Art von Netzwerk Sie bevorzugen. Sie können eine Verbindung zu beiden herstellen Heimnetzwerk, Arbeitsnetzwerkund Öffentliches Netzwerk.

Heimarbeit oder öffentliches Netzwerk in Windows

Hier dreht sich übrigens alles um Microsoft Wi-Fi Direct Virtueller Adapter für Ihre Referenz.

Wie funktioniert eine Firewall?

Hier erhalten Sie eine viel stärkere Antwort auf die Frage, was eine Firewall im System tut. Nichts auf dieser Welt bewegt sich ohne Regeln. Regeln binden alles, um zu weit zu gehen. Das Firewall-System verhält sich genauso. Die Regeln machen die Firewall effizient und stark. In der Firewall finden Sie Tausende von Standardregeln, die etwas Wichtiges enthalten. Das Ergebnis der Regeln wird Ihre gesamte Erfahrung mit dem Internet reibungsloser und schneller machen.

Wenn Sie jemals Lust haben, eine neue Regel innerhalb des Firewall-Systems zu erstellen, können Sie dies tun. Firewalls können die Gruppe basierend auf der Kategorie von Diensten filtern, die sie ihren Benutzern bereitstellen. Es kann sich um soziale Medien oder Glücksspiele handeln, sodass Sie die Dienste deaktivieren können, die sich negativ auf Ihr Leben oder die Familienmitglieder in Ihrer Umgebung auswirken können. Sobald Sie eine neue Regel für die Firewall erstellt haben, müssen Sie nur noch abwarten und zuschauen.

Beim Zugriff auf eine blockierte Website erhalten sie dieselbe Nachricht über ihren Inhalt und erreichen den Server nicht. Dies ist einer der Fälle, in denen eine Software-Firewall besser ist als eine Hardware-Firewall. Wenn Sie in einer Hardware-Firewall eine Website blockieren, wird diese bestimmte Website blockiert, ohne sie zu analysieren. Dies ist jedoch in der Software-Firewall nicht der Fall. Der Firewall-Dienst führt eine eingehende Bewertung durch und gelangt dann zu dem Schluss, dass die Website nicht mehr in das Netzwerk gelangen kann.

Durch die Bereitstellung von viel mehr für die Tabelle ist die Software-Firewall etwas langsamer als eine Hardware-Firewall. Wir werden die Software- und Hardware-Firewall später in diesem Artikel diskutieren.

Firewall-Funktionen

Hier gehen wir tiefer in die Mechanik der Firewall ein und verstehen das gesamte Konzept dahinter. Was unternimmt eine Firewall, um die Software- und Hardware-Reihe in Schach zu halten? Zunächst müssen wir alle Funktionen kennen, die die Firewall unserem System und dem Benutzer bietet. Dann wissen Sie genau, was eine Firewall macht.

Zugriffskontrolle auf Geräteebene

  • Stoppt die intelligente Ausrüstung, um Sie auszuspionieren.
  • Verhindert, dass die Geräte Updates erhalten
  • Verhindert, dass das Zubehör eine Verbindung zum Internet herstellt.

Zugriffskontrolle auf Benutzerebene

  • Begrenzte Zeit im Internet. Wenn Sie die Zeit verstreichen lassen, kann der Benutzer keine Verbindung zum vorgesehenen Gerät herstellen.
  • Blockiert den Internetzugang von allen Computern oder bestimmten Computern.
  • Blockieren Sie den Zugriff bestimmter Websites durch den Benutzer.
  • Die Begrenzung der Zeit und der Daten, das Erreichen eines bestimmten Schwellenwerts, würde für den Benutzer das vollständige Herunterfahren des Internets bedeuten.

Interne Netzwerksteuerung

  • Wenn Sie nicht möchten, dass ein Fremder eine Verbindung zu Ihrem Internetdienst herstellt. Die interne Netzwerksteuerung ermöglicht es dem Benutzer, genau das zu tun.
  • Wenn Sie Drucker freigeben, wird dies dazu führen, dass nicht autorisierte Benutzer nicht auf Ihren Druckerdienst zugreifen können.
  • Wenn Sie Daten speichern möchten, können Sie mit diesem Dienst auch den Datenfluss steuern.

Content-Filter

  • Einschränkung auf bestimmten Websites basierend auf dem, was sie anbieten. Nicht auf allen Websites im Internet geht es darum, Videos anzusehen und Bücher zu kaufen.
  • Zeitliche Begrenzung der Nutzung sozialer Medien. Sehr hilfreich für die Menschen, die in ihrem Leben von solchen Dingen abhängig sind.
  • Sie können auch Streaming-Dienste blockieren. Dies könnte alle Video-Websites bedeuten.

Protokollierung und Alarmierung

  • Führen Sie Aufzeichnungen über alle Aktivitäten blockierter Aktivitäten.
  • Benachrichtigen Sie den Benutzer, wenn Änderungen an den Regeln im Firewall-System vorgenommen werden.

Tageszeitbeschränkungen

  • Einschränkung für bestimmte Stunden eines Tages.
  • Beschränken Sie die Verbindung von Benutzern oder Geräten mit dem Internet.

Nicht alle diese Regeln haben dieselbe Grundumgebung. Die meisten von ihnen gehören zur Software-Firewall, der Rest zur Hardware-Firewall. Sie werden nicht alles auf einem Firewall-Systemtyp erhalten. Deshalb gibt es bei diesem System zwei Ebenen.

Software-Firewall

Was unternimmt eine Firewall in der Softwareabteilung, um die Sicherheit zu gewährleisten? Möge das Betriebssystem heutzutage eine eigene Version der Firewall in seinem System enthalten. Wenn Sie jemals Windows oder Macintosh verwendet haben, haben Sie wahrscheinlich das darin enthaltene Firewall-System gesehen. Diese Firewalls würden in die Kategorie der Software-Firewalls fallen. Eine Software-Firewall ist nicht schwach, da sie eine gute Barriere für Ihr Netzwerk darstellt und eine Reihe weiterer Funktionen bietet, die einige in ihrem täglichen Leben als nützlich erachten. Die meisten wichtigen Funktionen, die Menschen von einem Computer erwarten, befinden sich jedoch nicht in der Software-Firewall. Es ist zwar gut, eine Firewall im System zu haben, und sie erledigt die Aufgabe, die eine Firewall erfüllen soll.

Wenn Sie jedoch mehr Funktionen von einer Firewall erhalten möchten, müssen Sie mehr über die andere Seite dieser Medaille erfahren.

Hardware-Firewall

Hardware-Firewall

Normalerweise befindet sich in Ihrem Router eine Hardware-Firewall. Wenn Sie nicht in Ihrem Router finden können, finden Sie es in einem Netzwerkgerät. Die Hardware-Firewall unternimmt viele Schritte, um Ihr Netzwerk sicher und schnell zu halten. Hier sind einige der Dienste, die Sie mit einer Hardware-Firewall erhalten.

1. Verkehrskontrolle

Kontrollieren Sie die Legitimität des Datenverkehrs, der in Ihr Netzwerk gesendet wird. Welches ist die wichtigste Aufgabe des Firewall-Dienstes?

2. Standardregeln

Sie müssen keine Regeln einrichten, um die Firewall zu starten. Da fast alle wichtigen Regeln in der Sekunde deaktiviert sind, schalten Sie den Router ein.

3. Portzugriff

Wenn Sie mit SSH-Ports oder RDP vertraut sind. Hardware-Firewalls steuern den Zugriff auf diese Dienste, sobald sie in Ihr Netzwerk gelangen.

4. Managed-Equals-Kontrolle

Wenn Ihnen die Art und Weise, wie die Firewall die Dinge in Ihrem Netzwerk handhabt, nicht gefällt, haben Sie immer die Möglichkeit, sie in der Luft zu ändern.

5. Zusätzliche Serverressourcen

Die Freiheit, die es dem Benutzer gibt. Wenn Ihnen die Idee nicht gefällt, eine Software-Firewall neben einer Hardware-Firewall auszuführen. Sie haben die Möglichkeit, die Softwareseite des Netzwerks vollständig herunterzufahren, um den Hardware-Firewall-Dienst aufzurufen.

Dies ist der Grund, warum Benutzer eine Hardware-Firewall gegenüber einer Software-Firewall in ihrem System bevorzugen. Es gibt noch einen weiteren wichtigen Grund, warum Benutzer sich für die Hardware-Firewall entscheiden, da sie VPN-Dienste ermöglicht. Für die Leute, die alles geheim halten wollen, damit niemand gesehen wird, können sie die VPN-Dienste verwenden, um ihren Browserverlauf zu verbergen und viel herunterzuladen, damit sie nie die Öffentlichkeit sehen.

Fazit

Alle diese Schritte bieten eine solide Antwort auf die Frage Was macht eine Firewall?? Da das Internet von Tag zu Tag größer wird und mehr Benutzer das Internet für ihr tägliches Leben nutzen. Es ist ein großartiger Marktplatz für alles, was Menschen brauchen. Durch mehr Aufmerksamkeit wurde auch das Internet zu einem gefährlichen Ort. Aus diesem Grund ist die Ausstattung Ihres Computers mit den besten Firewall-Diensten die einzige Möglichkeit, diesen entgegenzuwirken. Dinge können jede Minute passieren; Im Internet läuft die Wahrscheinlichkeit, dass diese Dinge passieren, in Sekunden. Wenn Ihr Computer nicht bereit ist, diese infizierten Viren abzulenken, haben Sie ein großes Durcheinander in der Hand. Deshalb sind Firewalls so wichtig, besonders jetzt mehr denn je.

Avatar von Jack

Jack

Zehn Jahre Erfahrung in Informations- und Computertechnologie. Leidenschaft für elektronische Geräte, Smartphones, Computer und moderne Technologie.