Windows 10 Taskleiste nicht im Vollbildmodus ausgeblendet? Reparier's jetzt!

Hast du das gefunden? Windows 10 Taskleiste Versteckt sich nicht auf Ihrem PC? Wie werden Sie reagieren, wenn Sie feststellen, dass die Taskleiste in Windows 10 auch ausgeblendet werden kann, indem Sie einige Optionen verwenden und einige Änderungen vornehmen? Ja, Sie haben es richtig gehört und es ist möglich. Die meisten Windows 10-Benutzer sind sich dieser Tatsache nicht bewusst und bleiben mit dem, was ihnen standardmäßig angeboten wird, zufrieden. Sie machen sich nie die Mühe, Änderungen an den Standardeinstellungen vorzunehmen, und ignorieren die Vorteile, die sie möglicherweise haben, wenn sie diese Einstellungen ein wenig anpassen.

Wenn Sie die Taskleiste Ihres Desktops in Windows 10 ausblenden, erhalten Sie die folgenden Vorteile:

Ordentlicher und sauberer Desktop

Wenn Sie es irgendwie schaffen, die Taskleiste vor Ihrem Desktop zu verbergen, wird Ihr Desktop ordentlicher und sauberer. Es sieht besser aus als zuvor.

Zusätzlicher Speicherplatz auf dem Desktop

Wenn sich auf Ihrem Desktop keine Taskleiste befindet, haben Sie außerdem zusätzlichen Speicherplatz. Der Desktop sieht größer und geräumiger aus.

PS: Hier sind die besten Lösungen für Probleme wie Informationen zur fehlerhaften Systemkonfiguration Windows 10.

Prozess zum Ausblenden der Taskleiste in Windows 10

Wenn Sie jemals die vorherigen Windows-Versionen verwendet und die Optionen zum Ausblenden der Taskleiste in diesen Versionen verwendet haben, gibt es eine gute Nachricht für Sie. Die Optionen zum Ausblenden der Taskleiste haben sich auch in dieser Version nicht geändert. Sie können die Option leicht finden, indem Sie zu gehen Einstellungen> Personalisierung> Taskleiste, wie unten erklärt:

  • 1. Öffnen Sie zuerst die “Einstellungen"App in Windows 10 und klicken Sie auf"Personalisierung"
  • 2. Sobald das Dialogfeld Einstellungen-App geöffnet wird, finden Sie dort die folgenden zwei Optionen sowie die anderen verfügbaren Optionen:
  • Blenden Sie die Taskleiste im Desktop-Modus automatisch aus
  • Blendet die Taskleiste im Tablet-Modus automatisch aus
Windows 10 Taskleiste nicht ausgeblendet

Diese beiden Optionen steuern die Funktion zum automatischen Ausblenden der Taskleiste. Wenn Sie einen PC verwenden, können Sie die Funktionalität mit der ersten Option steuern. Andererseits funktioniert die zweite Option für Geräte wie Tablets.

Nun müssen Sie darüber nachdenken, was genau diese Optionen bewirken. Okay, lass es mich dir klar machen. Wenn Sie eine dieser beiden in den Einstellungen angegebenen Optionen zum Steuern der Funktion zum automatischen Ausblenden der Taskleiste aktivieren, wird die Taskleiste auf Ihrem Desktop automatisch, jedoch nicht dauerhaft ausgeblendet. Es wird erneut angezeigt, wenn Sie den Mauszeiger über den Bereich bewegen, in dem sich die Taskleiste befindet, und verschwindet wieder, wenn Sie sich entfernen.

Außerdem können Sie hier beheben Taskleiste in Windows 10 verschwunden Problem mit Leichtigkeit auch.

Windows 10 Taskleiste nicht ausgeblendet?

Windows 10 Taskleiste nicht ausgeblendet

Es gibt Zeiten, in denen einige Benutzer auf ein Problem mit der Funktion zum automatischen Ausblenden der Taskleiste stoßen müssen. Obwohl Windows 10 ein Betriebssystem ist, das über eine integrierte, hochentwickelte Technologie verfügt und dessen Funktionalität sehr gut funktionieren wird, müssen Sie möglicherweise mit einem solchen Problem konfrontiert werden, dass die Taskleiste nicht mehr ausgeblendet wird. Dies kann folgende Gründe haben:

1. Einige Programme erfordern Ihre Aktion

Wenn eine App oder ein Programm aktiv ist und Sie Maßnahmen ergreifen müssen, muss die Taskleiste vorübergehend angezeigt werden, um diese Benachrichtigung anzuzeigen. Es gibt beispielsweise Zeiten, in denen Sie eine neue Nachricht, E-Mails usw. erhalten. und manchmal erreichen einige Operationen, die Sie gestartet haben, ihre Abschlussphase. In solchen Fällen blinkt das Symbol des Programms, um Sie darauf aufmerksam zu machen, dass von Ihnen eine Interaktion erforderlich ist.

Diese Art der Darstellung der Taskleiste ist jedoch nur vorübergehend. Sobald Sie auf dieses Programmsymbol klicken, um zu bestätigen, dass Sie über die Benachrichtigung informiert sind, wird die Taskleiste wieder ausgeblendet und die Funktionalität wird normal ausgeführt.

2. Hintergrund-Apps benötigen Ihre Aktionen

Neben den Desktop-Programmen und Apps gibt es auch einige Hintergrund-Apps, für die möglicherweise einige Aktionen erforderlich sind. Dies kann auch zu einem vorübergehenden Problem bei der reibungslosen Funktionalität der Funktion zum automatischen Ausblenden der Taskleiste führen.

Windows 10 Taskleiste noch nicht ausgeblendet?

Wie bereits erwähnt, kann die Funktionalität normal funktionieren, sobald Sie auf die App oder das Programm achten, die Ihre Aufmerksamkeit benötigen, und bestätigen, dass Sie sie notiert haben. Was aber, wenn es keine solchen Benachrichtigungen gibt und die Apps stumm sind? versteckt sich die Taskleiste immer noch nicht mehr? In diesem Fall können Sie das Problem beheben, indem Sie den Explorer-Prozess neu starten. Befolgen Sie die unten angegebenen Schritte:

  • 1. Öffnen Sie zuerst die “Windows Task-Manager”(Mit einer Tastenkombination Strg-Umschalt-Esc).
  • 2. Die Liste der grundlegenden Prozesse wird nur angezeigt, wenn Sie zuvor nicht auf „Mehr InformationSchaltfläche unten. Der Windows Explorer-Prozess ist dort in dieser Liste nicht verfügbar. Klicken Sie daher auf das “Mehr InformationSchaltfläche, um die vollständige Liste einschließlich aller anderen Prozesse zu öffnen, einschließlich des erforderlichen (Windows Explorer).
  • 3. Wenn Sie die vollständige Liste der vor Ihnen geöffneten Prozesse geöffnet haben, finden Sie heraus, dassWindows Explorer”In der Liste verarbeiten und mit der rechten Maustaste darauf klicken.
  • 4. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf „Windows ExplorerWird eine Liste mit Optionen geöffnet. Klicke auf das "WiederaufnahmeOption, mit der der Prozess neu gestartet wird.
Starten Sie den Explorer neu, um die Windows 10-Taskleiste nicht auszublenden

Wenn Sie die oben genannten Lösungsmethoden implementiert haben und das Problem weiterhin besteht und die Windows 10-Taskleiste nicht mehr automatisch ausgeblendet wird, sollten Sie die folgenden zwei Aktionen ausführen:

  • Sie sollten erneut prüfen, ob die Einstellungen zum automatischen Ausblenden der Taskleiste noch aktiviert sind.
  • Klicken Sie auf eine beliebige Stelle auf Ihrem Desktop, um zu überprüfen, ob die Taskleiste ausgeblendet oder ausgeblendet wird. Dies kann sich als nützlich erweisen, da die Taskleiste manchmal erst ausgeblendet wird, wenn Sie eine Aktion ausführen und den Cursor von dem Bereich (unterer Teil des Desktops) fernhalten, in dem sich die Taskleiste befindet.

Weiterer Ansatz

Es kann Fälle geben, in denen das Problem auch nach der Implementierung aller oben genannten Methoden noch ungelöst bleibt. Und die Windows 10-Taskleiste wird immer noch nicht automatisch ausgeblendet. Was ist dann zu tun? Lesen Sie einfach weiter ...

Immer wenn der Grund dafür, dass die Taskleiste nicht ausgeblendet wird, die Benachrichtigung ist, die in einer Anwendung angezeigt wird, kann sie leicht für die Anwendung identifiziert werden, deren Symbol angezeigt wird. Aber manchmal liegt das Problem in den Anwendungen ohne angezeigte Symbole. In diesem Fall können Sie das Problem mithilfe der folgenden Methode beheben:

  • 1. Gehen Sie erneut zur Taskleisteneinstellung, indem Sie folgen Einstellungen> Personalisierung> Taskleiste.
  • 2. Im Benachrichtigungsbereich gibt es eine Option für „Wählen Sie aus, welche Symbole in der Taskleiste angezeigt werden. ” Klicken Sie darauf, um die gewünschte Option auszuwählen.
Wählen Sie die Symbole Taskleiste
  • 3. Wählen Sie die Option „Zeigen Sie immer alle Symbole im Benachrichtigungsbereich an, ”, Wodurch alle Symbole im Benachrichtigungsbereich angezeigt werden. Somit bleibt kein Symbol mehr verborgen.
zeige immer alle Symbole an
  • 4. Da alle Symbole an einer Stelle angezeigt werden, können Sie jetzt leicht erkennen, durch welche Anwendung die Taskleiste nicht automatisch ausgeblendet wird. Wenn Sie das Programmsymbol gefunden haben, das das Problem verursacht, klicken Sie darauf, damit die Taskleiste wieder automatisch ausgeblendet wird.
Taskleistensymbole
  • 5. Wenn das Programm die Taskleiste weiterhin regelmäßig ausblendet, sollten Sie die Benachrichtigung für das jeweilige Programm deaktivieren oder das Programmsymbol dauerhaft ausblenden, indem Sie auf gehen Einstellungen> System> Benachrichtigungen und Aktionen.
zeige Benachrichtigungen

Jetzt haben Sie endlich herausgefunden, welche App das Problem verursacht. Jetzt liegt es an Ihnen, was Sie damit machen. Sie können die Benachrichtigungen in der App deaktivieren, damit die Taskleiste möglicherweise nicht erneut angezeigt wird, um Sie oder andere Dinge zu benachrichtigen, wenn Sie dies tun können.

Benachrichtigungen von Absendern erhalten

Verwenden Sie Gruppenrichtlinien von Windows 10

Als weitere Methode zum Steuern der Benachrichtigungen, um das Problem zu beheben, dass die Taskleiste in Windows 10 nicht ausgeblendet wird, können Sie die Gruppenrichtlinien in Windows 10 verwenden. Um die Richtlinien festzulegen, können Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • 1. Zuerst müssen Sie auf tippen Windows-Taste.
  • 2. Dann müssen Sie eingeben gpedit.msc und drücke "Weiter"
  • 3. Sobald Sie die Taste „Weiter"Schlüssel, der"Gruppenrichtlinien-EditorWird sich öffnen.
Gruppenrichtlinienbenachrichtigungen

Andere Lösung zur Behebung von "Windows 10 Taskleiste nicht ausgeblendet"

Es gibt auch eine Software, mit der Sie, wenn sie auf dem System installiert ist, die Taskleiste mithilfe eines Hotkeys einfach ausblenden können. Dieses Programm wurde von veröffentlicht Der Windows Club und den Nutzern kostenlos zur Verfügung gestellt. Das Programm kann unter Windows 7, 8 und 10 ausgeführt werden. Die Verknüpfung zum Ein- und Ausblenden der Taskleiste mit diesem Programm lautet „Strg-Esc"

Die letzten Wörter in der Taskleiste werden im Vollbildmodus nicht ausgeblendet

Wie Sie jetzt wissen, ist das Ausblenden der Taskleiste in Windows 10 hilfreich, um Ihren Desktop sauber und ordentlich zu gestalten. Dies ist der einfachste Weg, um mehr Speicherplatz auf Ihrem Desktop unterzubringen. Mit der zuvor in diesem Artikel beschriebenen Methode können Sie die Funktion zum automatischen Ausblenden der Taskleiste auf einfache Weise aktivieren. Aber manchmal ist die Die Taskleiste wird nicht im Vollbildmodus ausgeblendet das kann frustrierend sein. Das Problem bleibt auch dann bestehen, wenn Sie Ihren Computer mehrmals neu starten. Aber keine Panik, Sie können die oben genannten Lösungen anwenden, um zu überprüfen, welche Lösung das Problem für Sie löst. Obwohl die oben genannten Methoden direkt auf Windows 10 anwendbar sind, können Sie versuchen, sie auf andere Windows-Versionen wie Windows 7 und Windows 8 anzuwenden.

Avatar von Jack

Jack

Zehn Jahre Erfahrung in Informations- und Computertechnologie. Leidenschaft für elektronische Geräte, Smartphones, Computer und moderne Technologie.