Einfache Möglichkeit, die Festplatte zu löschen und alle Daten von Ihrem Computer zu entfernen

Manchmal entscheiden sich die Benutzer dafür, alle Daten von den Laufwerken ihrer Computer zu löschen und zu entfernen. Einer der häufigsten Gründe dafür ist, dass alle Daten vom Virus betroffen sind. Sobald die Daten angegriffen werden, können auch die anderen Daten auf den anderen Laufwerken des Computers gefährdet werden. Der beste Weg ist also, das Laufwerk abzuwischen, um den Rest sicher zu halten. In diesem Artikel werde ich Ihnen drei Möglichkeiten zum Löschen des Laufwerks auf dem Windows-Computer und eine Möglichkeit zum Löschen des Mac-Computers erläutern, in der Hoffnung, dass eine davon Ihnen helfen wird. Vielleicht möchten Sie auch mehr über die Festplatten-Cache.

Teil 1. Drei Möglichkeiten zum Löschen der Festplatte für den Windows-Computer

Weg 1. Radierer

Der ERASER ist ein nützliches Tool für Windows-Benutzer, mit dem Sie die Daten auf dem Laufwerk des Windows-Computers problemlos löschen können. Mit einer Benutzeroberfläche voller Anweisungen können Sie leicht lernen, dieses Tool zu verwenden, sobald Sie es starten. Sie müssen lediglich die Fragen im Hauptfenster beantworten, wie Sie das Laufwerk löschen möchten. Und hier ist ein einfaches Tutorial als Referenz.

lösche-harte-Daten-1
  • Schritt 1. Starten Sie den ERASER auf Ihrem Windows-Computer.
  • Schritt 2. Wählen Sie die Schaltfläche „Zeitplan löschen“, um die gewünschte Option auszuwählen.
  • Schritt 3. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter“, damit der ERASER Ihnen hilft, die von Ihnen gewählte Option fortzusetzen.
  • Schritt 4. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "NEUE AUFGABE" und bald erhalten Sie ein neues Fenster. Im neuen Fenster befindet sich der Zeitplan.
  • Schritt 5. Tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche „DATEN HINZUFÜGEN“ und wählen Sie die Daten aus, die Sie von Ihrem Laufwerk löschen möchten.

Weg 2. ROADKIL'S DISK WIPE

Mit dem ROADKIL'S DISK WIPE können Sie auf einfache Weise alle Daten von einem Laufwerk auf Ihrem Windows-Computer löschen. Sie können auch ein externes Speichergerät wie eine Speicherkarte löschen, solange Sie es mit einem geeigneten USB-Kabel anschließen. Ein weiterer Vorteil dieses Tools besteht darin, dass Sie genau den Datentyp auswählen können, den Sie löschen möchten. Meistens können Sie damit jedoch die Junk-Dateien suchen und von Ihrem Computer entfernen. Wenn Sie an diesem Tool interessiert sind, können Sie in diesem Artikel die ausführliche Anleitung unten lesen.

lösche-harte-Daten-2
  • Schritt 1. Laden Sie das ROADKIL'S DISK WIPE auf Ihren Windows-Computer herunter.
  • Schritt 2. Wählen Sie im Fenster die gewünschten Elemente aus.
  • Schritt 3. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche „Löschen“.

Weg 3. DBAN

Das DBAN wird auch als Darik's Boot and Nuke bezeichnet, ein normalerweise auf dem Windows-Computer integriertes Tool. Sie können es so verwenden:

lösche-harte-Daten-3
  • Schritt 1. Brennen Sie die ISO-Datei auf eine Festplatte, damit Sie das DBAN auf Ihrem Windows-Computer ausführen können. Die Benutzeroberfläche besteht aus Blau und Weiß.
  • Schritt 2. Auf der Benutzeroberfläche können Sie die Methode zum Löschen Ihres Laufwerks vom Windows-Computer auswählen.
  • Schritt 3. Und es gibt viele Verknüpfungen, mit denen Sie dieses Tool bedienen können. Mit der Taste „M“ können Sie beispielsweise eine Methode zum Löschen von Daten von Ihrem Laufwerk auswählen. Mit der Taste „F10“ können Sie alle Daten auf Ihrem Laufwerk löschen.

Teil 2. Eine Möglichkeit, die Festplatte für den Mac-Computer zu löschen

Für die Benutzer des Mac-Computers können Sie das DBAN auch auf Ihrem Mac-Computer verwenden. Der Darik's Boot und Nuke sind nicht nur für den Windows-Computer. Und es ist auch für die Linux-Computer. Es bietet sowohl die Funktion zum Löschen der Daten von einem Laufwerk als auch eine Funktion zum Schutz der Daten vor Diebstahl auf dem Computer. Die Verwendung ist fast dieselbe wie auf dem Windows-Computer.

lösche-harte-Daten-5

Teil 3. So schützen Sie wichtige Daten

Weg 1. Sichern Sie die Daten

Es ist wirklich eine gute Möglichkeit, die wichtigen Daten auf Ihrem Computer zu sichern. Wenn Sie also Daten gelöscht haben, können Sie diese problemlos wiederherstellen, solange Sie über die entsprechenden Sicherungsdateien verfügen. Es ist daher ratsam, in regelmäßigen Abständen eine Sicherungsdatei zu erstellen, damit Sie die gewünschten Daten problemlos finden können. Wenn Sie nicht über die Sicherungsdateien verfügen, fällt es Ihnen schwer, wieder zu den wichtigen Daten zurückzukehren.

Im Internet gibt es viele Tools, mit denen Sie eine Sicherungsdatei erstellen können. Sie können auch das auf Ihrem Computer integrierte Tool verwenden, das Tool „Sichern und Wiederherstellen“ im Menü „Start“. Nachdem Sie die Sicherungsdateien erhalten haben, können Sie mit diesem Tool auch die Sicherungsdateien problemlos wiederherstellen.

Weg 2. Stellen Sie die Daten mit Recoverit Data Recovery wieder her

Wenn Sie keine relevanten Sicherungsdateien haben, aber die versehentlich gelöschten Daten wiederherstellen möchten, können Sie versuchen, ein professionelles Wiederherstellungstool zu finden. Das Datenrettung wiederherstellen wird in diesem Fall dringend empfohlen. Es ist ein Tool mit nützlichen und hilfreichen Funktionen. Es ist nicht nur einfach zu bedienen, sondern auch sicher und zuverlässig. Und Sie können einige andere Vorteile dieses Tools sehen:

  • 1. Es unterstützt mehr als 550 Arten von Datenformaten.
  • 2. Es kann den Benutzern helfen, die aus verschiedenen Gründen verlorenen Daten wiederherzustellen.
  • 3. Sie können die verlorenen Daten auch von anderen Geräten wiederherstellen, wenn Sie sie an den Computer anschließen.
  • 4. Sie können eine Vorschau der gescannten Daten anzeigen und anschließend die gewünschten Elemente wiederherstellen.

Holen Sie sich Recoverit

Jason

Ausgezeichneter Softwareexperte, spezialisiert auf Software- und Anwendungstests, Vergleiche, Recherche und liebt Bloggen, Schreiben von Rezensionen, Video-Tutorials und dergleichen.