YouTube-Kommentare werden nicht angezeigt? – Top-Lösungen im Jahr 2022

Einige unserer Leser haben erwähnt, dass ihre YouTube-Kommentare werden nicht angezeigt. Lesen Sie diesen Artikel, weil Sie das gleiche Problem hatten?

Lesen Sie diesen Artikel weiter und erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können.

YouTube-Kommentare werden nicht angezeigt

Es stimmt, dass Google Chrome weltweit zu einem unglaublich beliebten Browser geworden ist. Unnötig zu erwähnen, dass wir alle jeden Tag mindestens für ein paar Minuten Browser verwenden. Wir verwenden einen Browser, um auf verschiedene Arten von Inhalten zuzugreifen, einschließlich Unterhaltung, Bildung, Arbeit und so weiter.

Google Chrome verhält sich jedoch mit einer bestimmten Eigenschaft, wenn es YouTube abspielt. Tatsächlich werden YouTube-Kommentare in bestimmten Fällen aus irgendeinem Grund nicht im Chrome-Browser angezeigt. Solange Sie keine Kommentare lesen möchten, ist das für Sie kein Problem.

Für viele andere Benutzer können unsichtbare Kommentare jedoch ein lästiges Problem sein. Interessanterweise ist die „YouTube-Kommentare werden nicht angezeigt” Problem ist nur auf den Google Chrome-Browser beschränkt.

Als grundlegendstes Problem neigen viele Benutzer dazu, einen anderen Webbrowser anstelle von Chrome zu verwenden.

Warum werden YouTube-Kommentare nicht angezeigt?

Es gibt nur wenige Gründe für unsichtbare YouTube-Kommentare in Google Chrome. In den meisten Fällen kann das Problem aufgrund eines auf Chrome installierten Addons eines Drittanbieters ausgelöst werden. Es gibt jedoch zwei andere Ursachen für dieses Problem, und wir sollten sie besser kennenlernen.

Lassen Sie uns außerdem mehr darüber erfahren, warum YouTube funktioniert nicht, Bei der Anmeldung bei YouTube ist ein Problem aufgetreten.

● Durch die Cookies in Ihrem Browser werden YouTube-Kommentare nicht angezeigt

Einer der häufigsten Gründe für das Problem „YouTube-Kommentare werden nicht angezeigt“ sind Cookies. Laut vielen Berichten können die Cookies, die von YouTube selbst in Chrome gespeichert werden, diesen Fehler verursachen. Sie wissen vielleicht bereits, dass Cookies von allen Websites gespeichert werden.

Dies ist erforderlich, um das Surfverhalten der Nutzer zu speichern. Die jeweiligen Websites werden diese Informationen verwenden, um das Surferlebnis für die Benutzer zu verbessern.

Einfach ausgedrückt sind Cookies notwendig, um Ihnen ein verbessertes Benutzererlebnis zu bieten. Abgesehen davon können Sie dieses Problem beheben, indem Sie den Browserverlauf in Chrome bereinigen.

Auch wenn Sie sich fragen, wie Sie Ihre löschen können Geschichte der Disney Plus-Uhr, dieser Leitfaden ist nur für Sie.

● Die Geschichte von YouTube führt dazu, dass YouTube-Kommentare nicht angezeigt werden

In einigen speziellen Fällen kann das Problem „YouTube-Kommentare werden nicht angezeigt“ aufgrund des Verlaufs des Browsers auftreten. Im Allgemeinen speichern alle Browser den Verlauf der besuchten Seiten.

Aufgrund der Speicherung des Verlaufs können Benutzer ohne großen Aufwand auf diese Websites zugreifen. Es kann jedoch irgendwann zu einigen Problemen führen, einschließlich „YouTube-Kommentare werden nicht angezeigt“ in Ihrem Chrome-Browser. In diesem Fall ist es am besten, den Browserverlauf zu löschen.

● Aufgrund eines Addons eines Drittanbieters

Wir neigen dazu, viele Addons in unseren Browsern zu installieren, um verschiedene Aufgaben einfach zu erledigen. Diese Addons können jedoch mit der regulären Funktionalität der App in Konflikt geraten. Dies gilt insbesondere für die Addons, die über Drittanbieterquellen installiert werden.

In vielen Fällen kann aufgrund dieser Add-Ons von Drittanbietern der Fehler „YouTube-Kommentare werden nicht angezeigt“ angezeigt werden. Die einzige Möglichkeit, dieses Problem zu lösen, besteht darin, diese problematischen Apps von Drittanbietern zu deinstallieren.

Jetzt haben Sie ein grundlegendes Verständnis der Ursachen des Problems. Lassen Sie uns lernen, wie Sie es beheben können. In der Tat erklären wir verschiedene Methoden, um diesen Fehler zu beseitigen, damit Sie erfolgreich sein können. Lesen Sie alle diese Anweisungen sorgfältig durch und erfahren Sie, wie Sie dies erreichen.

Lösung 1: Löschen Sie den Verlauf und die Cookies Ihres Browsers

Wenn Sie sehen, dass YouTube-Kommentare nicht angezeigt werden, besteht die grundlegendste Lösung darin, die Verlaufs-Cookies zu löschen. Wie oben erläutert, speichert Ihr Browser Cookies und den Verlauf, um Ihnen ein besseres Surferlebnis zu bieten.

Wenn es um Cookies geht, werden sie heute von fast jeder Website verwendet. Diese Cookies enthalten Ihre Surfgewohnheiten und Präferenzen. Wenn Sie dieselbe Website besuchen, werden Ihre Präferenzen durch die Cookies extrahiert und einfach geladen.

Dieselbe Funktion kann jedoch verschiedene Probleme verursachen. Versuchen Sie also als erste Lösung, die Cookies zu löschen, wenn Ihre YouTube-Kommentare nicht angezeigt werden.

Zusätzlich zu Cookies kann der Browserverlauf verschiedene Probleme verursachen, einschließlich des unsichtbaren YouTube-Verlaufs. Sie können dieses Problem einfach beheben, indem Sie den Browserverlauf löschen. Tatsächlich empfehlen wir unseren Lesern, sowohl den Verlauf als auch die Cookies auf einmal zu löschen.

Sie sollten aber auch bedenken, dass der gesamte Browserverlauf nach dieser Aktion verschwunden ist. Es enthält keine URL, die Sie zuvor besucht haben.

Außerdem werden die Login-Passwörter für Websites und Online-Konten gelöscht. Denken Sie daran, bevor Sie den Browserverlauf und die Cookies löschen.

Sie können die unten genannten Schritte ausführen, um Cookies und den Browserverlauf ohne Verwirrung zu löschen.

Wichtig: Wenn Sie ein Problem mit Ihrem PC oder Laptop haben, können Sie dafür ein professionelles Tool verwenden. Restoro Repair ist eines dieser Tools, das hervorragende Arbeit für Sie leisten kann. Es kann nach Repositories suchen und potenziell fehlende und beschädigte Dateien ersetzen.

Dieses Tool kann die Arbeit in so ziemlich allen Fällen erledigen. Wenn der Fehler aufgrund eines Systems aufgetreten ist, kann Restoro Repair ihn einfach beheben.

Nun, hier sind die Schritte zum Löschen des Verlaufs und der Cookies in Ihrem Chrome-Browser.

  • Starten Sie die Chrom Browser auf Ihrem PC zu beginnen.
  • Jetzt können Sie die “Mehr”, Die sich in der oberen rechten Ecke befindet. Tatsächlich wird es durch ein dreipunktiges Symbol dargestellt.
  • Wählen Sie nun in der Dropdown-Liste die Option „Mehr Werkzeuge" fortfahren. Dann sollten Sie die Option „Daten löschen"
Löschen Sie den Verlauf und die Cookies Ihres Browsers
  • Sie sehen ein separates Dialogfeld mit Optionen wie „Browserverlauf" und "Cookies. ” Stellen Sie sicher, dass Sie alle diese Optionen ankreuzen.
  • Als nächsten Schritt sollten Sie die Option „Allzeit”Aus dem Dropdown. Wenn Sie jedoch nicht den gesamten Browserverlauf löschen müssen, können Sie einen bestimmten Zeitraum angeben. Wir empfehlen Ihnen jedoch dringend, „AllzeitDaten, wenn Sie bessere Ergebnisse erzielen möchten.
Löschen Sie den Verlauf und die Cookies Ihres Browsers
  • Dann solltest du YouTube erneut starten und prüfen, ob du die Kommentare sehen kannst.

Lösung 2: Deaktivieren Sie die Addons von Drittanbietern, die Sie im Browser installiert haben

Es ist richtig, dass Add-Ons von Drittanbietern sehr nützlich werden und zusätzliche Funktionen bieten. In vielen Fällen können diese Addons jedoch eher zu Problemen führen, als Ihnen zu helfen. In diesem Fall besteht die einzige Lösung darin, diese Addons zu entfernen. Sobald die Addons aus dem Browser entfernt wurden, funktioniert der Browser im Standardmodus.

Eine der am häufigsten verwendeten Arten von Add-Ons sind Werbeblocker. Diese Add-Ons werden verwendet, um die Anzeigen zu blockieren, die beim Öffnen von Websites erscheinen. Interessanterweise sagen viele Benutzer, die Werbeblocker verwendet haben, dass ihre YouTube-Kommentare nicht angezeigt werden.

Daher ist es besser, zuerst die installierten Werbeblocker zu deinstallieren. Wenn Sie keine Werbeblocker haben, deinstallieren Sie die anderen Add-Ons.

Im Folgenden sind die Schritte aufgeführt, die Sie ausführen sollten, um Addons in Ihrem Chrome-Browser zu entfernen.

  • Zunächst sollten Sie Ihren Chrome-Browser im Inkognito-Modus starten. Mit dieser Option können Sie den Browser ohne Addons verwenden. Standardmäßig enthält Ihr Browser keine Addons. Die Einstellungen bleiben unverändert, sofern Sie sie nicht manuell ändern.
  • Überprüfen Sie daher unbedingt, ob alle Addons im Inkognito-Modus von Chrome deaktiviert sind. Um dies zu überprüfen, gehen Sie zu “Mehr" und wähle "Mehr Werkzeuge. ” Dann geh zu "Erweiterungsoptionen" auch.
Deaktivieren Sie die Addons von Drittanbietern, die Sie im Browser installiert haben
  • Jetzt sollten Sie sicherstellen, dass Sie zu der Seite mit der Bezeichnung „Alle anzeigen”Von jedem installierten Addon. Scrollen Sie danach auf der Seite nach unten und prüfen Sie, ob die Option „Inkognito zulassen" ist behindert. Wenn es aktiviert ist, stellen Sie sicher, dass Sie es deaktivieren. Wenn nicht, wird der Chrome-Browser auch im Inkognito-Modus mit Addons geöffnet.
Deaktivieren Sie die Addons von Drittanbietern, die Sie im Browser installiert haben
  • Jetzt sollten Sie den Google Chrome-Browser im Inkognito-Modus starten. Wenn es funktioniert, hängt das Problem mit einem oder mehreren der Addons zusammen. In diesem Fall sollten Sie die in Ihrem Browser installierten Add-Ons deaktivieren. Um das problematische Addon zu identifizieren, sollten Sie sie dann einzeln aktivieren. Wenn YouTube-Kommentare nach dem Aktivieren eines bestimmten Addons nicht angezeigt werden, ist dies der Schuldige. In diesem Fall sollten Sie es dauerhaft deinstallieren. Sie können Chrome erneut starten und jetzt YouTube mit Kommentaren genießen.

Fazit

Nun, was ist, wenn YouTube-Kommentare auch nach dem Ausprobieren der beiden oben genannten Lösungen nicht angezeigt werden? In diesem Fall müssen Sie sich nach einer Alternative umsehen. Sie können eine Option wie in Betracht ziehen Restoro Reparaturwerkzeug um diese Aufgabe ohne Probleme zu erledigen. Die Besonderheit dieses Tools besteht darin, dass es die Repositories des Systems gründlich scannt.

Dann kann es die beschädigten und fehlenden Programmdateien ersetzen, die für einen reibungslosen Betrieb des Systems erforderlich sind. Tatsächlich hat dieses Tool in so ziemlich allen Fällen, die wir ausprobiert haben, eine größere Erfolgsquote gezeigt.

Wenn YouTube-Kommentare aufgrund beschädigter Systemdateien nicht angezeigt werden, kann Restoro dies beheben, ohne Fehler zu hinterlassen. Darüber hinaus optimiert Restoro Ihr Windows-System, damit es reibungslos funktioniert.

Das sollten Sie also tun, wenn YouTube-Kommentare werden nicht angezeigt. Haben Sie weitere Zweifel in dieser Angelegenheit? Sie können unten einen Kommentar abgeben, damit unser Team sich frühestens um sie kümmert.

Avatar von Jack

Jack

Zehn Jahre Erfahrung in Informations- und Computertechnologie. Leidenschaft für elektronische Geräte, Smartphones, Computer und moderne Technologie.